Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Arbeitsmarkt / Jobmarket —› NUR FÜR SPIELSATZERSTELLER!

Seite: << [1] 2

Autor Mitteilung
verfasst am: 15.05.2008, 10:33
Registrierdatum: 14.05.2008, 22:56

 Beiträge: 4
Ich meine nur,dass ich mit Editoren schon manche Erfahrung gesammelt hab.

Wo bekomme ich denn diese Editoren her?

Eins versteh ich net wie kann man Skripte erstellen,die im Spiel net funktionieren?
Da müsste ja der Editor weiterentwickelter sein als das Spiel.

Ich will des auch machen aus Interesse.
Ich würde gerne besser in solchen Skripten werden weil z.B. auch bei solchen Karten Skripte benutzt werden um Ereignisse geschehen zu lassen und der Editor da hat des so schlecht erklärt und nur den Skript für ein Ereigniss gezeigt.
Ganz besonders für Kampagnen ist des wichtig.
verfasst am: 15.05.2008, 11:04
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Zitat: Joshua
Wo bekomme ich denn diese Editoren her?

Sind automatisch im Verzeichnis von XForce vorhanden.

Zitat: Joshua
Da müsste ja der Editor weiterentwickelter sein als das Spiel.

Stimmt.
Bekannte Spielsatzersteller erhalten Vorab-Versionen der neueren Editoren, damit beim Erscheinen der jeweils nächsten Version die Spielsätze auch problemlos funktionieren. Und der hier besprochene Spielsatz wurde direkt mit einer solchen Vorab-Version entwickelt.

Die wird aber in Kürze auch allgemein veröffentlicht werden...
verfasst am: 15.05.2008, 16:27
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Wobei man "in Kürze" nicht allzu wörtlich nehmen sollte, wie die Vergangenheit gezeigt hat ;)

Scripte erstellen, die im Spiel nicht funktionieren ist auch kein Problem, eher das Gegenteil *lol*
"edit" ist der Spielsatzeditor, "medit" der scripeditor, map und tileedit für die Bodeneinsatzkarten.

Ich würde dir raten, erst mal Erfahrungen ohne scripte zu sammeln. Zumindest ausgiebiges Spielen. Vor der V.0911 machts nicht viel Sinn, die noch anzufangen. Außerdem sollte man das Spiel schon recht gut kenne, bevor man entwirft.
siehe dazu auch das wiki: http://doc.xforce-online.de/ger_pages/XEditorTutorial/Inhalt.html

hmm... ich seh grad, die Abteilung unter Editoren ist hoffnungslos veraltet. Mal sehen, ob ich in den nächsten Tagen mal dazu komme, da drüber zu bügeln.


@Sujin: Mir gehts ja nicht viel anders. Dark Age war von Anfang an auf kommende Möglichkeiten ausgelegt, und das wichtigste ist nach 911 erst mal die klare Zuordnung von Einheit/Ausrüstung.
Demnächst muss ich mal den Arbeitsmarkt umkrempeln. Sobald die Automatik über die Referenz gelaufen ist, versuch ichs mal.
Übrigens hab ich gestern mal den Roman zum Spielsatz angefangen *g* Aber da das nur ein Verlegenheitsstart war (mein eigentliches gegenwärtiges Schreibprojekt hat geblockt), weiß ich nicht, wann da noch was dazu kommt.
verfasst am: 15.05.2008, 18:16
Registrierdatum: 14.05.2008, 22:56

 Beiträge: 4
Man ich will nur wissen wie des geht um iergendwann eigene Spiele erstellen zu können
ich hab schon ein paar Skripte in Spielen verändert aber ich weis weder wie ich sie erstelle noch auf was
auserdem würde ich gerne etwas über die bilderstellung wissen mit grafiken und so weiter
verfasst am: 15.05.2008, 18:35 · Edited by: DirkF
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
@Joshua:

OK, dann zurück zu den Grundlagen ;-)

Jedes einzelne Spiel hat seine eigene Skriptsprache, und auch wenn es ein paar allgemeine Definitionen gibt kann man eine Skriptsprache nicht so ohne weiteres von einem Spiel auf ein anderes übertragen.

