Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Archiv —› Alphatron und Wirtschaft

Autor Mitteilung
verfasst am: 15.08.2005, 21:42 · Edited by: Telefonmann
Registrierdatum: 15.08.2005, 19:15

 Beiträge: 19
Hi

Ich hab mir mal ein paar Gedanken gemacht.
Ich hab die genaue Beschreibung davon was Alphatron ist nicht mehr im Kopf aber es ist wohl mal mit Meteoriten auf die Erde gestürtzt.
Also es ist kein neues Element sondern eine sehr seltene und wertvolle Verbindung, hab vergessen warum die so toll ist aber jetzt zu meinem eigentlichen punkt.
Wenn Alphatron so wertvoll und selten ist, warum wird es dann in jedem noch so billigem Ausrüstungsgegenstand verwendet?
Haben die Menschen mit der entdeckung von Alphatron vergessen wie man Sachen ohne es herstellt?
Und wenn es so ein toller Rohstoff ist warum gibt es nicht so etwas wie eine Börse wo man es kaufen und verkaufen kann?
Das könnte damit erklärt werden das es so selten ist das es geheim gehalten wird und nur Geheimorganistationen wie die X-Force davon wissen oder die die es haben nicht im Traum daran denken würden es zu verkaufen.
Aber das wiederspricht meinem ersten Punkt.
Also kurz gesagt sollte man sich mal gedanken darüber machen was Alphatron genau ist und wofür es verwendet wird.
Siehe Elerium in "UFO: Enemy unknown" das war nur ein Energieträger.
Ausserdem wenn es kein neues Element ist sondern eine Verbindung, könnte man es vielleicht syntetisieren?
Wenn man Sachen recycled warum bekommt man dann nicht fast das ganze Alphatron zurück das man da rein steckt, das ist doch gerade der Sinn von Recycling, die Rohstoffe zurück zu gewinnen...
Erster Hauptsatz der Thermodynamik:
Energie kann weder erzeugt noch vernichtet werden, nur umgewandelt. Das gleiche gilt auch für Materie, wenn man Material in etwas reinsteckt dann ist das Material dann auch später im Endprodukt oder in Nebenprodukten in möglicherweise anderer Forum zu finden.

Warum haben alle Wahren nicht einfach einen festen Wert egal ob man die einkauft oder verkauft? Das macht so wie es jetzt ist keinen Sinn.
Natürlich kann Angebot und Nachfrage den Preis beeinflussen aber das heisst auch das man zum Beispiel mit Sachen die nur die X-Force produzieren kann auch mal nicht nur drauf zahlen muss, sondern vielleicht sogar ein bisschen Gewinn macht.

Irgendwas stimmt auch mit der Zeit nicht in dem Spiel, alles geht eigentlich viel zu schnell im verhältniss stimmt es dann fast wieder, naja bis auf die Produktionszeiten und Basisbauzeiten...
Die Aliens scheinen zu viele Ufos zu haben und wenn ich sehe wie lange es dauert so Fluggeräte zu bauen und wie teuer das ist...

Verschoben nach Archiv
verfasst am: 15.08.2005, 22:20
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Zitat: Telefonmann
Erster Hauptsatz der Thermodynamik:
Energie kann weder erzeugt noch vernichtet werden, nur umgewandelt.

Stimmt schon, allerdings geht trotzdem immer nutzbare Energie verloren (es gibt kein perpetuum mobile, weder erster noch zweiter Art), weshalb sich Energie als Rohstoff genausowenig anbietet.
Zitat: Telefonmann
Wenn man Sachen recycled warum bekommt man dann nicht fast das ganze Alphatron zurück das man da rein steckt, das ist doch gerade der Sinn von Recycling, die Rohstoffe zurück zu gewinnen...

Würde aus Gameplaygründen keinen Sinn machen. Außerdem ist recyclen immer mit verlusten behaftet (ab einem gewissen Punkt lohnt sich der Aufwand für weiteres recyclen nicht).

