Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Allgemein —› Soldatenbegrenzung im/vor Bodeneinsatz

Seite: 1 [2] >>

Autor Mitteilung
verfasst am: 11.02.2009, 10:07
Registrierdatum: 15.01.2009, 16:45

 Beiträge: 51
Wird oder ist es möglich die Soldaten zu begrenzen, die an einem Einsatz teilnehmen?
Z.B. das ein Einsatz mit drei Aliens nicht von ( theoretisch ) 16 Soldaten bestritten werden kann?
verfasst am: 11.02.2009, 12:08
Registrierdatum: 12.06.2005, 11:08

 Beiträge: 465
Kleinere/Größere Transporter?
verfasst am: 11.02.2009, 12:09
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Der Spielsatzersteller kann die Zahl begrenzen, indem er den Transportern nur wenig Platz für Soldaten gibt.

Der Spieler kann freiwillig Soldaten weglassen.

Eine zusätzliche automatische Begrenzung gibt es nicht und wird es auch nicht geben - schließlich kann das Programm nicht erkennen ob die drei Aliens nicht eventuell drei "Bossgegner" sind, gegen die man alle 16 Soldaten benötigt um zu siegen.

Irgendwann wird man wohl bei den Bodeneinsätzen Skripte einfügen können die ein paar Kontrollen und Sperren geben, aber diese Skripte müssten dann für den jeweiligen Spielsatz geschrieben werden.
verfasst am: 11.02.2009, 12:31
Registrierdatum: 15.01.2009, 16:45

 Beiträge: 51
Zitat: Jens Evering
Kleinere/Größere Transporter?

Schon klar, meinte aber eher das:
Zitat: DirkF
Irgendwann wird man wohl bei den Bodeneinsätzen Skripte einfügen können die ein paar Kontrollen und Sperren geben, aber diese Skripte müssten dann für den jeweiligen Spielsatz geschrieben werden.

Wenn ich einen grossen Transporter habe, nehme ich ihn auch, um die Sache schnell zu beenden, und nicht wegen der Gerechtigkeit einen 10-Manntransporter nur mit drei Mann besetzen...


Zitat: DirkF
ob die drei Aliens nicht eventuell drei "Bossgegner" sind, gegen die man alle 16 Soldaten benötigt um zu siegen

Deswegen wollte ich ja die Begrenzung, für ohnehin geskriptete Einsätze ( hätte ich vielleicht gleich sagen sollen ), damit die Aliens von den Werten her schwächer angelegt werden können.
Schließlich könnten frühe Endbosse oder Zwischenbosse im späteren Verlauf gängige UFO-Besatzungen sein.
verfasst am: 11.02.2009, 14:32
Registrierdatum: 12.06.2005, 11:08

 Beiträge: 465
Aber wo soll da der Sinn sein mit weniger Leuten anzugreifen? Beim Original-X-Com konnte man auch mit den besten Transporter (28 Mann oder so k.A.) ein gelandetes 1-Alien-UFO ohne Beschränkung angreifen.
verfasst am: 11.02.2009, 19:04 · Edited by: DareliusXurax
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 430
Ganz ehrlich?
Wer greift denn mit sovielen Leuten an?
Ich habe immer versucht, mit möglichst WENIG Leuten anzugreifen, damit idealerweise einer alle Abschüsse bekommt (nennt man auch Extrem-Alien-Jagd hehe)...

Bei UFO waren es maximal 16 Mann und da habe ich immer 2 "Schwebepanzer" mitgeschickt als Aufklärer, da waren die Soldaten aber schwächer als bei X-Force (durch den Bug bei UFO vor allem)

Ich bin bei IoA beispielsweise niemals mit mehr, als 4 Soldaten reingegangen, manchmal nur 2...

Selbst gegen 20 Aliens mit 4 Soldaten ist das machbar (schwer, aber machbar)

Viele Soldaten=RIESIGE Karten (bei normaler Einstellung)


..DX
verfasst am: 11.02.2009, 20:03
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Manchmal braucht man aber auch viel Feuerkraft, dann sollte man mit maximaler Besatzung in die Mission fliegen.

