Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Archiv —› Missionstypen

Seite: 1 [2] >>

Autor Mitteilung
verfasst am: 24.11.2003, 09:07
Programmierer

Registrierdatum: 23.08.2003, 19:16

 Beiträge: 2261
Neben den Schlüsselmission die später die Story erzählen sollen, wird es auch ein paar Nebenmission geben die öfter auftreten.

Bisher gibt es nur die Mission nach dem Absturz eines UFOs.
Ich habe jetzt noch folgende Ideen für Missionen

- Terrorattacken in Städten
- Befreiung von alten Alphatron-Bergwerken, die nach erfolgreichem Abschluss der Basis zugehören
- Befreiung von Lagern, bei denen man nach erfolgreichem Abschluss die Ausrüstung bekommt
- Befreiung von Soldaten, um diese in X-Force aufzunehmen

Desweiteren werde ich noch die Option Delegieren anbieten. Dadurch bekommt man zwar nicht die "Gewinne" es wird aber verhindert, dass man in der Gunst der Länder weiter sinkt, solange man sich nicht um den Einsatz kümmert.

Für weitere Vorschläge bin ich immer offen.
verfasst am: 24.11.2003, 09:20
Registrierdatum: 21.11.2003, 12:23

 Beiträge: 25
Keine Schlechten Vorschläge, aber du solltest vielleicht auch noch missionen machen, wo die Aliens zum Beispiel eine Eigene Basis haben die man erobern kann, und als Weitere Basis behalten kann
verfasst am: 25.11.2003, 02:00
Registrierdatum: 18.11.2003, 23:52

 Beiträge: 36
Zitat: Crocodilandy
...und als Weitere Basis behalten kann

Und nachher hast 50Basen 2000Soldaten und 150Schiffe. LOL!!!Sorry ich würde jetzt einfach mal sagen - Nicht wirklich diskussionsfähig!
Die Alien-Base ist O.K. - Nach welchen Kriterien aber auf der Weltkarte zu finden?

Missionen für Fortgeschrittene:
1. Geiseldramen [Aliens fordern Geld \ Alphatron \ Land]
»Mission: Aliens neben Zivilisten. X-Force muss das Leben der Zivilisten achten, sollten somit keine Sprengsätze verwenden. Nur Präzision und Taktik ist gefragt! Nach z.B. 20 Runden MUSS der Kampf ein Ende finden, sonst gewinnen die Aliens.
2. Aliens Infiltration [um ein Land dementsprechend zu
Infiltrieren]
»Mission: Aliens versuchen einen gewissen Punkt zu erreichen. Wird dieser Punkt z.B. 5 Runden gehalten gewinnen die Aliens die Schlacht und 0,5% der Infiltratoinrate des Landes. Wenn nicht, dann sind sie tot.
3. Technologien-Run! [Ein wichtiges unerforschtes Artefakt von Seiten der X-Force und der Aliens]
»Mission: Ein NEUES Artefakt ist im Spiel. Z.B. Informationen zu einer Neuen Legierung, wodurch eine Neue Rüstungsklasse erworben werden kann! Gewinnen die Aliens, so muss später ein Alien damit im Kampf das Leben lassen, dass es die X-Force erforschen kann. Natürlich auch, ist dann der höhere Zeitaufwand.
4. Alien-Base [Zerstörung und Bergung]
»Mission: Man stürmt eine Base. Aliens haben die möglichkeit über Notausgänge zu flüchten. Ebenso wie die X-Force. Ziel ist es eine der Mannschaften übrig zu lassen - Logisch. Wenn die X-Force gewinnt, gewinnen sie NUR die Erfahrung & die Gegenstände inkl.der nötigen Artefakte. Gewinnen die Aliens, so gewinnen diese die Erfahrung, die mitgebrachte Ausrüstung und deren Technologie UND das Raumschiff! Quasi wenn ich verliere dann könnte es passieren, dass ich irgendwannmal von meinem eigenen Schiff angegriffen werde!
verfasst am: 25.11.2003, 02:01
Registrierdatum: 18.11.2003, 23:52

 Beiträge: 36
Wo wir gerade dabei sind - Ich brauch nen Crash-Kurs im Missionseditor!
verfasst am: 25.11.2003, 02:48
Registrierdatum: 05.11.2003, 15:19

 Beiträge: 131
Geile Ideen.
Zum Thema Geiseldrama: Ich würde vorschlagen die Aliens fordern das sich das Land unterwirft. Gewinnen sie, gibt es von diesem Staat ersteinmal keine Credits mehr, und das Vertrauen ist bei sehr niedrig gelandet. Man kann sich ja denken wohin die Schutzzahlungen jetzt gehen. Einen solchen Misserfolg kann man nur allmählich wieder ausgleichen, in dem man über diesem Land die Ufos fleißig schnell abschießt, damit der Kontakt abreißt und das Land wieder vertrauen in die X-Force gewinnt.
Eine solche Mission könnte auch eine Falle sein. Sobald die x-Force landet, kommt auch noch Massig Alienverstärkung.
verfasst am: 25.11.2003, 03:22 · Edited by: uselessmind
Leiter Musik

Registrierdatum: 25.08.2003, 20:44

 Beiträge: 207
Zitat: Konstantin
Quasi wenn ich verliere dann könnte es passieren, dass ich irgendwannmal von meinem eigenen Schiff angegriffen werde!


