Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Spielsätze, Mods & Add-Ons —› Spielsatzintro

Autor Mitteilung
verfasst am: 28.11.2007, 22:16
Registrierdatum: 27.11.2007, 18:57

 Beiträge: 38
Ja ich weiß, sind viele Rechtschreibfehler drin,
und garantiert grammatikalisch total falsch,
wäre aber trotzdem über ein kleine feedback glücklich


Hass..
Verzweiflung..
Wut..

Deine Gefühle kochen immernoch.
Eine Woche ist es nun her,
seit einer Woche bist du der Leiter der Operation X- Force.

Zwei Wochen ist es her, dass deine Familie getöten wurde.

Es war nachts, um halb 2Uhr morgens warst du noch auf der Arbeit,
in einem kleinen Architektenbüro in der Vorstadt.
Du hattest malwieder überstunden geschoben, und wolltest einen exklusiven
Bauplan noch fertig machen und anschließend überdenken und nach fehlern
in den Plänen überprüfen.

Zu dieser Schicksalhaften Zeit wurdest du wärend einer Kleinen Kaffeepause hellhörig
auf Feuerwehrsirenen, welche durch die Straßen schallten.
Leicht neugierig Sahst du ihnen Zu, wie sie die Straße entlang fuhren,
nichtsahnend wohin sie fahren sollten.
Um halb 3 Uhr kam dann der Schock, als du schon aus weiter Ferne den aufsteigenden Rauch
über deiner Wohnsiedlung und die Zuckenden Lichter der Blitzer und Warnlichter sahst.

Als du dann dahin kamst, wo am Tag davor noch dein Haus und deine Nachbarn waren,
war nurnoch ein leerer, schwarzer, rauchender Krater von der Umgebung übrig.
Fassungslos sahst du dir das Spektakel an, Gaffende Leute, Polizisten mit Lautsprechern, welche die Leute in Schach hielten,
damit sie nicht Plündern über die noch halb brennenden Ruinen und herumliegenden Gegenstände herfielen.
Feuerwehrleute rannten um die Löschfahrzeuge, kuppelten Leitungen und Fingen das Löschen an,
Brennende Gegenstände, welche immernoch hier und da niederfielen zeugten von einer Riesigen Explosion.

Dir war mulmig zumute und du standest auf wackeligen Knien an dein Auto gelehnt und sahst zu.
Als die Flammen zurückgedrängt waren gingen einige Feuerwehrleute in das Haus und kamen 10 min. später mit 2 verkohlten Leichen wieder heraus.
Ungläubig bist du zu den Feuerwehrleuten gegangen und sahst die Überreste einer Frau, und eines kleinen Kindes.
"Nein, das kann nicht sein!", dachtest du dir immer wieder und schütteltest den Kopf, "Nein, das darf nicht sein!".
Dann erkanntest du eine Halb zerschmolzene Goldkette mit einem Medallion daran.Du erkanntest die 3kleinen edelsteinchen und einem großen, grünen Glassplitter,
welcher in der Mitte eingelassen war.
Das war das Geschenk, welches du deiner Frau zum 5. Hochzeitstag geschenkt hattes.
Dir war ganz schlecht, und nur wenige sekunden nachdem du die Kette erkannt hattes übergabst du dich in einen Kleinen Krater,
welcher durch einen Eingeschlagenen Steinbrocken entstanden ist.
Nach einer weile trautest du dich wieder zu den Leichen und sahst das Kind an.
Es sah so friedlich und glücklich aus, er kannte den Gesichtsausdruck, es war seine
8 Jährige Tochter, wenn sie einen Schönen Traum hatte und schlief.

Von da an wurde dir Schwarz vor Augen...

Aufgewacht bist du 4 Stunden später in einem Nahegelegenem Krankenhaus,
die Sanitäter hatten sich sorgen gemacht und dich vorsichtshalber in das Krankenhaus gefahren.
Der Arzt klärte dich auf, dass du einen Schock hattest, und beim Sturz ein paar leichte Prellungen davongezogen hättest,
aber das war dir so ziemlich egal. Eigentlich hast du nichtmal richtig zugehört, was er gesagt hatte.

