Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Spielsätze, Mods & Add-Ons —› Spielsatz: PMC (Arbeitstitel)

Seite: << [1] 2

Autor Mitteilung
verfasst am: 15.07.2015, 10:32
Registrierdatum: 26.04.2014, 20:39

 Beiträge: 39
Noch mehr Feedback, danke. : )

Zitat: gast2
@Upgrade
ebenfalls im Spieleeditor bei "Schwierigkeitsgrade"

Die Funktion kenne ich, sie sagt mir aber irgendwie nicht sonderlich zu. Keine Ahnung wieso.

Zitat: gast2
Das Erscheinen der verschiedenen Rassen immer an irgendeinen Forschungsfortschritt koppeln. Dann kannst Du die jeweiligen Waffen jeweils ein wenig besser machen, als die irdischen, aber schlechter als die nächste Forschungsstufe.

Kann leider überhaupt nicht skripten. Diese Idee selbst halte ich für alles andere als schlecht, aber ich zumindest werde sie in naher Zukunft nicht umsetzen können. Vielleicht nachdem ich mich etwas mehr in X-Skript eingelesen habe.

Zitat: gast2
@Styx
Nee, die habe ich noch nicht dabei.

Die sind eigentlich in der Chimäre drin, glaube ich jedenfalls.

Zitat: gast2
Oder sind das die "Knotenpunkte" Die sind echt krass. :)

Ach, die. Die greifen nicht an (sollten sie zumindest nicht), halten aber richtig viel aus. Werde ich vielleicht noch ändern.
verfasst am: 15.07.2015, 21:56 · Edited by: gast2
Registrierdatum: 07.08.2013, 17:14

 Beiträge: 56
Zitat: Jensen

Zitat: gast2
Das Erscheinen der verschiedenen Rassen immer an irgendeinen Forschungsfortschritt koppeln.

Kann leider überhaupt nicht skripten.


Ich werde mal den AlterKnacker anfragen. Glaube, der scriptet an seinem Spielesatz sehr viel.



Zitat: Jensen

@Styx
Die sind eigentlich in der Chimäre drin, glaube ich jedenfalls.


Na, dann werde ich mich mal auf Chimärensuche machen.


Zitat: Jensen
"Knotenpunkte"
Die greifen nicht an (sollten sie zumindest nicht), halten aber richtig viel aus. Werde ich vielleicht noch ändern.


Vielleicht eine Schwachstelle einbauen. Für offensive Aktion vielleicht sowas wie die Psi- oder Hacker-Waffen.

Funktionieren die? Na, werd's wohl mal probieren.

Aber obduzieren lassen die sich nicht?

Irgend habe ich auch die Scanner noch nicht eingesetz bekommen. Wenn die benutzt werden, werden sie abgelegt und dann passiert nichts mehr.
Was mache ich falsch?
verfasst am: 16.07.2015, 13:36
Registrierdatum: 26.04.2014, 20:39

 Beiträge: 39
Das Hacken wollte ich sowieso mit "Kill-Codes" erweitern. Bräuchte auch dringend ein Skript, welches die Wirkung des Hackens auf robotische Feinde begrenzt.

Nach Woche 5 sollten auch Manticore auftauchen. Sowas wie stärkere Chimären.

Die Sensoren funktionieren bei mir eigentlich. Komisch. Muss mal überlegen, was da schief gelaufen sein könnte.

Eine Frage hätte ich noch: wie sind die Rüstungen bisher?
verfasst am: 16.07.2015, 14:20
Registrierdatum: 01.06.2015, 17:29

 Beiträge: 10
Moin Jensen,

wirklich nicht schlecht was du dir ausgedacht hast !
Das könnte wirklich mal ein richtig guter Spielsatz werden.

Ich hätte eigentlich auch hie und da noch Ideen bzw. Verbesserungsvorschläge, aber eigentlich hat gast2 schon alles genannt. ;)

Du bist auf dem richtigen Wege !

P.S. - die Sensoren funktionieren auch bei mir Einwandfrei.