X-Force hat eine sehr mächtige Skriptsprache, die weit über das übliche "setze einen Schalter und mache dies" von allgemeinen Strategiespielen hinausgeht. X-Skript ist genau genommen eine echte Programmiersprache, mit der man weite Teile des Spieles umdefinieren kann - deshalb auch das umfangreiche Tutorial, das LennStar in seinem Post oben verlinkt hat. Dies erklärt auch, wie man neue Skripte erstellen kann usw.

Bilderstellung ist auf dieser Seite nicht wirklich ein Thema - wir geben lediglich die Größen und Formate vor, und die Grafiker können dann beliebig die Bilder erstellen.
Einige der dazu verwendeten Programme sind hier gelistet:
ExtProg.Inhalt
Wir können aber keine große Hilfestellung dazu geben, wie diese Programme bedient werden - aber hinter den Links findest Du teilweise auch andere Communities, die speziell für die Hilfe bei den jeweiligen Programmen da sind.


Für einen einfachen Spielsatz braucht man aber weder Skripte noch Grafiken. Man kann mit dem Editor eingaben machen und der Dummy-Spielsatz liefert auch neben vielen Erklärungen für Neulinge eine ganze Menge von fertigen Grafiken.
Die Tutorial-Seiten für den Editor in unserem Wiki sind zwar nicht vollständig, aber Du kannst dort ebenfalls viele Tips nachlesen.
verfasst am: 15.05.2008, 20:10
Registrierdatum: 14.05.2008, 22:56

 Beiträge: 4
Danke für die ausführliche und schnelle Erklärung

doch ist mir aufgefallen das zumindest bei den Strategiespielen die Skriptkonstruktion eigentlich immer auf den ersten Blick eines Laiens wie mir ziemlich gleich ist (zumindest bei den Spielen in denen ich etwas rumgewurschtelt hab)
wobei sich rollenspiele stark von den anderen unterscheiden doch das macht das ganze interessanter

was du da erzählst grenzt schon stark an das erstellen eigener Spiele

ich werde mich in das tutorial vertiefen doch ich bezweifle das,das tutorial die ganze Weite der Skriptmöglichkeiten wiedergibt,die ich aus eigener Erfahrung zu entdecken gedenke

trotzdem will ich mitmachen d.h. nachdem ich mit dem tutorial fertig bin werde ich mich wieder hier melden und hoffen das noch ein Platz frei ist
wenn nicht dann werde ich mich auch noch in die grafikdarstellung vertiefen und sehen was sich machen lässt aus einigen meiner Spielideen die allesamt noch nicht ausgereift sind.
verfasst am: 15.05.2008, 20:31
Spielsatz Alliances

Registrierdatum: 14.07.2004, 14:47

 Beiträge: 1185
Zitat: Joshua
doch ist mir aufgefallen das zumindest bei den Strategiespielen die Skriptkonstruktion eigentlich immer auf den ersten Blick eines Laiens wie mir ziemlich gleich ist (zumindest bei den Spielen in denen ich etwas rumgewurschtelt hab)

Eben, weil viele Spiele nur ein paar typische muster ala "Einheit X erreicht Ort Y dann spawne Gegnereinheit Z" enthält. Das ist kein vergleich zu den Möglichkeiten des X-Skript, das weiß merke ich laie.

Zitat: Joshua
was du da erzählst grenzt schon stark an das erstellen eigener Spiele

Kennst du die RPG maker? Die bieten nur wenig mehr Freiheit als ein Spielsatzersteller mit Sripter und Grafiker im Gepäck bei X-Force hat. Und auch wenn man nur mit der edit.exe rumspielt hat man Möglichkeiten, die sich z.B. mit dme Warcraft 3-Editor vergleichen lassen.
Bis auf die Grundstruktur des Spielsystems kann man fast alles am Spiel verändern, imho der Hauptgrund warum so viele Leute über so lange Zeit X-Force treu bleiben (mich eingeschlossen).