Ich würde mir wünschen daß die Aliens das nicht wirklich nötig haben.Imo sollte die Ausrüstung des Spielers der der Aliens immer unterlegen sein.


Interessant fände ich Missionen die direkt aufeinander aufbauen.
Zb daß die Aliens wie Daniel schon schrieb eine Falle stellen und dann versuchen einen Soldaten lebendig zu fangen.
Wenn ihnen das gelingt würde dann eine Befreiungsmission mit Zeitdruck folgen.
Wenn auch das fehlschlägt müsste man zunächst natürlich die eigene Basis verteidigen und im zweiten Schritt die entsprechende Aliensbasis schnell genug vernichten.
Oder wenn man das entsprechende Wissen und nen Wissenschaftler übrig hat sich in die Basis einschleichen und die entsprechenden Daten manipulieren.

Alternativ wäre aber zb auch möglich daß die Aliens den Soldaten ausgetauscht oder ihn irgendwie markiert hat und so die Basis finden.

Wenn sowas mal passiert ist könnte man ab da als mögliche Lösung der Mission vieleicht auch die Eliminierung des Soldaten anbieten.
verfasst am: 25.11.2003, 08:57
Programmierer

Registrierdatum: 23.08.2003, 19:16

 Beiträge: 2261
Ich lasse einfach mal die Diskussion laufen :)

Zitat: Konstantin
Wo wir gerade dabei sind - Ich brauch nen Crash-Kurs im Missionseditor!

Du kannst mich jeder Zeit fragen, wobei ich schon lange nichts mehr damit gemacht habe.

Für die ganzen Missionen, muss ich die Sprache sowieso noch stark erweitern. Es ist ja zur Zeit überhaupt nicht möglich Einsätze zu gestalten.
verfasst am: 25.11.2003, 09:09
Registrierdatum: 21.11.2003, 12:23

 Beiträge: 25
Zitat: uselessmind
Alternativ wäre aber zb auch möglich daß die Aliens den Soldaten ausgetauscht oder ihn irgendwie markiert hat und so die Basis finden.

Zitat: uselessmind
Wenn sowas mal passiert ist könnte man ab da als mögliche Lösung der Mission vieleicht auch die Eliminierung des Soldaten anbieten.

Da ist jedoch das Problem, wenn wie soll man dies herausfinden.

Man könnte jedoch das mit dem Austausch anders regeln.
Z.B. könnte der Austausch zwar stattfinden aber im Hintergrund ausserhalb einer Mission. Und wenn dies geschehen ist ganz heimlich die Basis infiltriert und eine Person nach der anderen tötet, sodass man eventuell einen Detektiv oder sowas ähnliches angagieren muss um herauszufinden, welcher der Soldat ist.
Opson
verfasst am: 08.12.2003, 23:33
hi, ich hätte da noch eine zusätliche nette idee.

und zwar das es eine sekte gibt, die diese aliens verehren (vgl. sirius-kult aus xcom:apokalypse).
weiss nicht, ob das jetzt den rahmen ganz sprengt, aber liesse sich daraus nichts machen?
verfasst am: 21.12.2003, 00:39
Registrierdatum: 18.12.2003, 20:38

 Beiträge: 7
Wie wäre es mit der Missionen, die man von einem Außerirdischen (auspressen) erfährt. Z.B. dass bestimmte Politiker von bestimmten Nationen gefangen werden sollen bzw. erpresst. Man muss dann den Politiker retten.
3 mögliche Szenerien könnten sich daraus ergeben:
1. man ist soo schnell dass die Aliens noch gar net da sind
Politiker ist bereits gerettet und man kann eine Art Hinterhalt planen (Geschütze aufstellen, Soldaten positionieren, Fallen aufstellen, Kameras -> damit man alles bestens beobachten kann)-> wär mal eine ganz neue Art von Mission, bei der man sich richtig freut wenn die Aliens in die Falle tappen!
2. Aliens schon da -> man rette den Politiker, schafft man es ist alles in Butter und das Land steigt ungemein in der Gunst; schafft man es nicht, fällt die Gunst, etc
3. man kommt zu spät oder es war eine Falschaussage des Aliens