Rüssis ist mir soweit beim Anspielen nix negatives aufgefallen. UfoPädie fehlt halt noch ;)
verfasst am: 16.07.2015, 22:26
Registrierdatum: 07.08.2013, 17:14

 Beiträge: 56
Zitat: tagesleuchtrot
Ich hätte eigentlich auch hie und da noch Ideen bzw. Verbesserungsvorschläge, aber eigentlich hat gast2 schon alles genannt. ;)



sorry, hätte ich wohl warten sollen. :)

- die Sensoren funktionieren auch bei mir Einwandfrei.


Wie sollten die funktionieren?
Hm. Kein Plan.




Zitat: jensen
Eine Frage hätte ich noch: wie sind die Rüstungen bisher?


Rüstungen nutze ich fast nie. Sind mir einfach zu schwer.
Außer die Energierüstungen. Die Nano geht wohl auch schon.
Hänge aber eh mit den Alphatronen hinterher.

Styx und Manticore noch nicht gesichtet.
verfasst am: 05.08.2015, 23:30 · Edited by: OberKnirps
Registrierdatum: 21.11.2011, 10:49

 Beiträge: 21
So jetzt muss ich hier auch mal meinen senf dazugeben.

Das erste was ich dazu sagen muss: ich glaube es ist besser ihr arbeite mit 915. Warum? Ich sags euch: ich habe mich schonmal ans skripten bei 917 gewagt und (entweder lag es an meinem pc oder daran das meine version irgentwie kaputt gegangen ist oder einfach daran das die 917 ja noch die alpha von 917 ist(wenn ich mich da jetzt nicht irre!) und deshalb nicht ganz will) ich konnte nicht wirklich mit x-script arbeiten, da alles irgentwie rum gebuggt hat(einfache scripts haben nicht funktioniert bzw. spielsätze für 915 und 917 haben bei den scripten versagt(ich weiß bei 915 ist es nicht unbedingt verwunderlich)). Is mir egal was ihr davon jetzt haltet aber ich habs euch gesagt(ich weiß aber nicht ob der text da oben verständlich geschrieben ist, ist mir aber auch egal, ich les mir das nicht nochmal durch).

so jetzt mal ein paar allgemeine ideen(ich habe den spielsatz noch nicht probiert), ich hatte mir ja schon mal ein paar eigene ideen gemacht(nicht speziell für den spielsatz):

Setting:
Die xforce wurde noch im 20 jahrhundert von allen (oder nur den großen) Staaten der welt gegründet. Nachdem Erst-Kontakt(kann natürlich auch anders heißen) die aliens geschlagen wurden(die aliens kamen nur mit einigen leichten forschungsschiffen und jägern), wurde die X-force weiter finanziert, da man vermutete es würden weitere Aliens folgen. Als allerdings keine aliens kamen, wurden die kommandanten der basen zur ruhe gesetzt und die basen brach gelegt. Ca. im jahre 2040 kam es zu den ersten eskalationen zwischen den drei machtblöcken(namen sind mir leider noch nicht eingefallen, aber soviel sei gesagt:
1.-block: besteht aus nord- und süd Amerika
2.-block: europa und teile afrikas(vlt auch ganz afrika)
3.-block: asien(das ist groß genug, ich finde australien muss da nicht rein)). Nun, da ein krieg droht, versuchen alle drei mächte den besten kommandanten(den spieler) für sich zu gewinnen und die xforce als elite einheit gegen den feind zu nutzen (ergo 4 mögliche start basen zur auswahl, mit individuellen technologien: jeweils eine bei den machtblcken und noch eine vlt in der arktis, die mit eigenkapital finanziert wird). Wärhrend auf der erde bereits die ersten scharmützel statt finden, bahnt sich aber eine viel größere gefahr an: die aliens kommen zurück(oder ein völlig andere rasse als die ursprünglichen(ist ja jetzt ertmal egal))! Die Xforce nimmt wieder ihren ursprünglichen platz ein: den kampf gegen aliens(aber mit verschiedenen startbedingungen, je nach dem welche seite man gewählt hat und was man bereits erforscht hat).

Ich hatte mir ab dem punkt mehrere möglichkeiten überlegt:
1. Der übliche kampf gegen aliens.
2. Die erde wird von den aliens überrannt.
2.1 Die Erde wird von den Aliens mit hilfe von bakterien oder anderen organismen Terraformt(von sauerstoff zu methan oder sowas)
2.2 Die Menschheit wird versklavt oder vlt auch von den Aliens "geduldet".