Im übrigen kann ja letztlich jeder selbst für seinen Spielsatz/Story festlegen, was Alphatron sein soll.
verfasst am: 16.08.2005, 13:30
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Zitat: Telefonmann
Ausserdem wenn es kein neues Element ist sondern eine Verbindung, könnte man es vielleicht syntetisieren?


Warum stellt niemand Gold künstlich her? (Antwort: Weil für 1000 Euro Gold 50.000 Euro Aufwand ist) Oder Benzin wie im 2.WK aus Holzkohle?
Da lassen sich leicht noch andere Beispiele finden.

Zitat: Telefonmann
Warum haben alle Wahren nicht einfach einen festen Wert egal ob man die einkauft oder verkauft?


Warum wollen Leute für mein Gebrauchtauto nur 3000 Euro rausrücken, verkaufen es dann aber für 6000?


Zitat: Telefonmann
Irgendwas stimmt auch mit der Zeit nicht in dem Spiel, alles geht eigentlich viel zu schnell im verhältniss stimmt es dann fast wieder, naja bis auf die Produktionszeiten und Basisbauzeiten...
Die Aliens scheinen zu viele Ufos zu haben und wenn ich sehe wie lange es dauert so Fluggeräte zu bauen und wie teuer das ist...



Es ist ein Spiel! Wer kann schon Fusionstechnologie und was weiß ich in 2 Monaten erforschen? Seit Jahrzehnten wird gegen AIDS was gesucht, von der Grippe mal ganz zu schweigen... Vor 100 Jahren sind eine Hand voll Menschen das erste Mal geflogen, heute könnten wir (theoretisch) zum Mars fliegen! Jeder kann heute ein Kleinflugzeug besitzen... Vor 200 Jahren gab es nur Segelschiffe, heute gibt es Riesentanker die größer sind als ein Fußballfeld!
In 100 Jahren laufen Raumschiffe vielleicht genauso "vom Band" wie heute Flugzeuge und Schiffe.
Und überlege mal: Eigentlich müssten die Aliens die Erde locker überrenen können. Einfahc nur mit 100 UFOs zu gleich anrücken, statt jeden Tag eine Hand voll... warum tun sie das nicht?

Antwort: Es ist ein Spiel! Nur ein Spiel!

Was will ich mit diesem großen Post sagen? Wenn man ein wenig drüber nachdenkt, kommt man oft selbst auf die Antwort.
verfasst am: 16.08.2005, 14:09
Registrierdatum: 06.06.2005, 13:26

 Beiträge: 68
Zitat: LennStar
Einfahc nur mit 100 UFOs zu gleich anrücken, statt jeden Tag eine Hand voll... warum tun sie das nicht?


Oder einfach den Kleinkram zu Hause lassen und die Erde mit Kampfraumschiffe in Grund und Boden bomben. Erste Ansätze dazu gab's ma in Apocalypse.

Eigentlich müssten alle Aliens nach einem Kopfschuss umfallen, machen aber auch nicht alle. Wozu auch, es passt ins Spiel.
verfasst am: 16.08.2005, 16:34
Registrierdatum: 15.08.2005, 19:15

 Beiträge: 19
Ich hab nichts dagegen das man nicht 100% rohstoffe zurückgewinnen kann oder das man kein Alphatron produzieren kann. Aber ich meine das was man zurückgewinnt ist zu wenig im verhältniss zu dem was man reinsteckt.
Recycling muss auch nicht umsonst sein, aber das ist auch nur ne idee die ich mal in den Raum geworfen haben wollte.

Alles was ich sagen will ist wenn man einen Regelsatz macht sollte der auch in sich konsistent sein. Wenn man eine Story schreibt sollte es keine Plotholes geben etc.

Zitat: Natter
Im übrigen kann ja letztlich jeder selbst für seinen Spielsatz/Story festlegen, was Alphatron sein soll.

Ja, aber ich hab das nicht ohne Grund unter Standard-Spielsatz gepostet.