Und vertu dich nicht mit dem X-Skript erlernen, da sind schon so manche dran gescheitert (inklusive mir ^^) Wenn dus packst, hast du aber enorme Möglichkeiten, die einem armen Tropf wie mir nur dank hilfe andere zur Verfügung stehen =)

Wenn du eine Idee für ne Story hast, dann setz dich ran und mach nen Spielsatz draus, das ist immer besser als irgendwo mitzuarbeiten wo man in seiner Kreativität eingeschränkt ist. Und bevor du z.B. mit Skripten hantierst solte man zumindest mit dem Spielsatzeditor umgehen können, ohne den geht nämlich nix ohne Skripte geht immer noch vieles. Und Skripte einfügen kann man auch noch im Nachhinein bzw sollte man imho erst machen wenn schon feststeht das ein bestimmter Teil des Spielsatzes auch bleibt und nicht z.B. aus Balancegründen radikal verändert werden muss.
verfasst am: 15.05.2008, 21:03
Registrierdatum: 09.04.2008, 14:16

 Beiträge: 44
Zitat: sujin
Eben, weil viele Spiele nur ein paar typische muster ala "Einheit X erreicht Ort Y dann spawne Gegnereinheit Z" enthält. Das ist kein vergleich zu den Möglichkeiten des X-Skript, das weiß merke ich laie.


Ist mir auch aufgefallen alles was man an Scripten, in sonstigen Strategiespielen, hat sind meist nur 08/15 nummern



Zitat: sujin
Kennst du die RPG maker?


(gehört jetzt ansich nicht zu X-Force. !!Schreib das aber mal trozdem hier her um manchen vor Schaden/Dummheit zu bewahren!!)

Bevor jetzt jemand auf die Idee kommt sich den RPG Maker zu saugen nur der RPG Maker XP (30 tage testen dann für, weis den Preis jetzt nicht genau, 50€ kaufen)kann man sich legal saugen.
Die Vorgänger konnte man sich bis vor ca. 4Jahren noch gratis saugen, wurde aber mittlerweil verboten. Wird aber leider noch von manchen Seiten illegal angeboten.



Schlagt mich wenn euch das nicht gefällt das ich das hier hin geschreiben habe.
verfasst am: 15.05.2008, 21:13
Spielsatz Alliances

Registrierdatum: 14.07.2004, 14:47

 Beiträge: 1185
Zitat: Fallen_Lord
Schlagt mich wenn euch das nicht gefällt das ich das hier hin geschreiben habe.

Nein, ich werd dich nicht schlagen dafür. Ist gut und wichtig, das zu erwähnen, die naivität mancher Menschen ist manchmal verblüffend. Lob das du da dran gedacht hast ^^
verfasst am: 15.05.2008, 21:30
Registrierdatum: 09.04.2008, 14:16

 Beiträge: 44
Ich bin sowie so der Meinung das man andere überwas aufklären muss (besonders wenns in de Illigalität geht).Anders rum ist man auch glücklich drüber.
Kann schliesslich auch zu Strafen kommen.(Abmahnung und Unterlassungverfügungen sind da noch es geringste.)
verfasst am: 15.05.2008, 21:43
Registrierdatum: 30.10.2007, 22:33

 Beiträge: 73
Mann, der Thread gerät total ausser Kontrolle!
Weiss eigentlich noch jemand worum es ging? :)


Ne, Spaß bei Seite immerhin schon 350 Klicks in etwa 1 Woche!

An den Admin:
Bei so regem Interesse für eine Diskussion über Spieleentwicklung allgemein, könnte man den Thred doch in ein anderes Subforum verschieben.
Für meinen Spielsatz würde ich dann nen neuen im Jobmarket aufmachen, den werd ich dann aber anders nennen!

