Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Antwort · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Spieler helfen Spielern —› Kleiner Bodeneinsatz Strategie Guide by Raptor

Seite: << [1] [2] 3

Autor Mitteilung
verfasst am: 30.09.2008, 12:45
Spielsatz Alliances

Registrierdatum: 14.07.2004, 14:47

 Beiträge: 1185
Sensoren können nciht durch Wände gucken. Vllt liegt daran?
verfasst am: 30.09.2008, 13:11
Registrierdatum: 30.08.2006, 16:53

 Beiträge: 411
Zitat: der ossi

Ich brauch nochmal hilfe.
Wie benutze ich die WLAN-Kamera des Galaktischen Krieges richtig ? Ich dachte, die lege (werfe) ich irgendwo hin und danach deckt die den angegebenen Bereich von 6 Feldern auf, aber wenn es bei mir überhaupt funktionirt, dann deckt sie nur ein einziges Feld auf.


Sie dekt zwar 6 felder auf aber leider gibts nen outfading (das heißt das das sicht feld nach und nach schwächer wird)
dem etsprechend sind die felder nur "angeleuchtet" wenn du aber ne 2 kamera dazu schmeißt vergrößert sich der bereich deutlich
der ossi
verfasst am: 30.09.2008, 14:21
Ich probiers mal so...
der ossi
verfasst am: 01.10.2008, 12:58
Noch etwas, was mir verwirrt.
Die Aliens können perfekt aus Fenstern schießen, aber wenn ich es versuche, treffe ich niemals !
Ich verstehe echt nicht, was ich falsch mache, durch Fenster schießen sollte auch für Menschen möglich sein.
Immer, wenn ich an einem Fenster vorbei gehe, treffen mich die Aliens, aber selbst wenn ich sie zuerst entdecke, kommen meine Kugeln nicht an.
verfasst am: 01.10.2008, 13:04
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Alle Einheiten können durch alle Wände (und auch Fenster) hindurchschießen - wenn keine Sichtlinie besteht muss man als Spieler teilweise die Zusatztasten benutzen um den Schuss zu ermöglichen.

Aber wenn man durch eine Wand hindurch schießt, dann wird die Stabilität dieser Wand von den Werten des Projektils abgezogen - effektiv wirkt das wie eine zusätzliche Panzerung.

Und die Aliens haben eine leicht bessere Panzerung als die Menschen, d.h. wenn da noch eine Wand den Schuss um ein paar Punkte reduziert, dann kriegt ein Soldat bei identischen Waffen mehr Restschaden als ein Alien...
verfasst am: 01.10.2008, 13:45
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Naja, es könnte auch mit der Abschusshöhe zusammenhängen - die hängt ja vom Modell ab.
der ossi
verfasst am: 01.10.2008, 15:18
Zitat: DirkF
Zusatztasten

Bitte eine erklärung.

Das die Projektile an "Kraft" verlieren, wenn man durch Wände schießt, weiß ich. Aber durch Fenster sollte ja nicht so schwer sein.
verfasst am: 01.10.2008, 16:04 · Edited by: DirkF
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Zitat: der ossi
Zitat: DirkF
Zusatztasten
Bitte eine erklärung.

Z.B. die Shift-Taste, die Steuerungstaste usw.

Das Problem bei der Sache mit Fenster oder Wand ist nur, das das vielfach Voreinstellungen sind.
Der Computer kann anhand einer Grafik nicht erkennen, ob es sich nun um eine Wand, einen Zaun, ein Fenster, einen Suppentopf oder sonstwas handelt. Das muss man ihm halt per Datenflags in den Tiles mitteilen.
Und da gibt es ein paar alte Tiles, wo schlichtweg die falschen Flags gesetzt sind. Nur weil etwas für den Spieler wie ein Fenster aussieht, heißt das noch lange nicht das es im Programmcode auch ein Fenster ist...
Dies zu überarbeiten lohnt aber nicht, da die Speicherformate für die Tilesets sowieso geändert werden müssen...
verfasst am: 13.10.2008, 18:30
Registrierdatum: 10.10.2008, 08:26