Als du entlassen wurdest hast du mit nachforschungen Begonnen, was passiert war.
Die Polizei wollte dir anfangs keine Auskünfte geben so gingst du selber auf Spurensuche.
Ein Taxi brachte dich zu der Ruine, viel war davon ja nicht übrig geblieben.
Trotz aufwendiger suche hattest du nichts verdächtiges gefunden, aber als Hobbyforscher
wusstest du, dass man eine Imense Sprengkraft bräuchte um soetwas anzurichten.

Ein Freund hatte dich kurzfristig aufgenommen und versorgt.
Als du dann 2 Tage dannach vor dem Fernseher gesessen hast und Nachrichten geschaut hattest,
kam ein Interview mit dem aktuellen Bundeskanzler.
Dieser Nahm stellung zu den vorfällen, welche sich in letzter Zeit gehäuft hatten:

"Ähm,
wir befinden uns in einer großen Krise, wenn nicht in der größten Krise, die ich, Deutschland, Die Menschheit jeh erlebt hat.
Wie Sie sicher alle mitbekommen haben, wurden in letzer Zeit einige Anschläge auf Zivile häuser unternommen,
wobei wir von Terroristen ausgegangen sind.
Dies hat sich jetzt nicht bestätigt.
In Zusammenarbeit mit Allen Ländern der Erde haben wir über diese Vorfälle beraten und Sie genau untersuchen lassen.
Fakt ist, dass in Fast allen Teilen der Erde Häuser mit gewaltiger Sprengkraft in die Luft gejagt wurden.
Augenzeugen sind rar, aber die Überlebenden berichten von Riesigen Gebilden in und über den Wolken,
von denen diese Zerstörerische Energie ausgegangen zu sein scheint.
Bei einem AUfklärungsflug einiger Forschungsschiffe, welche diese Annomalie ergründen sollten,
wurden Sie von der Selben Intensität an Energie getroffen und stürzten alle über dem Meer ab.
Glücklicherweise konnten wir die Videos bergen und auswerten.
Ach, was rede ich eigentlich?
Halten Sie sich gut fest, meine Damen und Herren!
Wir haben nun Beweise für Ausserirdisches Leben,
sehr gute beweise. Die Videos und Zeichnungen von Augenzeugen zeigen Eine oder mehrere Humane Rassen,
welche in ihren Ufos hierher kommen. Wir kennen ihre Absichten nicht,
aber verhandeln wollen sie sicherlich nicht!

Der Rat der Vereinigten Erde hatte eine Krisensitzung und hat innerhalb Kürzester Zeit ein Modellprojekt entworfen, welches nun
umgesetzt werden soll, Die X- Force!

Die X-Force soll uns Verteidigen, gegen diese Ausserirdische Bedrohung!
Gemeinsam als eine Rasse können wir Überleben!!"

Der Bundeskanzler führte seine Rede noch weiter und beantwortete Dutzende Reporterfragen,
doch für mich war alles klar, als er meinte, dass noch Personal gesucht sei!

Du hattest dich beworben als Soldat, wurdest beim Vorgespräch aber überraschenderweise höher Eingestuft,
als Offizier!
Dein Hass verlieh dir Flügel.
"Diese Bastarde Haben mir alles Genommen!" hattest du dir jedesmal gesagt, als du wieder rausmusstest.
Dein Wut war unermesslich, und wurde nicht gestillt,
auch nicht, als du einen Alien nach dem anderem abgeschossen hasst.

Deine Leistungen waren so beeindruckend, dass Du innerhalb kürzester Zeit aufstiegst zum
Militärischen Befehlshaber der X-Force!

Gestern hast du dann eine Rede gehalten. Und was für eine!
Es war eine der Emotionalsten, mitreißendsten und fesselndesten Reden, welche jeh
gehalten wurden.
Angetrieben durch deinen unglaublichen Hass auf die Aliens hast du Die ganzen Mitglieder der X-Force
angesteckt. Keiner Sollte mehr lange genug überleben, um noch Schaden auf der Erde anrichten zu können,
keiner Sollte jeh einen Fuß mehr auf unseren Planeten setzten, und falls doch, sollte er es bitter
bereuen!
Zum Abschluss hast du eine Strohpuppe Angezündet, welche einem Alien Nachempfunden wurde und eigentlich beim Training verwendung fand.
"Lasst Sie brennen!, Alien Shall burn!!"
war dein wütender Schrei den du dann losgelassen hattest.