Grüßle, Snail
verfasst am: 13.01.2004, 15:44
Registrierdatum: 04.12.2003, 00:23

 Beiträge: 51
In den X-Com Spielen konnte man immer auch Aliens betaeuben und festsetzen zum Verhör. Also mit einem kleinen Tech-Tree zum Aliens schlafen legen (Schlafgas, Alienschlafgas, usw.) und dem Missionsziel "alle Aliens kampfunfaehig" machen, ist das Game sehr leicht zu erweitern.
Gefangene Aliens lassen sich dann auch verkaufen...
Das Betaeubungsgas steht auch nicht gleich als Möglichkeit zur Verwendung, sondern erst nach der Erforschung von mindestens drei verschiedenen Rassen. Und eine Nebenwirkung auf Menschen sollte es auch haben.
Battlegamer
verfasst am: 19.01.2004, 20:08
Es währe auch nicht schlecht eine art GERÄUSCHPEGEL einzubauen das zum beispiel wenn man zu nah kommt das der Alien oder der Soldat sich umdreht und schießt nur da kommt das Problem auf das wenn es Nahkampfwaffen wie Schwerter gibt die Alien dich vorher hören können und man mit diesen Waffen nicht mehr Angreifen kann
verfasst am: 19.01.2004, 23:30
Registrierdatum: 03.01.2004, 13:02

 Beiträge: 161
Well, den Nachteil könnte man beheben, indem man diesen Nahkampfwaffen ne Chance zuweist, Schüsse abzuwehren (hab in nem andern Thread vorgeschlagen, Panzerungswerte für Gürtel und Waffen zuzulassen, so könnte man Energieschilde, Lichtschwerter, und Gürtelschilde einbaun)
Dann würde man kaum getroffen, bis man da is und den Alien bearbeiten kann... Bringt noch nen zusätzlichen Aspet der Taktik rein und man könnte auch dran denken, den Soldaten nen Wert "Schleichen" zu geben, der die Entfernung des Bemerktwerdens bestimmt. Und diese auch vonner Psikraft abhängig zu machen, dasser dem Wesen sugeriert, es sei nichts los...

Übrigens, apropos Psi-Kraft... Ist des Evolutionsbedingt oder simmer da in ner Parallelldimension? ;)
verfasst am: 21.01.2004, 13:32
Programmierer

Registrierdatum: 23.08.2003, 19:16

 Beiträge: 2261
Zitat: SoongJr
Well, den Nachteil könnte man beheben, indem man diesen Nahkampfwaffen ne Chance zuweist, Schüsse abzuwehren (hab in nem andern Thread vorgeschlagen, Panzerungswerte für Gürtel und Waffen zuzulassen, so könnte man Energieschilde, Lichtschwerter, und Gürtelschilde einbaun)


Sollte eigentlich machbar sein.
verfasst am: 21.01.2004, 15:12
Grafiker

Registrierdatum: 24.08.2003, 15:20

 Beiträge: 66
Au ja. Bitte lasst uns Lichtschwerter einbauen, wollte sowas immer schon mal machen :) Andererseits bräuchte man dann konsequenterweise entsprechend viele unterschiedliche Grafiken und Animationen. Bei den Schusswaffen mag es noch nicht so auffallen, wenn der Soldat immer dieselbe Wumme in der Hand hält, aber wenn jetzt noch unterschiedliche Nahkampfwaffen dazu kämen, wäre das doch eher komisch. :S
verfasst am: 21.01.2004, 15:24
Programmierer

Registrierdatum: 23.08.2003, 19:16

 Beiträge: 2261
Es geht ja auch um die Panzerung bei Schilden und Waffen :)
verfasst am: 19.03.2004, 12:42
Registrierdatum: 18.03.2004, 13:02

 Beiträge: 3
Hi,

also ersteinmal wegen deligieren, man sollte vielleicht ( wie auch schon wo anders besprochen ) abgestürzte und normal gelandete Ufo zerbomben können ( macht nur Sinn wenn man einführt das man durch Ufo Techs und "Gegenstände" erhält ) und dann nur noch gegen eine stark dezimierte Zahl kämpfen muss falls man sie nicht alle sowieso getötet hat dadurch.
Oder für die ganz netten, die Aliens durch eine Art Biochemische Waffe töten um danach ungehindert an das Schiff zu kommen ( Tote Aliens könnte ein Schiff nicht mehr selbst zerstören ).

Dann vielleicht eine Art Attentatsmission:

Aliens: Die Aliens sind mit einem sehr kleinen und gut getarnten Raumschiff gelandet ( 2-3 ) und infiltrieren kurzzeitig eine Stadt um dort eine hohe und wichtige Personlichkeit zu töten ( Politik, Militär oder Forschung ). Falls man das Schiff ortet ( erst nachdem es gelandet ist ) kann man dann versuchen das Attentat zu verhindern .

