Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Arbeitsmarkt / Jobmarket —› SVN Branch mit Turbo Delphi 2006 Explorer testen

Seite: 1 [2] >>

Autor Mitteilung
verfasst am: 06.06.2009, 06:32
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Ich habe mich dazu entschlossen, den Quellcode auf Turbo Delphi 2006 Explorer umzustellen. Bisher wurde meistens mit Delphi 2005 Personal gearbeitet. Die Gründe dafür spielen erstmal keine Rolle, wichtig ist aber, dass die Explorer-Version nicht mit Kombonenten zurechtkommt. Neben dem Ändern diverser Konfigurationsdateien bedeutet das insbesondere auch, dass die bisher verwendeten externen Komponenten nicht wie bisher eingebunden werden können. Statt dessen habe ich alle benötigten Units und Ressourcen in unser SVN mit aufgenommen. Das Ganze ist erstmal ein Test, und hat daher einen eigenen Branch bekommen.

Jetzt bräuchte ich mal jemanden mit einem "jungfräulichen" System (ein virtuelles würde es auch tun), um zu testen, ob das Ganze auch funktioniert hat (das es bei mir klappt, hat noch nicht viel zu bedeuten). Was ist zu tun? Turbo Delphi 2006 Explorer herunterladen und installieren (Registrierung erforderlich). Quellcode aus dem SVN laden, xforce_turbodelphi2006 öffnen, X-Force compilieren. Wenn das klappen sollte, auch noch edit.exe und medit.exe testen. Ach ja, vermutlich müsste noch das Ausgabeverzeichnis für die EXE-Files an euer System angepasst werden.

Infos zu Turbo Delphi 2006 Explorer gibts hier:
http://www.delphi-library.de/viewtopic.php?p=539975

Den Quellcode gibts hier (Download z.B. mit TortoiseSVN):
https://xforceffd.svn.sourceforge.net/svnroot/xforceffd/branches/V915t urbo2006
verfasst am: 06.06.2009, 10:17
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Meinst du mit jungräulich komplett neu oder nur "hat noch nie einen Delphi Kompiler gesehen"?
verfasst am: 06.06.2009, 10:37
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Letzteres (selbst Delphi wäre kein Problem, solange man die Zusatzkomponenten nicht installiert hat).

Noch ein Hinweis - beim Laden wird er eine Fehlende Klasse anmekern (z.B. DXInput) - dort auf Abbrechen gehen (nicht ignorieren). Er findet es beim Compilieren dann doch.

Irgendwann müsste das ganz dann auch mit Delphi 2005 Personal nochmal getestet werden (ob man dort auch ohne Komponenteninstallation auskommt).
verfasst am: 06.06.2009, 14:38 · Edited by: LennStar
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Man, das ist aber bescheuert. Jetzt hab ih es immerhin schon bis zur Aktivierung gebracht, aber ich kriege da einfach nichts. Weder ne mail noch wird es eingtragen, so wie es laut dem Forum sein sollte.

Hab auch meine email geändert, aber wenn ich auf den Link klicke, kommt immer noch die alte - obwohl angeblich kein Cookie gesetzt ist und Verlauf etc. gelöscht wurde.
Ganz klasse. :(

So, mit FF gings jetzt. Die Seite sieht ausgesprochen komisch aus mit dem FF ^^


-----

Falls gerade wer da ist: Kompilieren geht wie? Bevor ich ne Stunde probieren muss.
verfasst am: 06.06.2009, 15:00 · Edited by: LennStar
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Ich hab auf das 2006.bdsgroup geklickt und jetzt läuft ein(! *g*) Kern auf Maximum. *wart*

Das Programm hat noch was mit Alphatrongenerator.res gemeckert.

Läuft jetzt seit 20 Minuten, in der taskeiste steht ReferenzCreator (kann ich nicht aufmachen).

Wie lange dauert das normal etwa?

Hab jetzt abgebrochen, weil ich noch was mit Fehler sehen konnte.

Bei Neustart kam wieder AlphatronGenerator.res nicht vorhanden, wird neu erzeugt, und jetzt ist das Projekt offen, ich seh hier auf dem Bildschirm einen Entwurf des Generators, und nun?
verfasst am: 06.06.2009, 16:02
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Wenn ich alle Projekte kompilieren oder xforce kompilieren mache, gehts nicht. Die xforce.exe kann nicht erstellt werden.



