Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Arbeitsmarkt / Jobmarket —› Suche Scripter

Autor Mitteilung
verfasst am: 04.03.2011, 19:41
Registrierdatum: 17.12.2010, 20:36

 Beiträge: 59
Hallo ich suche jemanden der mir einige scripts für einen Spielsatz erstellen kann. Ich habe mich in den Delphi-Code noch nicht ganz eingearbeitet, wahrscheinlich weil ich nebenbei noch C++ lerne ;)
Der Spielsatz soll im großen und ganzen:
-Die Erdgeschichte beschreiben
-Besondere Ereignisse Anzeigen
-Eine Externe Uhr haben ( wobei das wahrscheinlich nicht über die Uhr oben links geht, evtl aber über einen Menü button, welcher dann immer z.B. 15.03.1995 Heißt)
-Verschiedene Kampangen für verschiedene Lander haben (am anfang eine abfrage ob z.B. Amerika, China, Deutschland [ist es ein problem da die Nazizeit entsprechend darzustellen?] , Australien, o.ä.)
-Entsprechende Positionen der Basen, sowie entsprechende Ausrüstungen haben
-über Grafikzuweisungen für soldaten des Feindes, und wenn möglich auf für eigene verfügen.
-Einen Script der veraltete ausrüstung verschwinden lässt, sowohl die Pläne als auch die Ausrüstungen selbst haben
-Tonnenweise material über erdgeschichte beinhalten
-Evtl. das gleiche auf einem Fiktiven Alienplaneten beschreiben, wobei hierfür wahrscheinlich der Sourcecode geändert werden müsste (wäre aber ein cooler mod: "Angriff der Menschen")
uvm.
Freue mich auf angebote, näheres können wir gern über skype besprechen!
verfasst am: 07.03.2011, 19:41
Registrierdatum: 22.08.2008, 15:51

 Beiträge: 403
Für welche Version soll das ganze werden? Wenn du was für die 917er schreibst, lässt sich die Sache mit dem Datum und der Grafik für Soldaten sehr leicht hinbiegen.
Der Rest ist Versions unabhänig (beim Ausrüstung verstecken bin ich mir allerdings grad nicht sicher, ob das schon in der 915 vorhanden war. Beim fiktiven Planeten müsstest du allerdings zwei Dinge in kauf nehmen: Die fixe Einteilung der Länder und der Städte sowie die In-Game verarbeitung, was Land und was Wasser ist (stört nur insofern, dass man ein einfaches Skript schreiben muss, dass die Autoeinsätze ersetzt).
Schreib mal alles, was du haben willst G A N Z G E N A U auf, ich bin mir sicher ich kann viel davon realisieren. Würd mich freuen, dann auch in den Credits erwähnt zu werden.
verfasst am: 13.03.2011, 01:44
Registrierdatum: 17.12.2010, 20:36

 Beiträge: 59
Also ich habe mich jetzt an die Liste gesetzt, die kann aber verdammt lang werden...
Der fiktive Alienplanet ist erstmal außen vor, das überlasse ich den moddern.
Ansonsten werde ich dir die fertige liste, soweit sie denn fertig wird bald zusenden.
Als version würde ich eher die 917 nehmen, da werden die scripte für dich leichter, und ich kann grösser herumspinnen.
ansonsten muss ich mir eben noch die arbeit mit der Liste machen, ansonsten freue ich mich einen geeigneten scripter gefunden zu haben. Auf gute Zusammenarbeit.
verfasst am: 14.03.2011, 11:34
Registrierdatum: 22.08.2008, 15:51

 Beiträge: 403
Je länger die Liste ist, umso besser. Da hat man dann wenigstens etwas woran man sich festhalten kann. Übrigens, soll die In-Skript Sprach Deutsch oder Englisch sein?
verfasst am: 16.03.2011, 20:57
Registrierdatum: 17.12.2010, 20:36

 Beiträge: 59
Sprache sollte ersteinmal Deutsch sein, wäre aber gut wenn du seperate Englische dateien anlegst.

Ansonsten bräuchte ich ersteinmal den Script der die Zeit definiert, aber dafür muss ich wieder eine Vorstellung haben, wie der Zeitverlauf aussehen soll, wo die Zeitsprünge sind, usw.