Und dann noch eine Abart der Terrorangriffe .. Forschungsangriffe:

Mehrere Alienschiffe greifen eine Stadt und versuchen möglichst viele Leute zu entführen und dann zu Erforschen.
Die X-Force muss dann natürlich extrem schnell handeln und die Stadt anfliegen bevor die Verteidigung der Stadt gefallen ist ( Polizei z.B. ) und dann hat man natürlich auch noch eine Art Zeitlimit weil jede Runde jmd. entführt werden könnte.

Hm das wärs erstmal an Ideen

Liebe Grüsse

Liathan
Gast
verfasst am: 22.03.2004, 13:40
Ein Ufo für Forschungszwecke oder wegen sonst irgendwas zu erobern.

z.B. Die X-Force hat eine spezielle Stealthtechnologie entwickelt. Jetzt konnten sie ein kleines Schiff auf dem einige Soldaten platz haben. Das Schiff nähert sich dem Ufo, brennt ein Loch in die Aussenhülle. Die Soldaten betreten das Schiff, vieilleicht haben sie auch einen Navigator dabei, der das Schiff steuert. Wenn nicht müssen die Soldaten nach einem Aliennavigator ausschau halten. Diesen vielleicht mit Gedankenkontrolle gefügig machen und somit können sie das Schiff dahin steuern wo sie wollen, wie z.B. zu ihrer Forschungseinrichtung. Somit kommen die X-Force auch an das gesamte Arsenal an Waffen heran, das im Ufo Lagert ;-).

Oder die X-Force wartet ab, wohin sich das Ufo begibt. Qasi eine Infiltration des Alienschiffes, oder Spionage Mission. Werden die Soladaten nicht entdeckt, findet die X-Force dabei heraus, das die Aliens eine Basis auf dem Mond haben oder sonst was. Diese wird dann Infiltriert und oder zerstört. Wenn die Soldaten keine möglichkeit haben zu verschwinden oder ein fluchtmittel zu organisieren sind sie verloren ;-). Selbstmordkomandos lassen grüssen ;-)
verfasst am: 24.03.2004, 13:13
Registrierdatum: 19.03.2004, 14:04

 Beiträge: 39
Hmm das letzte würde ich für Übertrieben halten! Denn man kann das Ufo auch einfach abknallen und die Aliens killen...

Wäre der selbe effekt.

Wenn man dann die Aliens Betäubt hätte man auch gleich jemand zum ausquetschen.

Außerdem würde ich nicht unbedingt versuchen wollen in ein Ufo einzusteigen, indem ich ein Loch in die Hülle schweiße...

Wenn man von der klassischen Untertassenstudie ausgeht wäre das vielleicht interessant die Auswirkungen auf die Gravitationsfelder durch das penetrieren der Hülle am eigenen Leib zu erfahren :D

Was ich vielleicht noch interessant fände wäre eine Art unbemannte Sonde, die das UFO verfolgt (da die ja auch manchmal gerne die Sensorreichweite verlassen) um weitere Studien über die Aktivitäten der Aliens zu machen.

Wenn man einen Statistikscreen hätte in welchen Ländern besonders viele UFOs rumfliegen und wo die meißten verschiedenen "Missionstypen" (der Aliens) vorkommen, dann könnte man durch so eine sonde das Verhalten genauer Studieren und nach diesen Statistiken siene Stützpunktstandorte verbessern!

Wahlweise könnte man auch statt der Sonde einen kleinen Sender nehmen, mit dem man ein Schiff bewaffnet... Der wird dann im Kampf auf das UFO gefeuert und dann geflohen. somit wäre das UFO dann immer auf dem Sensor (so lange es auf der Erde - sprich in Reichweite bleibt).
verfasst am: 19.08.2004, 21:12
Registrierdatum: 19.07.2004, 10:59

 Beiträge: 757
Habe auch ein Vorschlag

Es landet ein Alienraumschiff (im weiteren AR)
Die Aliens infiltrieren die Umgebung, X-Force müssen die Umgebung säubern und als Belohnung könnte
1.Das AR zu den X-Force überlaufen oder
2.Das AR fliehen und man müsste es dann abschießen oder
3.Das AR hatt ein wichtiges Artefakt oder
4.Das AR könnte zu forschungszwecken mitgenommen werden und man bekommt nach Wahl den Motor die Waffen oder Das Schutzschild vielleicht auch eine unbekannte Panzerung für neue Panzerungen oder Raumschiffhüllen

Seite: 1 [2] >>




Dieses Thema ist geschlossen. Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.014 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003