Ich hatte bei der Installation einen Fehler mit dem Install Prerequisites. Die framework 1.1 german language pack wollte nicht. Noch mal angeklickt nach Neustart, da wurde kein Fehler angezeigt.
Aber soweit ich verstehe, wenn das fehlt, hätte die Delphiinstallation nicht klappen können?
verfasst am: 06.06.2009, 19:34 · Edited by: Natter
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Zitat: LennStar
Aber soweit ich verstehe, wenn das fehlt, hätte die Delphiinstallation nicht klappen können?

Stimmt, daran liegt es wohl nicht.

Zitat: LennStar
Läuft jetzt seit 20 Minuten, in der taskeiste steht ReferenzCreator (kann ich nicht aufmachen).

Hmm, der Referenzkreator erstellt die X-Script-Referenz im Wiki. Ohne Passwort geht da aber nix.

Zitat: LennStar
Wenn ich alle Projekte kompilieren oder xforce kompilieren mache, gehts nicht. Die xforce.exe kann nicht erstellt werden.

Der Fehler ist etwas unpräziese ;) Also, eine bestimmte exe kannst du compilieren, indem du die ganz rechts auswählst (muss fett hervorgehoben sein).
Und wie am Anfang erwähnt, musst du das Ausgabeverzeichnis anpassen - ich vermute mal, das ist der Grund, warum die exe nicht erstellt wurde. Dazu in Delphi mit Rechts auf das Projekt Xforce.exe klicken (wieder im rechten Menü in Delphi), und dort im Kontextmenü ganz unten die Optionen auswählen. Im neuen Fenster gibts 'Verzeichnisse/Bedingungen'. Dort musst du ein Verzeichnis angeben, wo X-Force installiert wurde (am besten die b01).
Achtung, wenn du später den Stand der b01 wieder herstellen willst, solltest du vorher eine Sicherheitskopie des Verzeichnises machen - es wird beim Start nicht nuir die X-Force.exe geändert, sonder eventuell auch einige der *pak-Dateien.
verfasst am: 06.06.2009, 19:54
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Ach, ein Verzeichnis wo schon was drin ist... ich hab nen leeres genommen :D Heißt ja schließlich Ausgabe und nicht Eingabe oder so....
Und für den unpräzisen Fehler kann ich nichts, mehr stand unten nicht da ;)

Die genaue Fehlermeldung mit dem Alphatron gleich beim start ist:

Ressourcen-Datei C:/(Datenort)/tools/AlphatronMapCreator/AlphatronGenerator.res kann nicht gefunden werden. Neu erzeugt

Jetzt kommt zum ersten Mal der Fehler, den du oben geschrieben hast, bisher nicht O.o

Scheint jetzt durchzulaufen, keinen Fehler. Ich hab kompilieren und erzeugen gemacht.

edit.exe und medit.exe ebenfalls mit Verzeichnis ändern und erzeugen machen?
verfasst am: 06.06.2009, 19:59
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Zitat: LennStar
ie genaue Fehlermeldung mit dem Alphatron gleich beim start ist:

Ressourcen-Datei C:/(Datenort)/tools/AlphatronMapCreator/AlphatronGenerator.res kann nicht gefunden werden. Neu erzeugt

Das ist kein Problem, die Datei wird von Delphi erzeugt, und wurde daher nicht mit ausgechecked.

Zitat: LennStar
Scheint jetzt durchzulaufen, keinen Fehler. Ich hab kompilieren und erzeugen gemacht.

Ist X-Force gestartet? Beim erzeugen wurde eventuell nur die EXE erstellt (je nachdem, wie du es gemacht hast). In dem Fall schau mal aufs Datum der EXE (ob sie wirklich neu ist) und dann probier mal sie zu starten.

Zitat: LennStar
edit.exe und medit.exe ebenfalls mit Verzeichnis ändern und erzeugen machen?

Ja.
verfasst am: 06.06.2009, 19:59 · Edited by: LennStar
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Beim klicken auf die xforce.exe:
Verzeichnis c:/XFQuellcode/v0915/game/bin/settings für Datenimport existiert nicht. C:(mein Verz.)/XForce.exe/settings wird angenommen

Folgende pageinfos Dateien fehlen
paginfos800:600.xml
1280x800
1024x768

Korrektur: Nach ner Weile weiß ist es gestartet.
verfasst am: 06.06.2009, 20:03 · Edited by: Natter
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
eigentlich schon. Das Problem liegt in der settings.inc (findest du direkt als Datei im Projekt XForce.exe (also du brauchst keine Unterordner öffnen). Öffne die mal, und ändere dort {.$DEFINE PUBLICRELEASE} (Zeile 30) zu
{$DEFINE PUBLICRELEASE}

Dann nochmal compilieren.