Aber abgesehen von Erfahrungsgewinn für wenige Einheiten (der auch nach hinten losgehen kann) könnte es gerade in Spezialmissionen Gründe geben, einen oder zwei Sitzplätze im Flugzeug frei zu lassen - z.B. wenn man einen abgestürzten Piloten bergen will (nein, das ist bei XForce noch nicht möglich) oder ähnliches...
verfasst am: 12.02.2009, 09:04
Registrierdatum: 15.01.2009, 16:45

 Beiträge: 51
Noch mal neu:
Hintergrund der Frage war, dass eigene Skriptmissionen ( z.B. aus storyrechnischen Gründen ) mit einer im Kartensript festegelegten Maximalanzahl an Soldaten bestritten werden können.
Da sich Kartengröße über die Alienanzahl steuern läßt, dachte ich es wäre auch möglich zu sagen, wenn Kartengröße = x, dann max Soldaten = y, oder wenn Alienanzahl = x, dann max Soldaten = y.
Man kann sicher endlos diskutieren ob man seine Möglichkeiten freiwillig begrenzt ( man verteilt seine Leute auf verschiedene Transporter, und fliegt mit ihnen nur zu Einsätzen, wo man von vorneherein weiß, der Sieg ist eine 5-Minutensache ), oder ob man sein 10+ Killerkommando hat ( spätestens wenn alle Overlords sind gibt es wenig Probleme ) für jeden Einsatz nutzt.
Zumindest ich bin zu faul die Transporter für fast jeden Einsatz neu zu besetzen ( Verletzte bleiben in der Kartenecke, der Rest rückt vor ).
Wenn nur die ersten fünf Mann aus meinen Transporter auf dem Kartenspot landen, muß ich zumindest für diesen Einsatz, mal wieder etwas taktischer vorgehen.
verfasst am: 12.02.2009, 11:38
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Zitat: LarsF
Wenn nur die ersten fünf Mann aus meinen Transporter auf dem Kartenspot landen

Und wenn das gerade die verletrzten Soldaten sind? Man kann nicht automatisch ermitteln, welche Soldaten bei einer Einschränkung aus dem Transporter genommen werden sollen. Und um dafür ein extra Menü bei Start des Bodeneinsatzes einzubauen, braucht man schon ein paar gute Argumente.
verfasst am: 12.02.2009, 12:53
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Zitat: LarsF
muß ich zumindest für diesen Einsatz, mal wieder etwas taktischer vorgehen.

Falscher Ansatz.
Eine Einheitenbegrenzung nur um die Bodeneinsätze gleichwertiger zu machen wird es nicht geben, wenn dann muss der Spielsatzersteller dafür sorgen das keine unerwünschten einfachen Einsätze im späteren Spielverlauf auftauchen.

Es wird mit Sicherheit irgendwann Skriptbefehle geben die man theoretisch für eine solche Sache zweckentfremden kann, aber dies wird dann eine Entscheidung des Spielsatzerstellers sein - und zumindest der GalWar wird nicht so arbeiten.
verfasst am: 12.02.2009, 14:12 · Edited by: LarsF
Registrierdatum: 15.01.2009, 16:45

 Beiträge: 51
Zitat: Natter
Man kann nicht automatisch ermitteln, welche Soldaten bei einer Einschränkung aus dem Transporter genommen werden sollen

Per Skript kann man ja das Triebwerk und Waffen einem Flugzeug zu weisen, und die Module sicher auch irgendwann, warum dann nicht auch Soldaten irgendwann :-)
Zitat: DirkF
wenn dann muss der Spielsatzersteller dafür sorgen das keine unerwünschten einfachen Einsätze im späteren Spielverlauf auftauchen

Kommt ja auch irgendwie auf die Spielweise ( bzw. Hardnäckigkeit was speichern und laden betrifft ) an, ob man ohne Verluste immer mit den gleichen Soldaten die Einsätze macht, oder wegen Verlusten stetig neue Soldaten verwenden muß.
Zitat: DirkF
Es wird mit Sicherheit irgendwann Skriptbefehle geben

Ist ja die Hauptsache, und damit ist für mich das Thema erledigt.
verfasst am: 12.02.2009, 18:26
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 430
Das ist zwar nicht Primär Kern des Themas, jedoch sehe ich eher ein anderes Problem:
Warum kann man seine Jäger nicht zusammen agieren lassen?
Wenn beispielsweise 2-3 Jäger ein UFO angreifen oder zwei Transporter gleichzeitig landen?

