Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Tutorial / Anleitung —› X-Script

Autor Mitteilung
verfasst am: 13.07.2004, 21:25
Registrierdatum: 12.07.2004, 14:30

 Beiträge: 93
Kann jemand ein Tutorial zu X-Script machen?
verfasst am: 13.07.2004, 21:37
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Wenn du schon ein neues Thema eröffnest, um ein altes fortzusetzen, solltest du auch alle wichtigen Infos mit angeben (sonst hab ich ein schlechtes Gewissen, wenn ich das alte Einfach lösche ;D).

Zitat Gast:
Noch ne Frage: Kann man jetzt im Skripteditor jetzt bestimmte UFOs mit bestimmter Besatzung, am besten noch mit bestimmten Gegenständen die die Aliens dabei haben erscheinen lassen? Oder kann man vielleicht UFOs an nem bestimmten Zeitpunkt erscheinen lassen?

Falls ja wären Beispiele gut! (Oder entlich ein Tutorial dafür ;-) )
verfasst am: 13.07.2004, 21:43
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Zitat: Odin
Kann jemand ein Tutorial zu X-Script machen?

Was das betrifft, so habe ich vor mich in den Semesterferien mal mit X-Skript zu beschäftigen. Falls es mir gelingen sollte, in die Sprache einzusteigen, werde ich irgendwann mal ein kurzes Tutorial schreiben, aber die Betonung liegt auf wenn, ich bin eigentlich kein Programmierer und von Pascalskript hab ich auch keine Ahnung (meine begrenzten Programmierkünste beziehen sich auf C++). Wenn also irgendjemand da draußen ist, der sich mit Pascalskript auskennt, und der Lust hat, ein Tutorial zu X-Skript zu schreiben, der kann sich gerne bei Jim melden.
verfasst am: 13.07.2004, 21:46
Registrierdatum: 12.07.2004, 14:30

 Beiträge: 93
Da liegt auch mein Problem, kann zwar die einfacheren Befehle.
Habe aber weder von Delphi noch von Pascal viel Ahnung.
verfasst am: 15.08.2005, 10:24
Registrierdatum: 12.06.2005, 11:08

 Beiträge: 465
ich begreif det ganze Teil net, wer hat diese Online-Doku vermurkst? >:(
verfasst am: 15.08.2005, 11:12
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Zitat: Jens Evering
ich begreif det ganze Teil net, wer hat diese Online-Doku vermurkst? >:(

Hast du auch von vorne angefangen? Wenn ja, wäre es hilfreich, wenn du mal konkreter sagst, wo das Problem liegt. Wenn nicht, solltest du das Tutorial der Reihe nach durcharbeiten.
verfasst am: 15.08.2005, 17:15
Registrierdatum: 12.06.2005, 11:08

 Beiträge: 465
Dat ganze Teil is ziemlich schwer zu verstehen, i hab außerdem von vorne durchgearbeitet, trotzdem blick ich nix
verfasst am: 15.08.2005, 22:30
Programmierer

Registrierdatum: 23.08.2003, 19:16

 Beiträge: 2261
Zitat: Jens Evering
Dat ganze Teil is ziemlich schwer zu verstehen, i hab außerdem von vorne durchgearbeitet, trotzdem blick ich nix
Tja. Was sollen wir davon halten. Programmieren ist nun mal nicht für jeden geeignet. Wenn du konkret was sagst, was du nicht verstehst, dann kann man dir vielleicht helfen. So aber garantiert nicht ...
verfasst am: 16.08.2005, 09:38
Registrierdatum: 12.06.2005, 11:08

 Beiträge: 465
Ja also ich hab mit diesem Tutorial einen einfachen Script versucht dann wollt ich den testen und dann kam da "syntax-fehler". Kann jemand mein Problem lösen? Und ja ich hab mich genau dran gehalten.
verfasst am: 16.08.2005, 12:38 · Edited by: Natter
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Zitat: Jens Evering
"syntax-fehler"

Normalerweise wird da ja auch die genaue Zeile mit angegeben (sogar die Position in der Zeile ;D). Dort solltest du nochmal nachsehen. Findest du die Zeile nicht, kannst du das Script auch Zeilenweise abarbeiten lassen (z.B. mit der Taste "F7"). Wenn das nicht hilft, dann poste die Zeile mal hier ins Forum.

PS: An Syntax-Fehler solltest du dich gewöhnen. Es gibt wohl nur ganz wenige Genies, die gerade in der Anfangszeit ihrer Programmiererlaufbahn nicht regelmäßig davon heimgesucht werden.
verfasst am: 16.08.2005, 13:39
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Blöd ist nur, wenn man außer dem Textinhalt des Nachrichtenfensters nichts verändert hat und trotzdem einen Fehler kriegt... und später geht es mit genau der gleichen Veränderung *g* Verrate mir mal, woran das liegt ^^
Aber das zählt unter die Sparte "Computer. Gestern gings, heute nicht, morgen gehts wieder". Und da behaupte noch einer, er glaube nicht an die Chaostheorie ^^
verfasst am: 16.08.2005, 21:44
Registrierdatum: 01.07.2005, 16:56

 Beiträge: 182
LennStar, ohne dich beleidigen zu wollen: Da war garantiert was anders. Ist mir (und Kommilitonen) oft genug passiert, das wir "genau das gleiche" gemacht haben, es einmal lief, einmal nicht. Aber irgendwas haben wir schließlich immer als Auslöser identifizieren können, fast immer etwas das wir getan hatten (bzw vergessen hatten), wenn auch manchmal kein Fehler sondern eine Eigenheit der Programmiersprach die wir (noch) nicht kannten.

Einfach weiter probieren. Und niemals 700 Zeilen Pascal-If-Schleifen programmieren und mittendrin ein Semikolon vergessen. DANN wird einem nicht mal ansatzweise mitgeteilt, wo der Fehler liegt *g*
verfasst am: 17.08.2005, 10:29
Registrierdatum: 12.06.2005, 11:08

 Beiträge: 465
Zitat: LennStar
wenn man außer dem Textinhalt des Nachrichtenfensters nichts verändert hat

Genau DAS hab ich gemacht.
verfasst am: 17.08.2005, 16:01
Programmierer

Registrierdatum: 23.08.2003, 19:16

 Beiträge: 2261
Zitat: Jens Evering
Genau DAS hab ich gemacht.
Auch beim Textinhalt muss man vorsichtig sein, wenn man zum Beispiel ' verwendet ... Aber ansonsten wiederhole ich mich gerne. Wenn du uns nicht genau sagst, wo das Problem ist (Quellcode hilft manchmal), dann können wir dir nicht helfen.
verfasst am: 18.08.2005, 14:30
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Vielleicht habe ich mich nicht klar ausgedrückt. Ich habe den gesamten Scriptinhalt (der sich ja nicht speichern ließ) in einer txt gespeichert und 2 Tage später wieder in den scripteditor kopiert- und da gings!
verfasst am: 30.08.2005, 20:49
Registrierdatum: 12.06.2005, 11:08

 Beiträge: 465
ich habs inzwischen hingekriegt. Hab mir den tutorial-Spielsatz als Vorbild genommen (ich glaub dazu isser ja auch da)



Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.035 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003