 Beiträge: 24
Zitat: DirkF
Z.B. die Shift-Taste, die Steuerungstaste usw.

welche Zusatzfunktionen genau haben shift+die Steuerungstasten?
verfasst am: 13.10.2008, 23:00
Registrierdatum: 30.08.2006, 16:53

 Beiträge: 411
shift ist die taste die du suchst
verfasst am: 17.11.2010, 01:03
Registrierdatum: 17.11.2010, 00:16

 Beiträge: 23
Ich such mir immer einen Raum in dem ich zu 2 Seiten gedeckt bin (durch Mauern, e.t.c.), und warte dann (im besten Fall hinter einem 1-Feld-Durchgang) bis die Aliens kommen (ich beende so lange die Runde bis welche vor der Tür stehen).

Dann belege ich sie mit Sperrfeuer, da ist es egal wenn sie nicht besonders gut treffen. Mit 4 Soldaten genügt es wenn man jeweils mit Auto-Feuer schießt. Mehr wie ein Alien kann sowieso nicht durch die Tür kommen! ;)))
verfasst am: 06.01.2011, 23:23
Registrierdatum: 05.01.2011, 21:34

 Beiträge: 5
ich kriegs im GalWar nich hin.. da sin für mich schon 4 Aliens zu viel :( . Mein großes Problem is, dass ich mich immer von Deckung zu Deckung beweg. Und wenn ich dann hinter ner Deckung rauslauf und ein Alien da steht bekommt es dieses Reaktionsextra und schießt alle meine Soldaten übern Haufen. Is Deckung ne blöde Taktik? Wie sollte ichs denn ansonsten machen?
verfasst am: 07.01.2011, 12:00
Registrierdatum: 22.08.2008, 15:51

 Beiträge: 403
Der GalWar ist speziell am Anfang sehr hart und am Anfang muss man halt ein wenig ausprobieren.
Ich persönlich vermeide die Konfrontation am offenen Feld, ich fange die Aliens am Haus/UFO Eingang ab oder verschanze mich selbst im Haus.
verfasst am: 07.01.2011, 12:36
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Hier nochmal ein paar Tips vom GalWar-Ersteller ;-)

1)
Du wirst es wahrscheinlich schon bemerkt haben (sofern Du nicht sofort beim ersten gestorbenen Soldaten neu lädst), aber beim GalWar ist es notwendig mindestens einen Soldaten zu verlieren - erst dieses Ereignis schaltet die Rüstungsforschung frei.

Das ist allerdings zugleich ein Hinweis darauf, das es beim GalWar nicht so ohne weiteres die "keine-Verluste"-Methode gibt, Du wirst immer mit toten Soldaten kalkulieren müssen.

2)
Die Reaktionszüge sind weder kostenlos noch automatisch - sie basieren sowohl auf dem Reaktionswert alsauch auf der Anzahl der ZE.

Wenn Deine Soldaten viele ZE haben, dann werden sie häufiger eigene Reaktionen haben und seltener von den Aliens unterbrochen werden. Umgekehrt gilt dasselbe für die Aliens.

3)
Für einen Anfänger ist es also die beste Taktik, langsam vorzugehen und die Aliens herankommen zu lassen - je mehr diese gehen, um so seltener können sie Deine Soldaten unterbrechen.

4)
Wenn Du die Karten etwas besser kennst, wird es zur besseren Taktik schnell zu den Engstellen zu laufen und diese besetzen, bevor die Aliens sie erreichen.