Zitat: LennStar
Warum wollen Leute für mein Gebrauchtauto nur 3000 Euro rausrücken, verkaufen es dann aber für 6000?

Naja, warum verkaufst du es dann nicht selbst für 6000 an die Leute die es bezahlen würden? Ihr habt einen offenen Markt in X-Force eingebaut, nur funktioniert der nicht wie ein offener Markt, das ist mein Punkt. Man zahlt immer drauf.

Zitat: LennStar
Und überlege mal: Eigentlich müssten die Aliens die Erde locker überrenen können. Einfahc nur mit 100 UFOs zu gleich anrücken, statt jeden Tag eine Hand voll... warum tun sie das nicht?

Wie war das mit den dummen überlegenen Aliens?
Wenn es von der Story her erklärt wird passt das schon.

Zitat: LennStar
Es ist ein Spiel! Nur ein Spiel!

Richtig, aber jedes Spiel hat regeln und die sollten im rahmen des Spiels sinn machen, das ist eigentlich alles was ich sagen will.

Ich finde klasse was ihr bis jetzt auf die Beine gestellt habt und ehrlich gesagt finde ich es sehr spannend wie sich das Spiel immer weiter entwickelt, ich dachte nur ich geb euch mal ein bisschen feedback. ;)
verfasst am: 17.08.2005, 13:28
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Zitat: Telefonmann
dummen überlegenen Aliens?


Kenn ich nicht, den thread, bin erst 1 jahr später hierher gekommen.

Zitat: Telefonmann
Wenn es von der Story her erklärt wird passt das schon.


Dann erklär aber auch, warum die Amis nicht wie sonst auch auf alles ballern, was ihnen nicht gefällt. Was 1 X-Force Kronos schafft, sollte eine ganze Staffel Abfangjäger auch schaffen (noch dazu am Anfang ja mit gleicher Tech)
verfasst am: 17.08.2005, 14:14
Registrierdatum: 15.08.2005, 19:15

 Beiträge: 19
OK ich versuchs mal.

Ich kenn die Story die ihr da gebastelt habt nicht wirklich so gut.
Ist das wirklich die gleiche Tech?
Denkbar wären jedenfalls folgende Ansätze:
Die USA haben sich verändert.
Die UFOs sind unsichtbar auf Radar, nur die fortschritlichen detectoren können die dinger auf grössere Entfernung orten.
Die UFOs sind einfach zu schnell, normale Abfangjäger kommen da nicht mit.
Die normalen Raketen an den Abfangjägern sind vielleicht zu schwach um irgendwas auszurichten oder auch die Raketen haben nicht die richtigen detectoren um die UFOs als Ziel aufzufassen.
Mit Schutzschilden kann man auch ne menge erklären, zum Beispiel wenn Schutzschilde die starken Kampflaser abwehren können(oder abschwächen) was passiert dann mit den sehr viel schwächeren Ziellasern?
Denkbar wäre auch das eine Ganze Staffel Abfangjäger, es auch schafft UFOs abzuschiessen nur geht dabei fast immer auch die ganze Staffel Abfangjäger drauf und davon wird es auch nicht unendlich geben, genau wie von den XForce Jägern.
Oder wie wäre es damit:
Die USA wurden zum ersten mal auf ihrem eigenen Land angegriffen, abgesehen von ein paar Terroraktionen waren es bis dahin immer die USA die angegriffen haben bevor es die anderen tuen konnten, so das die USA selbst nie zu einem Schlachtfeld wurden. Die grosse masse der Bevölkerung sieht zum ersten mal was Krieg eigentlich heisst, da sterben Menschen und diesmal sogar Amerikaner.
Hey lasst uns eine Söldnerorganisation gründen die uns vor den bösen Aliens beschützt dann sterben auch nicht mehr gute amerikanische Soldaten sondern nur der Söldnerabschaum, gut das die anderen Länder auf die gleiche Idee gekommen sind, da machen wir mit.

mmhh wenn man das in den Kämfen im Spiel sieht dann sind die UFOs auch schneller als die schüsse der waffen man muss schon so fliegen das man das UFO in die projektile lockt und die UFOs fliegen auch von den Raketen weg wenn sie können.
Normale Kugeln verfolgen auch nicht das Ziel.
Mokel
verfasst am: 18.08.2005, 10:18
Ich will ja nicht unnötig an Kleinigkeiten rummeckern aber das mit dem Alphatron ist irgendwie nicht ganz stimmig...