Alternaitv könntest du auch in der defines.pas die folgende Zeile anpassen:

SettingsDir: String = '...

(ist das Verzeichnis mit den Settings - Pfade zeigt das Forum hier leider nicht richtig an, aber SettingsDir: solltest du finden (glaube Zeile 486).
verfasst am: 06.06.2009, 20:15
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
puhuuu... erst mal seh ich nach, ob ich jetzt was im TV ansehe ^^

Starten tun auch edit und medit, medit mit den gleichen Fehlermeldungen, edit ohne
verfasst am: 06.06.2009, 20:23 · Edited by: LennStar
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Beim Punkt rausnehmen kam beim kompilieren folgender Fehler:
In der MissionList.pas Zeile 438
Fehler:F1026 Datei nicht gefunden 'KD4SaveGame.dcu'

Ich probier mal das andere.
edit: Mit Änderung des settings.dir startet die xforce.exe ohne Probleme
verfasst am: 06.06.2009, 20:24
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Zitat: LennStar
Beim Punkt rausnehmen kam beim kompilieren folgender Fehler:
In der MissionList.pas Zeile 438
Fehler:F1026 Datei nicht gefunden 'KD4SaveGame.dcu'

Einfach nochmal compilieren. Der Fehler kommt normalerweise nur beim ersten Versuch.
verfasst am: 06.06.2009, 20:30 · Edited by: LennStar
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
edit: Mit Änderung des settings.dir startet die xforce.exe ohne Probleme

Muss ich das mit dem Punkt jetzt unbedingt noch mal machen? Ich hab nämlich langsam (du weißt schon) ^^ keine Lust mehr. Sitz da mehr oder weniger seit dem Mittag dran ohne zu wissen was ich mache und warum was nicht geht. Das ist... stressig. Oder wie immer man das nennen will. Ich fühl mich wie nach ner Mathe-Klausur, bei der ich weiß, dass die Hälfte der Ergebnisse gar nicht stimmen *kann*. *lol*
verfasst am: 06.06.2009, 20:34 · Edited by: Natter
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Zitat: LennStar
Muss ich das mit dem Punkt jetzt unbedingt noch mal machen?

Nein, vielen Dank für deine Mühe. Mit dem Punkt hast du halt jetzt die Debug-Version, dort sind eingie Sachen anders (Bauzeit=0, Forschung viel schneller, InstantKill per Rechtsklick im Bodeneinsatz etc.)
Spielt aber keine Rolle, wenn du eh wieder den Zustand der b01 herstellst.
verfasst am: 06.06.2009, 20:37
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Ähm... Es läuft MIT Punkt. Da hatte ich das Problem mit 'KD4SaveGame.dcu' ja nicht, darum hab ich den wieder reingesetzt, bevor ich die settings verändert habe.
Nur mal nebenbei erwähnt.

Bin froh, dass es vorbei ist ^^
verfasst am: 06.06.2009, 20:39 · Edited by: Natter
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Zitat: LennStar
Es läuft MIT Punkt. Da hatte ich das Problem mit 'KD4SaveGame.dcu' ja nicht

Stimmt, hab mich verschrieben ;) - du hast aber trotzdem die Debugversion (steht auch nach dem Start bei der Versionsangabe).
verfasst am: 02.01.2010, 22:46
Registrierdatum: 02.01.2010, 22:19

 Beiträge: 11
@Natter
Bin mir nicht sicher ob das jetzt für dich interessant ist, aber...

Ich hab vor Kurzem mal versucht X-Force im Delphi 2006 Explorer zu compilieren weil ich 0.917 ausprobieren wollte. Soweit ich mich erinnern kann hat das aber nicht geklappt. Höchstwahrscheinlich liegt das aber an meinem Unwissen im Bezug auf Delphi und dem X-Force sourcecode.
verfasst am: 03.01.2010, 00:42
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Interessant ist das schon. Erstmal die Frage, wo du Delphi 2006 Explorer her hast. Meines wissens wird das von Embarcadero nicht mehr angeboten (zumindest nicht für neuregistrierungen).

Ansonsten bräuchte ich schon genauere Fehlerangaben. Einige Anpassungen sind immer nötig - z.B. muss das Ausgabeverzeichnis für die exe angepasst werden.

Seite: 1 [2] >>




Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.023 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003