Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Konzepte —› Spezialisierung

Seite: << [1] 2

Autor Mitteilung
Gasd
verfasst am: 02.06.2005, 19:35
Vielleicht weil Medikits auch Gegenstände wären. Sicher etwas größerer Aufwand wenn man das noch mit "Der heilt gut und der nicht" machen würde.
verfasst am: 02.06.2005, 20:28
Registrierdatum: 19.07.2004, 10:59

 Beiträge: 757
Zitat: Altfelde

Der wäre?

hoher Aufwand, zu kompliziert mit Balancing.
Zitat: Gasd
Vielleicht weil Medikits auch Gegenstände wären.

Es gibt auch Sanis.
verfasst am: 02.06.2005, 20:42
Registrierdatum: 18.10.2004, 16:31

 Beiträge: 481
Zitat: Altfelde
Der wäre?

Der Grund ist hier nachzulesen, für Leute, die mir nicht glauben:
Feldärzte
verfasst am: 03.06.2005, 15:32
Registrierdatum: 21.03.2005, 09:50

 Beiträge: 150
Bitte lies dir den Beitrag nochmal genau durch, dort wurde zwar diskutiert, jedoch hatte es meist nichts mit meinen Beitrag zu tun.

Und die Sanis sollten ja keine unabhängige Klasse sein, sondern nur eine Spezialisierung sein, weshalb diese Rollenspiel argumentation nicht greift (vor allem da es andere Spezialisierungen gibt).

Zitat: Unrealer
hoher Aufwand, zu kompliziert mit Balancing.
Warum Balancing? Sind doch nur normale Soldaten, die verwundete besser "evakuieren" können. Man hat durch sie keinen direkten kämpferischen Vorteil.

Und Verwundungen (Verbluten) erhöhen doch den Reiz vom Spiel, oder nicht? Weshalb sich auch ein größerer Aufwand lohnen würde, ich dachte eigentlich, dass so etwas in Planung sei.

Zitat: Gasd
Vielleicht weil Medikits auch Gegenstände wären. Sicher etwas größerer Aufwand wenn man das noch mit "Der heilt gut und der nicht" machen würde.
Dann kan man auch alle Charakterwerte weglassen, wenn es euch zu kompliziert wird.
verfasst am: 03.06.2005, 16:27
Registrierdatum: 19.07.2004, 10:59

 Beiträge: 757
Zitat: Altfelde
Warum Balancing? Sind doch nur normale Soldaten, die verwundete besser "evakuieren" können. Man hat durch sie keinen direkten kämpferischen Vorteil.

Thema ist abgehakt, und sie würden heilen (sonst sinds keine Sanis)
verfasst am: 03.06.2005, 19:23 · Edited by: Altfelde
Registrierdatum: 21.03.2005, 09:50

 Beiträge: 150
Der Thread von nightelf_IX sagte aber was anderes aus. Hab auch keine Ahnung, warum jetzt eine solche Diskussion geführt wird????

Und heilen würden sie nicht es ist kein Rollenspiel, wo man einen Trank trinkt und dann is jut. Vielleicht denkt ihr an sowas?
verfasst am: 03.06.2005, 19:51 · Edited by: Jim_Raynor
Programmierer

