Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Grafik —› Grafische Gestaltungsmöglichkeiten

Autor Mitteilung
verfasst am: 07.04.2008, 08:54
Registrierdatum: 07.04.2008, 08:47

 Beiträge: 2
Hi,

ich bin der Neue.

Ich habe versucht herauszufinden, ob es mit dem momentanen Editor möglich ist die Grafiken des Spiels zu modifizieren, genau ggenommen wollte ich die Aliens unterschiedlich aussehen lassen, leider scheint das nicht möglich.

Da ich das Team rund um X-Force gerne unterstützen würde ich aber von Programmierung nicht wirklich genug verstehe, ist die Frage ob ich mich denn über die Grafiken hermachen kann.
(Davon verstehe ich wiederum was)

Der Punkt ist, ich habe einen Kommentar von Dirk_F gelesen, wonach diese Lösung erst mit dem Editor der Version 0.915 möglich sein soll, oder es kommt eventuell noch später erst mit der 0.920. Muss ich da jetzt warten?

Oder besteht die Möglichkeit, dass ich schon mal dran arbeite und die Grafiken in nem schönen Paket vorbereite?

Dazu müsste ich nur wissen, auf was für eine Kompatibilität ihr dann setzt, welche Grafiken kann ich einbinden?

Hoffe ihr könnt mir darauf antworten.

Mit freundlichen Grüßen
Dakayras
verfasst am: 07.04.2008, 12:13
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Die Animationen werden von internen Tools aus einer Serie von BMP-Dateien zusammengesetzt und haben kein offiziell bekanntes Format. Und die internen Tools sind auch nur begrenzt verteilbar (es fehlen Beschreibungen etc)...

Außerdem ist es möglich (aber nicht sehr wahrscheinlich), das wir die internen Formate zur 0.920 ändern müssen - deshalb der Kommentar das wir diese Tools nicht vorher herausgeben können.

Du kannst natürlich gerne versuchen vorzuarbeiten und nur die einzelnen BMPs abzuspeichern (eine Laufsequenz besteht aus 11 Bildern pro Richtung), aber eventuell muss kräftig nachgearbeitet werden wenn die Tools veröffentlicht werden.
verfasst am: 07.04.2008, 14:24
Registrierdatum: 07.04.2008, 08:47

 Beiträge: 2
Danke, dass hat mir schon mal weiter geholfen.

Zum Nachbearbeiten, ich muss die BMP´s dann mit dem internen Tool nachbearbeiten, also gehe ich mal frech davon aus, dass ich die BMP Datei dann dort Problemlos importieren kann? *g*

Öhm habt ihr eigentlich mal daran gedacht die Aliens "platzen" zu lassen, ich glaube mich zu erinnern, dass ihr dies bei der Ufopädie über die Kristallkerlchen aufgezeigt hattet.

Was ja dann dazu führen müsste, dass ihr ähnliche Animationen auch schon für die anderen Entwickelt habt, oder sollen die weiter so "zusammensacken" fände es zum Beispiel ganz nett, wenn sich das "Standardalien" beim sterben dreht, dabei die Hände und Arme vom Körper wegspreizt und dann umfällt *g*. Nur mal so als Idee.

Naja gut, erst mal vielen Dank, ich bin dann erst mal weg, und lass wieder von mir hören.

Mit freundlichen Grüßen
Dakayras

PS: Was mir einfällt, wenn ihr eine normale Serie vom BMP´s habt, könnte man den gleichen Effekt doch auch mit Rave (glaube so hieß das Tool) von Corel erstellen, kann man die Sequenz dann importieren, oder könnt ihr vielleicht diese Datei kompatibel machen, ach ja...

Ich weiß einfach zu wenig über Programmierung...
verfasst am: 07.04.2008, 21:12
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Zitat: Dakayras
Zum Nachbearbeiten, ich muss die BMP´s dann mit dem internen Tool nachbearbeiten, also gehe ich mal frech davon aus, dass ich die BMP Datei dann dort Problemlos importieren kann?

Wenn das so wäre, dann hätte ich keine Probleme damit die Tools freizugeben ;-)

Nein, Du musst die BMPs bearbeiten (Größe etc.) bevor sie importiert werden können und dann eine Textdatei anlegen die in einem vorgegebenen Format die Pfade und Dateinamen der Einzelbilder enthält.
Diese Datei wird dann vom Tool geladen und bearbeitet, um die bilder zur Animation zusammenzufassen...
Es ist also deutlich "unbequemer" zum arbeiten als Du vermutet hast.

Zitat: Dakayras
Öhm habt ihr eigentlich mal daran gedacht die Aliens "platzen" zu lassen, ich glaube mich zu erinnern, dass ihr dies bei der Ufopädie über die Kristallkerlchen aufgezeigt hattet.

Was ja dann dazu führen müsste, dass ihr ähnliche Animationen auch schon für die anderen Entwickelt habt, oder sollen die weiter so "zusammensacken" fände es zum Beispiel ganz nett, wenn sich das "Standardalien" beim sterben dreht, dabei die Hände und Arme vom Körper wegspreizt und dann umfällt *g*. Nur mal so als Idee.

Wir haben ein paar zusätzliche fertige Animationen, aber wir können die noch nicht in den Bodeneinsatz einbauen (Beim Xeltaan fehlt z.B. eine Animation zum sterben, wir haben nur einen der sich bewegt. Und die Flugscheiben sind zwar in mehreren Versionen komplett, aber die passen momentan noch nicht in die Zielroutinen der Schüsse etc.).

Für die Kristall-Mikroniten gibt es noch keine Animation - aber falls Du Dich daran versuchen willst, sende mir bitte ein paar Entwürfe zu bevor Du zuviel Arbeitszeit investierst ;-)



Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.013 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003