Zusätzlich hatte ich mir gedacht, das es vlt splitergruppen der aliens oder sogar größere rebellengruppen gibt, welche sich, je nach entscheidung des spielers mit einem verbünden oder auch nicht.

Gebäude, Ausrüstung, etc.:

- kraftwerke, welche resourcen verbrauchen und energie liefern (gebäue verbrauchen energie/ energie wird zur produktion benötigt, etc.)

-> energie speicher(wasserstofftanks, energiekristalle, lasst euch was einfallen), welche nur energie und nicht anderes lagern können(ich glaube das geht(und den recycling wert von energie natürlich auf null setzen))

-> vlt auch gebäude für nahrung und resourcen gewinnung

- Radar: höhstens 9000km luftraum überwachung, mehr bkommt man ohne sats nicht hin(bei 9000km gibt es alerdings einen großen bereich in dem sich die luftfahrzeuge verstecken könnten, ein volle überwachung ist nur bei ca. 100-150km möglich)

- falls es eine schädliche atmosphäre oder versrahlte gebiete gibt: spezial rüstungen bzw. universalrüstungen gegen die schädlichen einflüsse(ich glaube da bekomme ich was gescriptet falls erwünscht)

- die Alien waffen sollten eig op sein, alerdings wird das wohl schwer im game werden, da man(meiner meinung nach) deckungen und taktik schwer in xforce nutzen kann, den stichpunkt aso in klammern setzen.



Ich glaube ich hab mich jetzt erstmal ein wenig ausgetobt^^
(ich hoffe ich habe mich nirgens verrechnet oder verplappert)
MfG OberKnirps

P.S. mein beitrag ist glaube ich ganz schön verworren aber da müsst ihr euch durch ackern nicht ich^^
verfasst am: 06.08.2015, 06:16
Registrierdatum: 07.08.2013, 17:14

 Beiträge: 56
Manche Ideen erinnern mich an den Teil der UFO-Serie, die auf dem Mars spielt. Da gab's dann eine Splittergruppe einer Rasse, mit der ein Bündnis möglich war. Bis hin zum Waffen und Technologieaustausch. Auch paar Kämpfer und Wissenschaftler waren dann von denen mit im Team.


@Radar
Wenn Du vom heutigen Stand der Technik ausgehst, ist klar, daß die Erdkrümmung dann irgendwann ein Stop setzt.
Rein theoretisch sind aber auch einige andere Verfahren möglich:
- Verwendung andersartiger Strahlung (Teilchen oder Welle), die die Erde durchdringen und nur von ausgewählten Materialien reflektiert werden
- Abweichungen im Magnet- oder Schwerefeld der Erde zur Erkennung von Objekten einzusetzen.
- im angegebenen Bereich Sensoren auf die Erdoberfläche aufzubringen, die ihre Informationen dann an die Zentrale weitergeben.

Will damit eigentlich nur sagen, daß im Spiel eigentlich fast jeder spieldienliche Radarradius möglich ist. Muss halt nur eine fluffige Erklärung mitgeliefert werden. :)


@917 vs. 915

Ich hatte den Fehler gemacht, daß ich erst die 917 durchspielte und danach die Spielsätze der 915 ausprobierte.
Irgend fehlten mir dann aber paar Sachen. Weiß jetzt allerdings nicht mehr genau, welche das waren.


@Scripte

Ich begleite ein wenig die Spielsatzentwicklung von AlterKnacker.
Der kämpft sich sehr tapfer durch die ganzen Scripte durch und muss manchen - vermutlichen - Bug clever umgehen.
Bisher hat er eigentlich für alles eine Lösung gefunden.
Scheint nur manchmal arg stressig zu sein.
Vielleicht teilt er ja seine Erfahrungen hier irgendwann mit. :)
verfasst am: 06.08.2015, 13:05
Registrierdatum: 21.11.2011, 10:49

 Beiträge: 21
Ach ja ich habe noch eine Idee über nacht bekommen:
beim recycling von Alien ausrüstung sollte man resourcen erhalten, welche für technologien oder dem bau von spezial ausrüstung ist. Dann lohnt es sich eher Alien wafen zu sammeln^^
verfasst am: 06.08.2015, 23:59
Registrierdatum: 21.11.2011, 10:49