Die Mitarbeiter Nahmen diesen Schrei auf und Schrien diesen 1, 10 ,100mal hinaus, und bis tief in die Nacht wurde er durch die Gänge der Hauptbasis geschrien.
Du hattest dich erschöpft ins Bett gelegt, und als du am Nächsten Morgen in die Komandozentrale gelaufen bist,
kam dir sofort der Leiter der X-Force entgegen und hielt dich an:
"Deine Rede war umreißend, du hast in uns ein Feuer erweckt, welches uns zum Sieg führen wird!
Ich weiß dass ich diese Überzeugung unseren Mitarbeitern niemals überbringen kann, und somit ernenne ich Dich zum Neuen Leiter der gesamten Erdverteidigung.
Wenn du uns nicht mehr retten kannst, dann kann es keiner!"
Alle anwesenden hatten dir zugejubelt und dir Gratuliert.
Noch immer föllig fassungslos bist Du in dein Böro gegangen und hast an einem Plan getüftelt,
was nun zu tun sei, und da stehst Du nun.

Dich überkam ein leichtes schmunzeln, soeins hattest du schon seit einer woche nichtmehr hervorgebracht.
"Na dann, Sollen Sie nur kommen, Wir bereiten ihnen einen hübschen Empfang"...


So für ne Intro wär des doch was oder?
verfasst am: 28.11.2007, 22:26
Registrierdatum: 27.06.2007, 12:16

 Beiträge: 658
Hut ab! Nicht schlecht geschrieben, obwohl einige Passagen nicht so logisch sind und besser hätten geschrieben werden können. ^^ Find ich gut, dass du dir so eine Mühe machst, nur weiter so! :D


Wobei mir das...
Zitat: Brass
"Lasst Sie brennen!, Alien Shall burn!!"
war dein wütender Schrei den du dann losgelassen hattest.

Die Mitarbeiter Nahmen diesen Schrei auf und Schrien diesen 1, 10 ,100mal hinaus, und bis tief in die Nacht wurde er durch die Gänge der Hauptbasis geschrien.

...regelrecht nach "braunen" Ansichten stinkt ;)

Zitat: Brass
So für ne Intro wär des doch was oder?

Doch da ist wieder das Problem, dass jeder Spielsatz eine andere Geschichte hat... Als Intro für das Spiel X-Force würde es sich deswegen nicht eignen. Benutzt du es aber als Intro für einen SPIELSATZ, so sieht das ganze schon anders aus.
verfasst am: 28.11.2007, 23:15
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Das meiste hat ja BlackBetty schon gesagt.

Eine solche Einleitung würde nicht zu jedem Spielsatz passen, aber man kann sie durchaus für einen entsprechend aufgebauten Spielsatz nutzen.

Allerdings müsste dieser Spielsatz entweder parodistisch überzogen sein oder noch ein paar Story-Wendungen enthalten - denn kein General der mehr als zwei Gehirnzellen besitzt würde jemanden der so von Hass erfüllt ist zu einem Oberbefehlshaber machen.
So einer würde entweder als nützliches Propagandamaterial und Kanonenfutter auf einem mittleren Dienstgrad bleiben oder aber als Marionettenbefehlshaber für die Öffentlichkeit aber ohne echte Entscheidungsgewalt eingesetzt werden...
verfasst am: 29.11.2007, 13:44
Registrierdatum: 27.11.2007, 18:57

 Beiträge: 38
^^ danke für die schnellen antworten!

Zitat: BlackBetty
...regelrecht nach "braunen" Ansichten stinkt ;)

das ist nicht so gemeint/beabsichtigt, und sollte eigentlich nur die wut widerspiegeln, die gegen die aliens aufkommt, da viele mitarbeiter von ihnen alles verloren haben.

Zitat: DirkF
enn kein General der mehr als zwei Gehirnzellen besitzt würde jemanden der so von Hass erfüllt ist zu einem Oberbefehlshaber machen.

Verzweiflung macht erfinderisch ;)


Zitat: DirkF
Eine solche Einleitung würde nicht zu jedem Spielsatz passen, aber man kann sie durchaus für einen entsprechend aufgebauten Spielsatz nutzen.


