Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Archiv —› Raketenwerfer vs Granate

Autor Mitteilung
verfasst am: 21.07.2005, 20:25 · Edited by: Kamor
Registrierdatum: 20.07.2005, 00:01

 Beiträge: 203
sieht blass aus der Raketenwerfer gegen jemanden der Granaten im Gürtel hat !

- in der Zeit wo ich eine Rakete raushaue, kann ich über drei Granaten werfen ...

- die Granate trifft immer (manchmal werfen die Jungs zu weit, aber seltem, zur Sicherheit ne Stoppwand nehmen, dann passt es]

- der Raketenwerfer trifft fast immer daneben ;) <- hier sollte man ansetzen, so ein Raketenwerfer hat eine Zielvorichtung und müsste damit zum einen sehr präzise und genau sein, zum anderen auch eine erheblich höhere Reichweite haben, wie ein Granatenwurf.

Derzeit sieht der Raketenwerfer so aus, das ich so nah ran muss, um 100% zu treffen, das es mich fast selbst erwischt !

Evtl. gehen die Trefferprozente pro Feld Distanz auch nur zu rapide runter ? Auf jedenfall habe ich im Orginal-Gameset den Raketenwerfer an die Wand gehängt, abundzu gehen meine Jungs mal auf Hasenjagd mit den Dingern, aber gegen die Aliens fühlen sie sich einfach sicherer, wenn sie was in der Hand haben was trifft und im Gürtel 5 Granaten haben. ;)

Dem Raketenwerfer fehlt Reichweite und Treffsicherheit !!!

Verschoben nach Archiv
verfasst am: 21.07.2005, 20:57
Registrierdatum: 18.10.2004, 16:31

 Beiträge: 481
Ich hab schonmal den Vorschlag gebracht, dass die Soldaten mit dem RakWerfer auf den Boden zielen, wie es ja auch sehr sinnvoll ist. Dann werden Raketen nicht mehr verfehlen.
verfasst am: 21.07.2005, 21:48
Programmierer

Registrierdatum: 23.08.2003, 19:16

 Beiträge: 2261
Zitat: nightelf_IX
Ich hab schonmal den Vorschlag gebracht, dass die Soldaten mit dem RakWerfer auf den Boden zielen, wie es ja auch sehr sinnvoll ist.
Ich weiss garnicht was ihr habt. Die Raketen werden auf den Boden geschossen seit V0.900. Und ein Problem mit den Treffsicherheiten hab ich auch nicht.
verfasst am: 22.07.2005, 18:03
Registrierdatum: 18.10.2004, 16:31

 Beiträge: 481
Stimmt...
Raketenwerfer sind eigentlich sehr Treffsicher, bei 8 % Treffsicherheit habe ich 1 Alien von 4 getötet und die restlichen 3 auf 2-4 Pixel Lebenspunkte runtergeschraubt.

Was man vielleicht, rein vom Realismus her ändern sollte ist die Zeit, in der eine Granate geworfen wird.
Eine Erhöhung auf etwa 15 Einheiten aus dem Gürtel heraus scheint angemessen...
verfasst am: 23.07.2005, 20:19
Registrierdatum: 15.04.2005, 14:41

 Beiträge: 214
Vielleicht sollte man die Zeiteinheiten für das Werfen der Granate im Editor einstellbar machen.
Dann könnte man zb sagen die Aliengranate braucht viel mehr Zeiteinheiten da sie nicht für menschliche Hände entwickelt wurde. Bei der AM Granate müssen zusätzliche Sicherheitsfunktionen entfernt werden damit sie explodiert.
Vielleicht gibt es auch eine Schnellscannergranate werfen und sie explodiert wenn die Nähe eines Aliens entdeckt wird.
verfasst am: 23.07.2005, 21:12
Registrierdatum: 18.10.2004, 16:31

 Beiträge: 481
Zitat: tw01d023
Vielleicht gibt es auch eine Schnellscannergranate werfen und sie explodiert wenn die Nähe eines Aliens entdeckt wird.

Das ist dann ja eine werfbare Mine?
Gasd
verfasst am: 01.08.2005, 11:01
Wie viel zieht nochmal der Raketenwerfer und wieviel die Granate ab? Der Raketenwerfer müsste stärker aber mit kleineren Radius sein. Naja, ist eher realistisch als ausbalanciert, ich weiss. Der Raketenwerfer sollte wirklich sehr gut treffen. Die Granaten sollte man auch mehr wie Waffen behandeln, wie weit man sie werfen kann, wie gesagt Zeiteinheiten, die durchschlagkraft (oder?). Eine Diskusähnliche Granate alá C&C: Tyberium Sun fliegt auch weiter als eine normale und eine mit Propeller... ach ja auch die Treffergenauigkeit sollte man machen können. So, das war mal wieder mein Senf.



Dieses Thema ist geschlossen. Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.011 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003