Einen Groben Kampangenentwurf habe ich auch schon gemacht, folgt:

Amerika > Indianer > Kolonisation > Unabhängigkeit > Bürgerkrieg usw. > Geschichte bis in die Moderne> Angriff aus Asien (China,Russland,Nordkorea)> Gigantischer Gegenschlag, eroberung Europas mit hilfe Afrikas > Weltherrschaft > Angriff der UFO's

Deutschland(Teilweise auch EU bzw. Preussen, usw.) > Mittelalter > Kirche, Kreuzzüge usw. > Weltkriege, wobei der Spieler hierbei für Deutschland Spielt (Auch für die Nazis!(Wobei das nicht heissen soll das ich einer bin!)) > DDR > RAF > Moderne > USA marschiert in Europa ein, nachdem Asien gefallen ist, Rückzug auf den geschwächten amerikanischen Kontinent, dann Gegenschlag mit > Übernahme der Weltherrschaft > UFO's

Japan > (Muss mich noch mit der Geschichte auseinandersetzen) > Einnahme Chinas > Herrschaft über Asien > Angriff auf USA, Afrika als Hilfe > Europa einnehmen > Weltherrschaft > UFO's

Afrika (Die logischerweise längste Kampange) > Urmenschen > Zeitsprung zur Bevölkerung der Welt > (Auch hier muss ich erst nochmal nachlesen) > Unabhängigkeitskämpfe > Freiheit > 3.WK > Weltherrschaft > UFO's

muss natürlich noch angepasst werden, bei Japan lässt sich die momentane Katastrophe ja sicher auch einbinden.
verfasst am: 19.03.2011, 10:24
Registrierdatum: 22.08.2008, 15:51

 Beiträge: 403
Dieses Skript musst du für jedes mal, wenn du das Datum ändern willst kopieren. Die Änderungen siehst du im übrigens erst wenn du die Zeit laufen lässt.
program DatumAendern;
//Dieses Skript ändert das globale Spieldatum

procedure StartMission;
var
  NeuesDatum : TKD4Date;
begin
  //Zwischen diesen Sternen muss das neue Datum gesetzt werden******************
  NeuesDatum.Year := 2010;
  NeuesDatum.Month := 1;
  NeuesDatum.Day := 1;
  NeuesDatum.Hour := 10;
  NeuesDatum.Minute := 0;
  //******************************************************************** ********
  
  NeuesDatum.Week := savegame_api_GetDate.Week;
  savegame_api_SetDate(NeuesDatum);
  mission_win;
end;

begin
  MissionName := 'DatumAendern';
  MissionType := mzUser;
end.

verfasst am: 19.03.2011, 17:46
Spielsatz Alliances

Registrierdatum: 14.07.2004, 14:47

 Beiträge: 1185
Das geht doch besser ;)
procedure SetDate(year: SmallInt, month, day, hour: ShortInt);
var
  NeuesDatum : TKD4Date;
begin
  NeuesDatum.Year := year;
  NeuesDatum.Month := month;
  NeuesDatum.Day := day;
  NeuesDatum.Hour := hour;
  NeuesDatum.Minute := 0;
  
  NeuesDatum.Week := savegame_api_GetDate.Week;
  savegame_api_SetDate(NeuesDatum);
end;
An jeder Stelle, an der das Datum geändert werden soll:
SetDate(jahr, monat, tag, stunde);
verfasst am: 20.03.2011, 10:58
Registrierdatum: 22.08.2008, 15:51

 Beiträge: 403
Zitat: sujin
Das geht doch besser ;)

Jein. Darum ist es eben wichtig GANZ GENAU zu wissen, was jedes Skript macht. Wenn die ganzen Zeitenwechsel zentral und Skriptgesteuert passieren, ist sujin's Vorschlag zehnmal besser als meiner, ist der Zeitenwechsel allerdings abhängig von zB einem erforschten Projekt, würde ich dir meine Methode empfehlen.
Du siehst, für ein Problem gibt es viele Möglichkeiten es zu lösen.
verfasst am: 20.03.2011, 15:32 · Edited by: sujin
Spielsatz Alliances

Registrierdatum: 14.07.2004, 14:47

 Beiträge: 1185
Sorry, ich sehe nicht ganz den Vorteil dabei... so oder so kann man doch die gleiche Prozedur wiederverwenden:

program DatumsAenderungDieXte;
uses SetDate;

procedure StartMission();
begin
  SetDate(...);
end;

begin
...
end.
verfasst am: 20.03.2011, 18:36
Registrierdatum: 17.12.2010, 20:36

 Beiträge: 59
Ja der Aufgabenbereich ist natürlich kompliziert, aber erstmal sollte die Zeit unabhängig von erforschten Projekten, aber durchaus mit der möglichkeit eines Zeitsprungs, der wiederum Projekte auslösen kann. Die Zeit soll auch dann weiterlaufen wenn der Spieler das Telefon konsequent nicht erforschen will, aber trotzdem eine Forschung freischalten beziehungsweise fertigstellen können. Das X-Force hätte also zum Beispiel die Chance die Elektrizität vor Edison zu entdecken, ganz korrekt wird das ganze also wahrscheinlich nicht ;)



Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.016 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003