 Beiträge: 21
So mein erster Entwurf für ein spezial Waffen Script steht. Der Entwurf bildet die Grundlage für alle möglichen Waffen Effekte z.B EMP, Hacking, Stun, etc. Bei einigen Sachen bin ich mir noch nicht zu 100% sicher aber ich glaube man könnte sogar verschiedene hacking Arten einbauen, sodass z.B gegnerische Einheiten angegriffen werden, die Einheiten fliehen, gestunt werden, etc. Ich will nicht zuviel versprechen aber ich glaube das ist drin. Falls euch noch Ideen für Effekte kommen schreibst mir bitte dann bastel ich mal wieder ein bisschen rum und schick euch zu gegebener Zeit eine Testversion. Und bevor ich es vergesse: ich glaube ein killswitch wäre ein bisschen op, außer man setzt die Wahrscheinlichkeit dafür sehr niedrig.

Und um nochmal auf einen älteren Post einzugehen: das erscheinen der Aliens und deren stärke an Forschungen, etc. zu koppeln halte ich nicht für sehr sinnvoll. 1. Ist es aufwendig 2. Erhält man dadurch einen Gummiband effekt: der Spieler wird dann nie wirklich gefordert, da die ki, egal wie ineffizient er spielt, immer auf dem selben Level bleibt.
MfG OberKnirps
verfasst am: 07.08.2015, 17:01
Registrierdatum: 21.11.2011, 10:49

 Beiträge: 21
So ich hab mich jetz verrant-.-
Liegt wahrscheinlich an der hitze...
ich mach in einer woche, wenn ich wieder meinen PC hab, weiter. Mit dem Laptop und dem Internet von meinem Handy komm ich grad nicht weiter.

Ich hoffe ich bekomm dann irgentwas hin..
MfG OberKnirps
verfasst am: 08.08.2015, 14:09
Registrierdatum: 26.04.2014, 20:39

 Beiträge: 39
Danke für die ganzen Updates. Muss mich wieder hinsetzen und an PMC arbeiten. Das Projekt steht noch, keine Sorge.
verfasst am: 15.08.2015, 20:59
Registrierdatum: 01.06.2015, 17:29

 Beiträge: 10
Die Aktuellen Posts nur ein wenig überflogen.

Wow! Auch wenn langsam und durch Bugs/Probleme immer wieder durchkreuzt: Es geht was vorran!!

Langsam aber sicher nimmt die ganze Kiste hier immer mehr Form an - ziemlich cool da dabei zu sein, auch wenn ich keine große Ahnung hab und sogut wie keine Hilfe bin ;)

Lasst euch nur nich klein kriegen von scheinbarer Ausweglosigkeit oder Sinnlosigkeit: Das überhaupt etwas gemacht wird, das ihr überhaupt einen gedanken an Code oder Gameplay verschwendet ist mehr als ich könnte. Meinen Respekt dafür habt ihr schon jetzt ;)

Grüße,
Red
verfasst am: 14.09.2015, 11:15
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 430
Zitat: Jensen
Danke für die ganzen Updates. Muss mich wieder hinsetzen und an PMC arbeiten. Das Projekt steht noch, keine Sorge.


Sehr gut ;) Ich freue mich auf ein Upodate, werde das "Demo" mal anspielen...
verfasst am: 15.09.2015, 01:42
Registrierdatum: 26.04.2014, 20:39

 Beiträge: 39
Kann dir leider kein großes Update anbieten. Werde mich wohl vorerst auf die UFOPädie konzentrieren.
verfasst am: 15.09.2015, 14:46
Registrierdatum: 07.08.2013, 17:14

 Beiträge: 56
Nochmal das Angebot:
Mach's in Stichpunkten und ich helfe mit ausformulieren.

Dann kannst Dich auf den Spielsatz konzentrieren. :)
verfasst am: 21.02.2016, 20:17 · Edited by: Jensen
Registrierdatum: 26.04.2014, 20:39

 Beiträge: 39
verfasst am: 21.02.2016, 23:09 · Edited by: gast2
Registrierdatum: 07.08.2013, 17:14

 Beiträge: 56
[url=]http://www.gamezworld.de/phpforum/viewtopic.php?pid=81630#p81630 [/url]

Seite: << [1] 2




Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.070 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003