Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› X-Skript / Developer-Pack —› Skriptbefehle und Vertrauen der Länder

Autor Mitteilung
verfasst am: 17.06.2007, 00:42 · Edited by: Admin
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Zitat: DirkF
Leider weiß ich auch nicht auswendig welcher der beiden Befehle was ist, den alten sollten wir bei Gelegenheit auch entfernen - das verwirrt sonst nur.

Hmm, sagt doch der Funtionsname :)

procedure country_api_ChangeConfidenceAbs(Index: LongInt; Confidence: LongInt);

Abs = Absolut (also 0 - 100).

Die alte Funktion hat durchaus ihre Berechtigung. Denn die funktioniert genau so, wie das Vertrauen auch spielintern (z.B. durch Bodeneinsätze) beeinflusst wird.

DirkF: Beitrag abgesplittet von hier
verfasst am: 17.06.2007, 10:31 · Edited by: Admin
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Seit ihr sicher mit 0-100? (Und ist das ne lineare Sache) Weil das kommt mir recht gering differenziert vor.
Und bitte macht da davon mal ein Beispielscript. Das wollen sicher mehr Leute nutzen.
Also: 1. Vertrauen eines Landes abfragen (Vertrauen aller Länder abfragen und das niedrigste raussuchen) 2.Ereignis X 3. Vertrauen erhöhen/senken.

DirkF: Beitrag verschoben von hier
verfasst am: 17.06.2007, 11:18 · Edited by: Admin
Registrierdatum: 19.05.2007, 12:46

 Beiträge: 31
Ich würde sagen, das absolute Vertrauen auf einen Wert von 0-100 zu setzen ist nicht mal linear, sondern eher punktuell. Vor allem wird dabei nicht berücksichtigt, wie viel Vertrauen das Land vorher hatte.
Setzt man also mit diesem Befehl das Vertrauen nach einem erfolgreichen Bodeneinsatz z.B. auf 90, kann das gut eine Verschlechterung bedeuten, wenn das Land vorher von mir aus 94 hatte.
Da müsste man also vorher mit dem Vetrauens-Abfrage-Script den Wert vorher holen und ihn dann um so-und-so viel Punkte erhöhen. Dann wärs linear.
Problem dabei ist: Länder mit niedrigem Vertrauen sollten denk ich mal eher beeindruckt von den Taten der X-Force sein, bekämen aber genau so viele Vertrauenspunkte, wie Länder mit niedrigem Vertrauen.

Da ich mich selbst aber nicht mit den X-Force-Scripten auskenne, kann ich dir da auch kein Beispiel geben...

DirkF: Beitrag verschoben von hier
verfasst am: 17.06.2007, 13:28 · Edited by: Admin
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Zitat: Kendzi
Da müsste man also vorher mit dem Vetrauens-Abfrage-Script den Wert vorher holen und ihn dann um so-und-so viel Punkte erhöhen. Dann wärs linear.

Dafür gibts schon lange einen Befehl.

Zitat: Kendzi
Problem dabei ist: Länder mit niedrigem Vertrauen sollten denk ich mal eher beeindruckt von den Taten der X-Force sein, bekämen aber genau so viele Vertrauenspunkte, wie Länder mit niedrigem Vertrauen.

Dafür gibts die alte Funktion. Die realisiert genau das - nur ist das halt etwas schwer zu durchschauen.


Zitat: LennStar
eit ihr sicher mit 0-100? (Und ist das ne lineare Sache) Weil das kommt mir recht gering differenziert vor.

Bitte? Willst du mir sagen, der Spieler merkt einen deutlichen Sprung, wenn das Vertrauen von 73 auf 72 fällt?

DirkF: Beitrag verschoben von hier
verfasst am: 17.06.2007, 13:53 · Edited by: Admin
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Zitat: Natter
Bitte? Willst du mir sagen, der Spieler merkt einen deutlichen Sprung, wenn das Vertrauen von 73 auf 72 fällt?

Ich dachte eher daran, wodurch das Vertrauen fällt. Eine Stunde UFO macht dann mit Sicherheit nicht 1 Minuspunkt, oder?
Wäre übrigens nicht schlecht, das zu wissen, wie sich Vertrauen ändert.. aber das dürfte ziemlich kompliziert sein, oder?.
Zitat: Kendzi
Setzt man also mit diesem Befehl das Vertrauen nach einem erfolgreichen Bodeneinsatz z.B. auf 90, kann das gut eine Verschlechterung bedeuten, wenn das Land vorher von mir aus 94 hatte.

Wieso ein fester Wert? Das ist doch Unsinn. Du fragst doch sowieso das Vertrauen ab. Da ergibt sich eine Zahl. Die nimmst du +5 und fertig.

DirkF: Beitrag verschoben von hier
verfasst am: 17.06.2007, 14:56
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Ich habe das mal verschoben, da es nichts mehr mit Planung zu tun hatte.
Zitat: Kendzi
Problem dabei ist: Länder mit niedrigem Vertrauen sollten denk ich mal eher beeindruckt von den Taten der X-Force sein, bekämen aber genau so viele Vertrauenspunkte, wie Länder mit niedrigem Vertrauen.

Das ist ja der Unterschied zwischen den beiden Befehlen:

Der eine gibt dem Land Plus- oder Minuspunkte und das Vertrauen wird auf dieser Grundlage neu berechnet. Leider gibt es noch nirgendwo eine genaue Angabe, wieviel Punkte man wann braucht um eine gewisse Änderung zu bewirken. Deshalb ist diese Befehl zwar gut um analog zu den Punkten im Spiel das Vertrauen anzupassen, aber absolut ungeeignet wenn man für die Story einen bestimmten Vertrauenswert setzen muss.

Der Befehl zum absoluten Setzen des Vertrauens kann dagegen benutzt werden, wenn man entweder einen Wert unabhängig von der vorherigen Situation setzen will (z.B. bei Spielstart sollen die Vertrauensverhältnisse immer dieselben sein oder mitten im Spiel gibt es einen Putsch in einem Land, das daraufhin aus der XForce-Unterstützung austritt etc) oder aber wenn man aufgrund bestimmter Storywendungen einen genauen Vertrauenssprung realisieren will - dann fragt man vorher ab und setzt +20 oder sonst was.
Zitat: LennStar
Seit ihr sicher mit 0-100? (Und ist das ne lineare Sache) Weil das kommt mir recht gering differenziert vor.

Es gibt im Spiel sowieso nur 5 Vertrauensstufen mit verschiedenen Auswirkungen (d.h. was kann dort gebaut werden), und die sind (wie am Balken in der Länderübersicht gut zu erkennen) linear angeordnet. Und der Balken entspricht genau der Skala von 0-100 und stellt diesen absoluten Vertrauenswert dar.
verfasst am: 17.06.2007, 23:00
Registrierdatum: 19.05.2007, 12:46

 Beiträge: 31
Zitat: LennStar
Wieso ein fester Wert? Das ist doch Unsinn. Du fragst doch sowieso das Vertrauen ab. Da ergibt sich eine Zahl. Die nimmst du +5 und fertig.


Würde man das Vetrauen vorher nicht abfragen, würde man einen absolut statischen Wert eintragen.

DirkF, genau das wollte ich sagen.



Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.011 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003