Registrierdatum: 23.08.2003, 19:16

 Beiträge: 2261
Ich glaub ich muss hier mal wieder ein paar dran erinnern, dass nur das X-Force Team (bei denen, die einen "Rang" über dem Registrierdatum haben) wirklich Entscheidungen zu treffen haben und bestimmen können, wann ein Thema abgehakt ist, wann etwas zu umfangreich fürs Balancing oder für die Programmierung wird.
Zitat: nightelf_IX
Der Grund ist hier nachzulesen, für Leute, die mir nicht glauben:
Feldärzte
MMhh. Bei dem Thema gehts irgendwie nur die ersten fünf Beiträge um Sanis. Und grundsätzlich sind Sanis schon wichtig, die Erste Hilfe leisten. Werden schlimme Wunden nicht sofort behandelt, verblutet man. Ganz einfach. Dem müssen die Sanis vorbeugen, damit die Soldaten zumindestens den Einsatz überleben und dann in der Basis "geheilt" werden können. Der Sani ist also dafür zuständig, schwere Wunden zu verarzten, damit der Soldat nicht noch mehr HP verliert. Leider gibts bisher weder schwere Wunden noch Sanis. Aber ein Interessanter Aspekt ist es schon.
Gasd
verfasst am: 03.06.2005, 21:14
Stimmt. Wenn man auch Waffen spezialisierungen hat, warum nicht auch das? Ich will nicht das ihr mir jetzt mit "War doch dein Beitrag" oder "Ich dachte meine Beiträge sind die einzigen die du nicht liest".
verfasst am: 04.06.2005, 21:57
Registrierdatum: 18.10.2004, 16:31

 Beiträge: 481
Das Problem bei Sanis wäre einfach, dass sie bisher nur heilen würden, also im Sinne von HP auffüllen. Das wäre aber unbalanced, da ein HP 1 Stunde oder so im Krankenhaus brauche würde. Und ein Feldarzt kann in ein paar Sekunden nicht einfach ein paar wieder auffüllen. Beim Einbrigen von Verbluten etc. würde es schon mehr Sinn machen, ohne einen Sanitäter verblutet der ganz einfach. Problem: Verbluten wurde auch abgelehnt, aber, wie Jim gesagt hat haben wir alle keinen Rang => nichts zu sagen [nicht falsch verstehen]. Vielleicht kommt es ja doch [das Verbluten?]. Und Feldärzte, was machen die sonst eigentlich... Eigentlich nur dafür sorgen, dass ein Soldat nicht bei einer Verletzung verreckt...
Folgerung daraus: Wenn man keinen Sanitäter hat, müssten xf soldaten sofort sterben wenn sie... naja sagen wir mal 30 HP verloren haben [Beispiel!]. Wenn dann ein Sanitäter mal a weng was rumschnippelt und hier und da etwas annäht und dem Patient Morphium reinspritzt, dann kann der Soldat mit den aktuellen HPs weiterleben.
ABER: Müssen die Programmierer wissen, ob das geht/Sinn macht.
verfasst am: 04.06.2005, 22:58 · Edited by: Natter
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Also, ich bin mir relativ sicher, dass das nicht von offizieller Seite strikt abgelehnt wurde. Allerdings wurde das Soldatenkonzept an sich auf Eis gelegt, so dass diesbezügliche Diskussionen momentan wenig Sinn machen. Nur so zur Info, der letzte Stand (vermutlich nur Inteam) zu dem Thema Sanis ist folgender: Das Verarzten würde ähnlich funktionieren, wie in Jagged Alliance 2, also der Sani kann nur Wunden verbinden, damit der Soldat durch diese nicht weiter beeinträchtigt wird. Eine Heilung im Bodeneinsatz ist nicht möglich. Eine extra Klasse für den Sani ist auch nicht vorgesehen (sprich, jeder Soldat kann je nach Fähigkeit erste Hilfe leisten).
Ob das allerdings jemals in die Tat umgesetzt wird bleibt fraglich, da das Soldatenkonzept derzeit auf unbekannte Zeit verschoben wurde.
verfasst am: 05.06.2005, 14:53
Registrierdatum: 21.03.2005, 09:50

 Beiträge: 150
Jagged Alliance war auch die Grundlage zu meinem Vorschlag, jedoch nehmt bitte meinen post nur als Inspirationsquelle, es stellt in keinster Weise irgendwelche Pläne dar.

Ich hab auch in dieser Richtung nichts mehr gemacht, seitdem ich von Natter auf das Arbeitsproblem hingewiesen wurde.

Seite: << [1] 2




Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.034 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003