PS:
Mache selber nebenbei eine WC3 Karte, die skripte dort werden in JASS geschrieben, das ist ne abart von JAVA
hier ein paar Screenshots:

http://soraphis.so.funpic.de/nrpg_pics/

mfg. BOFH
verfasst am: 15.05.2008, 21:48
Spielsatz Alliances

Registrierdatum: 14.07.2004, 14:47

 Beiträge: 1185
Zitat: BOFH
Weiss eigentlich noch jemand worum es ging? :)

Ja, ich xD

Zitat: BOFH
An den Admin:
Bei so regem Interesse für eine Diskussion über Spieleentwicklung allgemein, könnte man den Thred doch in ein anderes Subforum verschieben.
Für meinen Spielsatz würde ich dann nen neuen im Jobmarket aufmachen, den werd ich dann aber anders nennen!

Ruhig die betreffenden posts verschieben, der teil des Threads der sich aufs eigentliche Thema bezieht kann man ja hier lassen. Aber bitte dann den Titel ändern ;-)
Übrigens sollte echt ein Unterforum für den Sielsatz eröffnet werden, anders stell ich mir die ORganisation schwer vor ^^

PS: Schöne atmosphärische Screenshots aber ehrlich gesagt intressiert mich als WC3-zocker eher andere Dinge wenn ich ne Karte spiele :p
verfasst am: 15.05.2008, 21:56
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Zitat: Joshua
ich werde mich in das tutorial vertiefen doch ich bezweifle das,das tutorial die ganze Weite der Skriptmöglichkeiten wiedergibt,die ich aus eigener Erfahrung zu entdecken gedenke

Da hast Du vollkommen recht.

Das Problem ist nur, das man die Grundlagen aus dem Tutorial braucht um die komplexeren Skripte zu verstehen. Solange Du diese Prinzipien nicht zumindest kennst und weißt wo sie nachzuschlagen sind, wirst Du bei den wirklich aufwendigen Skripten noch nicht einmal ansatzweise verstehen können, was da passiert.

Aber zwischen den Grundlagen des Tutorials und z.B. den Skripten im Spielsatz "Der galaktische Krieg" liegt eine ganze Menge Programmiererfahrung ;-)


Zitat: BOFH
Mann, der Thread gerät total ausser Kontrolle!
Weiss eigentlich noch jemand worum es ging? :)


An den Admin:
Bei so regem Interesse für eine Diskussion über Spieleentwicklung allgemein, könnte man den Thred doch in ein anderes Subforum verschieben.
Für meinen Spielsatz würde ich dann nen neuen im Jobmarket aufmachen, den werd ich dann aber anders nennen!


Passiert immer mal wieder, insbesondere wenn der Titel so "nichtssagend" ist. Mache einen anderen Thread für den Spielsatz auf.
Den hier werde ich später mal sortieren - habe jetzt keine Zeit dafür.
verfasst am: 15.05.2008, 22:13
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Ach, musst nichts sortieren. Wir wissen ja, dass es "außer Kontrolle" gegangen ist. Und besser kreatives Chaos als langweilige Ordnung ;)

Also, nicht umbringen lassen! (bzw. den thread) Ihr wisst schon, der Tod ist das, womit uns das Leben zwingen will, langsamer zu machen ;)
verfasst am: 17.11.2010, 01:40
Registrierdatum: 17.11.2010, 00:16

 Beiträge: 23
Ich bin eigentlich Schriftsteller und schreibe gerade an einem Buch, nebenbei erstelle ich auch einen neuen Spielsatz (>>X-Com: Enemy Unknown 2)

Da die Schreiberei aber nur sperlich Brotkrummen abwirft, schreibe ich als Hobby auch Storylines für Spiele (z.B. für Star Wars).

Wer also Hilfe braucht kann sich gerne melden!

P.S.: Die Beiträge hier sind alle schon älter, ich weiß nicht mal ob das alles noch aktuell ist.
P.P.S.: Mit UFOpädie-Einträgen hab ich überhaupt keine Probleme! ;)

Seite: << [1] 2




Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.032 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003