Desweiteren sähe ich (klar ist das ein technisches Problem, ich weiß) gerne die Möglichkeit, den "Einsatzplatz" zu berfliegen und dann die Landeposition auszusuchen, wobei auch dort der "Transporter" steht, in den man flüchten kann und abhauen, bisher ist das flüchten ja sehr unkontrolliert, ob Soldaten fliehen können oder nicht.

Meiner Meinung nach ist der Bodeneinsatz nett, auf Dauer aber sehr nervig, weshalb ein paar Möglichkeiten mehr bei der "Planung" um selbigen, ein wenig mehr ausmachen würden.

Die "Begrenzung" der Anzahl der Leute, muß ich gestehen, halte ich auch für seltsam, was hindert mich daran, eine ganze kompanie auf einen einzelnen Alien zu hetzen?


...DX
verfasst am: 12.02.2009, 20:12
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Zitat: DareliusXurax
Warum kann man seine Jäger nicht zusammen agieren lassen?
Wenn beispielsweise 2-3 Jäger ein UFO angreifen oder zwei Transporter gleichzeitig landen?

Weil es nicht so programmiert ist ;-)
Es kann vielleicht mal kommen, wenn das Flugzeugkonzept überarbeitet wird - aber genausogut kann es auch verworfen werden.

Zwei Transporter zum Bodeneinsatz wird es aber mit Sicherheit nie geben - schon alleine aus Balancegründen nicht.
Zitat: DareliusXurax
bisher ist das flüchten ja sehr unkontrolliert, ob Soldaten fliehen können oder nicht

Nein, es ist ganz genau definiert. Wenn es ein Alien gibt das den Soldaten sieht, dann kann er nicht flüchten und stirbt bei Missionsabbruch.
Wenn der Soldat dagegen unbeobachtet ist wird er wieder aufgenommen.
Zitat: DareliusXurax
Meiner Meinung nach ist der Bodeneinsatz nett, auf Dauer aber sehr nervig, weshalb ein paar Möglichkeiten mehr bei der "Planung" um selbigen, ein wenig mehr ausmachen würden.

Ist durchaus auch geplant und war sogar für die 0.915 angedacht - aber dann ist es wie mehrere andere Planungen an einem internen Programmteil gescheitert, an dem schon zu oft herumgedoktert wurde. Dieser Programmteil soll deshalb komplett erneuert werden - aber das ist zu aufwendig für die 0.915 und wird deshalb wohl erst in der Folgeversion gemacht, und deshalb sind eine ganze Reihe von aufwendigeren Planungen noch auf Eis gelegt.
Außerdem haben wir noch nicht entschieden, auf welche von zwei alternativen Programmierungen wir das umstellen werden - deshalb kann ich auch noch nicht sagen was wie kommen wird.
verfasst am: 13.02.2009, 11:51
Registrierdatum: 15.01.2009, 16:45

 Beiträge: 51
Zitat: DareliusXurax
Die "Begrenzung" der Anzahl der Leute, muß ich gestehen, halte ich auch für seltsam, was hindert mich daran, eine ganze kompanie auf einen einzelnen Alien zu hetzen?

Viel seltsamer ist, dass du mit zwei Transportern, also theoretisch 32! Soldaten in den Einsatz willst. Okay, für eine Kompanie brauchst mindestens noch einen mehr, um an die 50 Mann zu kommen, da bist du aber stundenlang damit beschäftigt deine Einheiten über die Karte zu schicken.
verfasst am: 13.02.2009, 13:39
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 430
Nun, ich mlöchte das nicht, nur ist es theoretisch möglich, oder?