Wenn Deine Soldaten mit voller ZE an der Engstelle stehen und je nur einmal zu Beginn Deines Zuges um die Ecke gucken, dann ist es sehr unwahrscheinlich das ein Alien sie unterbrechen kann - denn das Alien musste ja schon einen guten Teil seiner ZE aufwenden, um in einer Runde zu der Engstelle hin zu laufen...
verfasst am: 07.01.2011, 15:33
Registrierdatum: 23.09.2008, 00:25

 Beiträge: 67
Manchmal ist es auch sinnvoll, taktisch mit den Soldaten zu arbeiten. Wenn man also vermutet, dass ein Alien direkt auf der anderen Seite der Deckung ist, dann sollte man nicht diesen Soldaten vorschicken. Stattdessen kann man mit einem anderen Soldaten, der etwas entfernt steht, um die Deckung schauen. Dadurch ist eine Reaktion von Aliens etwas unwahrscheinlicher und sie ist auch nicht ganz so gefährlich, da ein größerer Abstand zum Alien ist. Das funktioniert natürlich nur, wenn man die Soldaten ein wenig verteilt hat, was natürlich auch seine gefährlichen Seiten hat. Späher eignen sich übrigens am Besten, um Gegner hinter einer Deckung ausfindig zu machen, da sie üblicherweise eine hohe Reaktion und ein besseres Sichtfeld haben. Allerdings sollten die Späher dann natürlich nie direkt an Aliens vorbeilaufen, da sie dann ziemlich sicher tot sind.

Überleg dir auch immer, wo überall Aliens sein können. Dafür sollte man sich natürlich überlegen, wo man in der letzten Runde schon erkundet hat, wie weit sich die Aliens bewegen können und welches Gebiet die eigenen Soldaten im Blickfeld haben.

Hab zwar in letzter Zeit nicht XForce gespielt, aber mit taktischem Vorgehen bin ich meistens recht gut zurechtgekommen. Tank voraus, Späher etwas entfernt vom Kampfgeschehen (aber mit gutem Überblick über den Schauplatz), Scharfschützen etwas hinter dem Tank (aber mit eigener Deckung). Weiß man keine Position von Aliens, dann sollte man sich nur soviel bewegen, dass man bei plötzlicher Sichtung noch genügend Bewegungspunkte übrig hat, um in Deckung zu gehen. Ab und zu ist es auch sinnvoll, sich zu einer weiter entfernten Deckung zurückzuziehen (geht natürlich nur, wenn man sich selbst weiter bewegen kann als die Aliens oder die Aliens sich wieder zufällig bewegen, wenn sie gerade niemanden sehen - weiß im Moment nicht genau, auf welche Gegner das zutrifft).

Wie von DirkF schon angedeutet ist es die einfachste Methode, wenn man Hinterhalte vorbereitet. Dafür muss man natürlich wissen, wo die Aliens vorbeikommen werden (früher oder später) und man muss sich in etwas Entfernung in Deckung bringen und immer wieder hinter der Deckung hervorspähen.
verfasst am: 09.04.2011, 13:25 · Edited by: Jaklops
Registrierdatum: 17.12.2010, 20:36

 Beiträge: 59
Nachdem der letzte Post ja auch schon total veraltet ist, möchte ich hier mal meine Strategie zu tage bringen:

Alle Soldaten verstecken sich in einem Haus, so dass sie (wenn auf der map möglich) auch aus dem Fenste Ballern können, und die Tür überwachen.



Das wäre jetzt mal ein Beispiel meines Lieblingshauses (schlecht dargestellt, ich weiss)

die roten punkte sind die 4 soldaten die man meistens im Galwar hat, die hellgrünen sind soldaten die noch hinzugefügt werden können, stehen aber trotz allem recht ungünstig, für diese taktik reichen eigentlich vier männer, der rest steht ersatzbereit hinter den Ecken.
Die dunkelgrünen Linien sind Hecken ;)

Ein Späher steht dann draussen, und lässt sich von den Aliens sehen. Sobald sie auf ihn zukommen flieht er in Haus, und nimmt seine Position ein. Die Aliens kommen dann von selbst alle an, eins nach dem anderen jeweils duch die Tür.

Geht natürlich auch in allen anderen Häusern!

Viel Spass

Jaklops

Seite: << [1] [2] 3




:: Benutzer
» Name » Passwort
:: Deine Antwort
User: Passwd:
Bold Style  Italic Style  Underlined Style  bug linking  Preformatted  Code  Image Link  Insert URL  Email Link  Abschalten * Hilfe
Hilfe
 

Ladezeit (sec.): 0.029 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003