Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Spielsätze, Mods & Add-Ons —› Für Mapersteller & MapTester

Seite: << [1] 2

Autor Mitteilung
verfasst am: 11.06.2010, 21:08
Spielsatz Alliances

Registrierdatum: 14.07.2004, 14:47

 Beiträge: 1185
Zitat: fox_1
Wie wäre es mit einen Tutorial für Skripts? :D

Gibt's doch schon ;-)
verfasst am: 11.06.2010, 22:39
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Das Map-Skript entspricht nicht dem normalen X-Skript, und für Mapskripts gibt es wirklich noch kein Tutorial
verfasst am: 18.06.2010, 15:31
Registrierdatum: 22.08.2008, 15:51

 Beiträge: 403
Ich bitte um einen kurzen Kontrollblick.
Kartenskript Tutorial
verfasst am: 18.06.2010, 16:29
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Inhaltlich ok. Eventuell sollte das bei den Wikiseiten des Mapeditors integriert werden (zumindest ein Link wäre wohl angebracht).
verfasst am: 18.06.2010, 18:59
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Ich hab da ein Problem mit der Benennung - indem die Räume '01' usw benannt wurden und das ganze auch noch in Schleifen läuft, ist das für einige eventuell nicht richtig lesbar.

Besser wäre eine Umbenennung in 'Raumname01' oder so.
verfasst am: 19.06.2010, 02:04 · Edited by: fox_1
Grafiker

Registrierdatum: 24.11.2006, 14:22

 Beiträge: 568
Die Benennung mit '01' kann als integer in einer Schleife hochgezählt werden, für 'Raumname01' würde ich in Java 'Raumname' + i in einer Schleife verwenden, ob das auch in Pascal geht, weiß ich nicht. Mit C hab ichs jedenfalls nicht geschafft.

Der Mapeditor ist aber wirklich gelungen! Mit dem kann man gut arbeiten. Ich denke meine vielen Häuserräume sprechen da für sich. Da die aber Probleme machen hätte ich nicht gedacht, scheint jedoch nicht an den Räumen an und für sich zu liegen, oder?

Edit: Tolles Maptutorial!
verfasst am: 19.06.2010, 02:53
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Zitat: fox_1
'Raumname' + i

In XScript musst du dazu die Integervariable erst in einen String umwandeln (IntToStr) - ansonsten ist das aber kein Problenm (und unter c sollte das imho eigentlich ähnlich funktionieren).

Zitat: fox_1
. Ich denke meine vielen Häuserräume sprechen da für sich. Da die aber Probleme machen hätte ich nicht gedacht, scheint jedoch nicht an den Räumen an und für sich zu liegen, oder?

Nein, glaube nicht, dass das mit den Räumen speziell zusammenhängt.
verfasst am: 19.06.2010, 10:11
Registrierdatum: 22.08.2008, 15:51

 Beiträge: 403
Ich hätte gedacht, dass es erst einmal einfacher ist, das ganze statisch zu zeigen und außerdem ist es meiner Meinung nach sehr viel übersichtlicher die sechs Räume nicht in einer doppelten Schleife laufen zu lassen da viele wahrscheinlich wenig programmier Erfahrung haben schaut das dann irre aus.

@fox_1: Das Skript von deiner Map, die du für mich gemacht hast, funktioniert genau so
CopyRoomToPos(i, j, 'House' + inttostr(random(HOUSE_COUNT) + 1));

In C++/C# gibts die Funktion ToString(), in C irgendwas ähnliches.
verfasst am: 19.06.2010, 11:10 · Edited by: sujin
Spielsatz Alliances

Registrierdatum: 14.07.2004, 14:47

 Beiträge: 1185
Bei C muss man glaube ich auf nen temporären char* und sprintf(derString, "%d",dieZahl) zurück greifen. Gott, wie ich Stringmanipulation in C hasse...
verfasst am: 19.06.2010, 21:40 · Edited by: fox_1
Grafiker

Registrierdatum: 24.11.2006, 14:22

 Beiträge: 568
Zitat: sujin
Bei C muss man glaube ich auf nen temporären char* und sprintf(derString, "%d",dieZahl) zurück greifen. Gott, wie ich Stringmanipulation in C hasse...

Das ging doch schon in die richtige Richtung! Nur hat C kein String ^^
wenn doch habe ich 2 Semester lang umsonst Arrays vom Typ char benutzt ohne das mein Lehrer was gesagt hat!!!
verfasst am: 19.06.2010, 22:24
Spielsatz Alliances

Registrierdatum: 14.07.2004, 14:47

 Beiträge: 1185
Arrays? ARRAYS? Das sind doch auch nur verkleidete Pointer... arr[i] = i[arr] = *(arr+i) = *(i+arr) *grrrr*
Aber lassen wir das C-Gebashe, kann ja nichts dafür ^^

Seite: << [1] 2




Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.010 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003