Es soll eine Verbindung sein?

Wenn es eine Verbindung (sprich ein Molekül) sein soll so besteht es zwingend aus einzelnen Atomen. Wie soll man also aus einem Klumpen Kohlenstoff, Wasserstoff usw. (wenns ne organische Verbindung sein soll) oder Silizium, Eisen usw. (anorganisch) sich praktisch alles herstellen können.
Elektrolyse scheidet da übrigens vollkommen aus, das würde nämlich nur einen Elektronenübertrag bedeuten, keine Veränderung der Protonen- oder Neutronenzahl, sprich:
Kein Eisen aus Alphatron.

Eine (für mich) halbwegs einleuchtende Erklärung für Alphatron wäre:

So ca. 2015 gab es einen Asteroiden, der auf die Erde zuraste. Durch Einsatz geeigneter Mittel (welche das sein können überlasse ich eurer Fantasie) wurde dieser zerstört oder zumindest geteilt und verteilte darum seine Bestandteile über die gesamte Erde.
Nach einer gewissen Zeit fand man herraus, das der Asteroid ein bis dahin unbekanntes Element enthielt: Alphatron
Man fand heraus das man dieses Element durch Beschuss mit verschiedener Strahlung (Protonen, Neutronen, Elektronen, Laser, UKW usw.) in andere Elemente überführen kann.
Grund: SEHR schweres Element (Ordnungszahl über 200, Masse über 600g/mol) das durch die Strahlung in die anderen Elemente zerfällt, jedoch erstaunlicherweise (ja ich weiss da hinkt auch meine Erklärung) nicht radioaktiv ist.

Warum kein Gold, Platin usw.?
Ganz simpel weil heute ja auch schon so... zu teuer bzw. zu aufwendig! (Wer hat schon 'nen Protonenbeschleuniger im Keller?)

Warum so schlechtes Recycling?
Man hat auch herausgefunden das man wenn man Alphatron und "normale" Elemente zusammen gibt und unter Druck setzt sich die "normalen" Elemente ebenfalls in Alphatron umwandeln. Allerdings wird dabei Alpha-Strahlung frei (deswegen der Name Alphatron), daher aber auch der Masseverlust. Diese Strahlung wandelt man inzwischen mit geeigneten Geräten direkt in Helium um, das einzige Element das man nicht wieder in Alphatron verwandeln kann (Grund? hmm... entweicht zu schnell aus der Apperatur).

Wofür man das ganze Helium verwendet?
Keine Ahnung, vielleicht fällt mir später noch was ein...

Stellt sich natürlich die Frage warum man es abbaut und nicht einsammelt... ok, ganz ausgereift ist die Idee noch nicht. Vielleicht ist der Asteroid auch viel eher abgestürzt und man hat es nur noch nicht entdeckt weil sich das Alphatron ansonsten genau wie Silizium verhält.
verfasst am: 18.08.2005, 11:17
Registrierdatum: 15.08.2005, 19:15

 Beiträge: 19
Zitat: Mokel
Warum kein Gold, Platin usw.?
Ganz simpel weil heute ja auch schon so... zu teuer bzw. zu aufwendig! (Wer hat schon 'nen Protonenbeschleuniger im Keller?)

Wenn Platin usw. zu teuer sind aus Alphatron herzustellen, warum lohnt es sich dann bei so billigen sachen wie Eisen?
Könnte natürlich sein das der Weg an Platin zu kommen anders ist als der an Eisen zu kommen und der weg einfach zu teuer ist, aber das ist auch noch nicht ganz stimmig.