Wenn man beispielsweise ein raumschiff mit 50+ Aliens hat, könnten da 32 oder 50 Leute sicher nicht schnlecht sein..

Nur so rein hypotethisch


...DX
verfasst am: 13.02.2009, 14:01
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Solange man im Bodeneinsatz speichern kann, würde mich die Möglichkeit auch überhaupt nicht stören, richtige Einsatzgruppen zu haben. :D

Aber nötig isses nicht.
verfasst am: 13.02.2009, 14:13
Registrierdatum: 15.01.2009, 16:45

 Beiträge: 51
Zitat: LennStar
Solange man im Bodeneinsatz speichern kann

Eben dies. - Schonmal grob überschlagen, wie lange man an einem Einsatz mit 50+ Aliens und 50 Soldaten auf einer 7er-Karte spielt?!
verfasst am: 13.02.2009, 19:08
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 430
*grübel*
Sicher deutlich körzer, als mit 20 Aliens, 4 Soldaten und einer ebenso großen Karte, wo man um sich herumlaufen muss und nicht als Linie vorgehen kann, wie bei 50 Leuten hihi..

Solche Zahlen haben einen anderen Hintergrund bei mir:
Wenn so eine Alienrasse die ERde angreift, haben sdie sicher auch richtig große Schiffe, welche, die größer sind, als 3x3 oder 7x7 Felder, eigentlich sogar mehrstöckig, etc...

Beispiel Enterprise 700 Personen etc...

Wenn da so ein Fetter "Kreuzer" auftaucht, könntn da sicher schon mal 50-100 Aliens sein und ein "Träger" könnte auch mal locker 1000 Aliens haben.
(Independence Day mal versuchen, die Bodentruppen zu zählen...)

Das ist vermutlich realistischer ABER auch schwerer.
Ich tue mich immer schwer bei dem Gedanken, einen "Träger" mit einem kleinen Popelflieger abschießen zu können (oder 2 oder 3...)
Allerdings müßte man dafür vermutlcih Soldaten, Flugzeuge und noch ein paar andere Konzepte "überarbeiten" und das wird sicher mehr, als schwer.


...DX
verfasst am: 13.02.2009, 19:27
Spielsatz Alliances

Registrierdatum: 14.07.2004, 14:47

 Beiträge: 1185
Maximum ist ne Besatzung von 30 bis 50, von denen beim Abschuß jeder einzlene die Chance hat, zu krepieren... und je stärker die Flugzeig-Waffe, desto größer diese Chance.
verfasst am: 13.02.2009, 19:30
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Zitat: DareliusXurax
Wenn so eine Alienrasse die ERde angreift, haben sdie sicher auch richtig große Schiffe, welche, die größer sind,

Das hängt immer von der Hintergrundgeschichte ab. Wenn Du den GalWar mit allen Texten durchliest wirst Du feststellen, das bisher fast nur "Kunstwesen" aufgetaucht sind - nicht die echten intelligenten Aliens (es gibt eine minimale Chance auf einen Xeltaan Kadetten gestoßen zu sein, aber die meisten dürften den noch nicht gehabt haben).

Zitat: DareliusXurax
könnten da 32 oder 50 Leute sicher nicht schnlecht sein..

Momentan ist der Bodeneinsatz auf maximal 16 Spielereinheiten begrenzt, und das zu ändern ist etwas aufwendiger - selbst wenn wir das vor hätten.
Es hat aber früher mal eine inTeam-Abstimmung über das Thema gegeben, und den meisten waren selbst 16 Einheiten noch zuviel. Denn XForce soll ein taktisches Spiel werden, kein strategisches. Strategiespiele mit ihren Massenschlachten gibt es schon genug...

Es könnte allerdings sein das wir gezwungen sein werden dieses Limit indirekt aufzuheben, wenn wir neutrale Einheiten oder automatische Verteidigungen einbauen.
Sollte das der Fall sein, dann wird die Verwendung von größeren Einheitengruppen aber in der Verantwortung und im Risiko des Spielsatzerstellers liegen und von uns nicht aktiv unterstützt werden.

Seite: 1 [2] >>




Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.019 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003