Mein Spielsatz heißt ja auch passend "Alien Shall Burn"
mir ist nichts besseres eingefallen also wird der auch vorerst so bleiben. Die geschichte ist mir dann gestern abend zu in den Sinn gekommen, als ich den bereits angefangenen Roman von.. namen weiß ich jetz leider nicht (peinlich^^)
im moment ist der auch nochnicht so eingebaut und an story mangelts auch noch mehr oder weniger, da ich momentan eher mit scripten und Items erfinden beschäftigt bin, aber durch den "Grundstein" hier sollte sich ne brauchbare story machen lassen.
verfasst am: 29.11.2007, 19:11
Registrierdatum: 27.06.2007, 12:16

 Beiträge: 658
Ich habe das in meinem Spielsatz ähnlich gemacht... Die Personen haben dort ebenfalls ihre Gründe, zur X-Force beizutreten, doch so stark eingenommen von Gefühlen wie Hass und Verzweiflung sind sie nicht. Ich würde das einfach weniger betonen ODER die Situation dramatisieren... dann würden solche "Ausraster" durchaus verständlicher sein.

Für ein Gerüst ist das aber durchaus verwendbar. Bin gespannt, was rauskommt. ^^
verfasst am: 29.11.2007, 20:41
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Von der grauenhaften Grammatik/Re mal abgesehen...
dieses ganze ge-DUe würde mir mächtig auf den Senkel gehen.
Viel Hass-Gerede ohne Boden für diese Emotionen.
"Diese Bastarde Haben mir alles Genommen!" reicht nicht aus.
Ansonsten hat DirkF sehr recht mit dem Anführer-kram.
verfasst am: 29.11.2007, 21:20
Registrierdatum: 10.11.2006, 19:42

 Beiträge: 178
Gestern hast du dann eine Rede gehalten. Und was für eine!
Es war eine der Emotionalsten, mitreißendsten und fesselndesten Reden, welche jeh
gehalten wurden.

1. Hört sich nach Werbung an.
2. Hört sich außerdem nach "du bist gestern auch einkaufen gegangen" an.

Schreib das mal etwas mehr, als würde der Spieler kein Psycho mit Rachegelüsten sein und so, dass alles etwas apokalyptischer aussieht. Und irgendwie geht es ziemlich an mir vorbei, dass eine Strohpuppe angezündet wurde. Und warum sagt ein Deutscher "Alien shall burn?". Außerdem wird irgendwie kein großes Thema aus der Wut gemacht, sondern es wird dadurch thematisiert, dass der Kommandant alles kurz und klein schlägt, dass nach Alien aussieht. Nimm dir mal ein Beispiel an einem Mel Gibson Film, z.B. Mad Max oder Verhandlunssache. Da wird das alles sehr gut dargestellt.
verfasst am: 29.11.2007, 22:12
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Oder auch anders: Mehr Innensicht, Vergleiche, Gedanken...
bsp:
kam dir sofort der Leiter der X-Force entgegen und hielt dich an:
"Deine Rede war umreißend, du hast in uns ein Feuer erweckt, welches uns zum Sieg führen wird!

wie kam der an und hat es gesagt? Schon das einfügen eines "mit leuchtenden Augen" oder so macht schon einen großen Unterschied.

Deine Leistungen waren so beeindruckend, dass Du innerhalb kürzester Zeit aufstiegst zum
Militärischen Befehlshaber der X-Force!
Dieser Satz ist sowas von steril *schauder*


Wenn du dir es antun willst, über etwas zu lesen, dass du nicht kennst:
http://www.manga-community.de/thread.php?threadid=10975
Da kannste mal von (leider nur) 3 Leuten sehen, wie die das auf unterschiedliche Weise machen, Leben in die Geschichte zu bringen. Einfach mal Satz für Satz lesen und die Wirkung der einzelnen Worte überdenken.
verfasst am: 30.11.2007, 21:04
Registrierdatum: 27.11.2007, 18:57

 Beiträge: 38
xD Die Antworten sind der hammer *lach* war ja auch nur ein grundkonzept

das mit den rechtschreibfehlern hatte ich erwähnt (meine große stärke/ solltest mich mal am papier erleben ;-)