Aber lass uns mal die Alphatron diskussion nach hier verlegen, zumindest wenn man sich da nicht schon wieder neu registrieren muss.
verfasst am: 18.08.2005, 14:36
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Ne, die Diskussion gehört schon hierher. Das ist ein externe Off-Topic Unterforum. Und zum Thema X-Force gehört alphatron ja wohl.
verfasst am: 18.08.2005, 16:21
Registrierdatum: 15.08.2005, 19:15

 Beiträge: 19
Mag sein, ist aber eigentlich egal, hab es nur dahin verlegt weil da wer die Story gepostet hat die wir inzwischen zerlegt haben. Wir sind uns jetzt zumindest darüber einig was Alphatron nicht ist.
verfasst am: 10.06.2006, 12:42
Registrierdatum: 10.06.2006, 02:47

 Beiträge: 32
Warum streitet ihr euch denn ob Eisen was anderes wie Platin ist?
kommt doch eh alles nicht im Spiel vor!
Und wenn man mehrere Rohstoffe in das SPiel einbaut kann man ja gleich ne Wirtschaftssimulation draus machen.



Zitat: LennStar
Es ist ein Spiel! Wer kann schon Fusionstechnologie und was weiß ich in 2 Monaten erforschen?

kleine Verbesserung, es sind in eetwa 3-4 Tage:)
verfasst am: 10.06.2006, 13:07
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Zitat: coolenudel
kleine Verbesserung, es sind in eetwa 3-4 Tage:)

kleine Verbesserung: Es steht da noch "und was weiß ich", damit sind alle Forshcungen gemeint.

Zitat: coolenudel
Und wenn man mehrere Rohstoffe in das SPiel einbaut kann man ja gleich ne Wirtschaftssimulation draus machen.

Dann sieh dir mal mein neues 0.910 gameset an ;)
verfasst am: 19.06.2006, 20:57
Registrierdatum: 18.08.2005, 16:24

 Beiträge: 5
Zitat: coolenudel
Warum streitet ihr euch denn ob Eisen was anderes wie Platin ist?

Wir wissen dass es nicht das selbe ist... wenn auch der Aufbau an sich (Protonen, Neutronen...) gleich ist.
Zitat: coolenudel
kommt doch eh alles nicht im Spiel vor!

Und woraus bestehen die Waffen, Munition, roten Blutkörperchen? Ok, sch... Bemerkung, aber das musste raus...
Zitat: LennStar
Dann sieh dir mal mein neues 0.910 gameset an

Habe ich gemacht... mir reicht sogar dass nicht erklärt wird was Alphatron sein soll.
Besser keine Erklärung als 'ne falsche.

Mir ist allerdings schon nach kurzer Zeit die Meldungen über fertige Produktion von Nahrungsmitteln usw. auf die Nerven gegangen... Vielleicht sollte das in der Weiterentwicklung des Spiels angepasst werden. Beispielsweise durch 2 unterschiedliche Meldungstypen...
"Produktion von A abgeschlossen"
"Ihre Techniker sind momentan ohne Arbeit"
Sollte das in nem anderen Threat schon mal aufgetaucht sein so bitte ich das zu entschuldigen...
verfasst am: 19.06.2006, 21:58
Spielsatz Darkage

Registrierdatum: 01.03.2005, 13:47

 Beiträge: 1846
Zitat: Mokel
Mir ist allerdings schon nach kurzer Zeit die Meldungen über fertige Produktion von Nahrungsmitteln usw. auf die Nerven gegangen...


Jo, ich hab da auch schon drüber nachgedacht. Vllt. ein Wunsch im Mantis, eine Änderung der Meldungsart- statt bei "nicht mehr anzeigen" im geoscape halt gar nicht mehr, und dafür noch eine Option "im geoscape" Aber ich überleg noch
Hat ja auch schon vorher genervt bei Granaten z.B., nur bei mir ist das viieeelll häufiger.



Dieses Thema ist geschlossen. Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.033 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003