)
Zitat: LennStar
"Diese Bastarde Haben mir alles Genommen!"

des hab ich daher abgeleitet, weil am anfang der Bodenmissionen imm "vernichten Sie diese Bastarde" steht.

mit dem geDuze wollt ich eig. erreichen dass man sich mehr reinfühlt, scheint wohl schief gegangen zu sein^^


Zitat: LennStar
Deine Leistungen waren so beeindruckend, dass Du innerhalb kürzester Zeit aufstiegst zum
Militärischen Befehlshaber der X-Force!
Dieser Satz ist sowas von steril *schauder*


ohhhh ja, das isser^^

wie gesagt, die story is am abend meinem Hirn entsprungen und wird evtl. in die story eingebaut (welche im mom 2. rangig is bei meinem Spielsatz)
konnte aber vllt doch dem einen oder anderem Spielsatzersteller ein paar anregungen geben!
verfasst am: 01.12.2007, 01:43
Grafiker

Registrierdatum: 24.11.2006, 14:22

 Beiträge: 568
hört sich ganz nach einem weiteren Spielsatz an...

Ich finde es nur irgendwie schade, dass wir tausend angefangene haben und keinen der wirklich ein Ende hat. Die meisten Spielsätze haben auch ein recht kleines 'Team'.
verfasst am: 01.12.2007, 01:46
Registrierdatum: 27.06.2007, 12:16

 Beiträge: 658
Zitat: fox_1

Ich finde es nur irgendwie schade, dass wir tausend angefangene haben und keinen der wirklich ein Ende hat. Die meisten Spielsätze haben auch ein recht kleines 'Team'.

Zählen auch einzelne Personen als Team? ;-)

Interessant wäre es doch wenn unter einverständnis des Spielsatz-"Gründers" ein bereits angefangener Spielsatz weitergemacht werden würde...
verfasst am: 01.12.2007, 06:49
Registrierdatum: 26.03.2006, 08:29

 Beiträge: 83
was meinst du, wofür die '' waren?
verfasst am: 01.12.2007, 07:42
Spielsatz Alliances

Registrierdatum: 14.07.2004, 14:47

 Beiträge: 1185
Na ganz so hart solltest du nicht sein... Gibt ja schließlich ein paar, die regelmäßig weiterentwickelt werden und einfach nur nicht fertig sind, weil man sich für die fertige Version relativ aufwendige Ziele gesteckt hat :)

@Brass: Wie schon x-mal gesagt, so wies is, wärs ziemlich mager. Aber man kann drauf aufbauen, hoffentlich wird was draus *daumendrück*
verfasst am: 01.12.2007, 13:45
Registrierdatum: 27.11.2007, 18:57

 Beiträge: 38
@sujin
danke! ich werd mich bemühen

Zitat: fox_1
hört sich ganz nach einem weiteren Spielsatz an...

Ich finde es nur irgendwie schade, dass wir tausend angefangene haben und keinen der wirklich ein Ende hat. Die meisten Spielsätze haben auch ein recht kleines 'Team'.

anfangs sollte des auch ein funspielsatz für mich und meine freunde werden, zwischendrin wurde das ding dann mal ernster und realer, und jetz isses ein kuddelmuddel (durcheinander)

in facto muss ich des ding nochmal ganz umarbeiten(texte) aber erst wenn ich alle Forschungen und Items eingefügt habe.

Für regelmäßige teamarbeit hab ich zuwenig regelmäßige Zeit, so wirds bei den meisten anderen auch sein tipp ich.

Ich lass malwieder von mir hören, wenn der Spielsatz fertig ist, oder wenn ich malwieder nicht weiterkomme^^

bis dahin geb ich fleißig hier meinen Senf dazu in der hoffnung dasses dem Projekt hier was bringt

mfg.
Brass
verfasst am: 01.12.2007, 13:58
Registrierdatum: 27.06.2007, 12:16

 Beiträge: 658
Zitat: Brass
bis dahin geb ich fleißig hier meinen Senf dazu in der hoffnung dasses dem Projekt hier was bringt

Jeder Spielsatz eine neue Hoffnung!! :D ;-)



Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.016 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003