Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› Verbesserungsvorschläge/Ideen —› Geoscape - Pfeiltasten

Autor Mitteilung
verfasst am: 05.05.2011, 21:25
Registrierdatum: 22.04.2011, 13:41

 Beiträge: 33
Vorschlag: Geoscape durch Pfeiltasten bewegen hinzufügen.

Durch Pfeiltasten könnte man vielleicht etwas sauberer navigieren. Durch die Maus neigt man, die Erde in Schieflage zu bringen (durch leichte Kreisbewegungen).
Maus natürlich lassen, aber Pfeiltasten hinzufügen.

Vielleicht auch eine Taste für das Zentrieren (Nordpol Südpol in vertikale ausrichten):
Bei Num-Pad die 5-Taste
Bei Pfeiltasten die Strg-Taste.

Was denkt ihr?
verfasst am: 06.05.2011, 01:13
Grafiker

Registrierdatum: 24.11.2006, 14:22

 Beiträge: 568
Gibts sowas nicht schon?

Für das Menü beim Geoscape gibt es ja auch schon die Abkürzungsbuchstaben. Hier währe ein durchgehen mit den Pfeiltasten auch echt praktisch - ich glaub einfacher als die ganzen F-Tasten die ja kaum benutzt werden (zumindest nicht von mir).

Zitat: StrikeX
Was denkt ihr?


Also von anderen XF-ähnlichen Spielen kenn ich das auch ...
verfasst am: 06.05.2011, 17:53
Registrierdatum: 17.12.2010, 20:36

 Beiträge: 59
Also Zentrieren kannst du auf jeden Fall schon, und zwar mit Z.
Eine Steuerung mit den Pfeiltasten ist zwar eine nette idee, aber da Dirk momentan sowieso kaum mit den neuen Ideen und Bugs mitkommt, sollten wir das erstmal in den Hintergrund stellen.
verfasst am: 06.05.2011, 20:46
Registrierdatum: 22.04.2011, 13:41

 Beiträge: 33
Weiterer Vorschlag:
Es wäre interessant, vielleicht in den Optionen eine Möglichkeit zu haben die Geoscape Maussteuerung ebenfalls so umzustellen (je nach persönnlicher Vorliebe) das die Erde sich nicht auf den Kopf dreht. Praktisch wie bei einem Globus. Wenn man die Maus horizontal bewegt, rotiert die Erde auch "nur" horizontal... das selbe bei vertikaler Bewegung.
Wenn ich in der jetzigen Geoscape- Maussteuerung muss man immer durch kreisförmige Mausbewegungen die Pole zurückdrehen.

Haben hier auch anderen dieses kleine Problem mit der Maus?


An Jaklops:
"Also Zentrieren kannst du auf jeden Fall schon, und zwar mit Z. "
Ab welcher Version????? Bei der v915b04 passiert jedenfalls nichts, wenn man Z drückt. In den Tastatureinstellungen habe ich nichts gefunden (falls nicht übersehen).

"Dirk momentan sowieso kaum mit den neuen Ideen und Bugs mitkommt, sollten wir das erstmal in den Hintergrund stellen"
Wenn ich mal fragen darf, bist du ein Spielsatzersteller? Scripter?
Hat er dir das perönnlich gesagt? Weiß ja nicht wie ihr da so zusammenarbeitet.
verfasst am: 06.05.2011, 22:11
Programmierer, allgemeines

Registrierdatum: 06.06.2004, 17:19

 Beiträge: 3186
Zitat: StrikeX
Weiterer Vorschlag:
Es wäre interessant, vielleicht in den Optionen eine Möglichkeit zu haben die Geoscape Maussteuerung ebenfalls so umzustellen (je nach persönnlicher Vorliebe) das die Erde sich nicht auf den Kopf dreht. Praktisch wie bei einem Globus. Wenn man die Maus horizontal bewegt, rotiert die Erde auch "nur" horizontal... das selbe bei vertikaler Bewegung.

Das klappt so nicht. Ist eine Alte Diskussion, siehe
http://www.xforce-online.de/forum/index.php?action=vthread&forum=4&top ic=726

Kurz gesagt, die Erde stellt sich auch bei deinen vorgeschlagenen 2 Achsen (horizontal und vertikal) auf den Kopf. Wenn man sich auf eine Achse beschränkt, kann man dagegen die Pole schlecht einsehen, und der Zoom würde nur den Äquator vergrößern.

Zum zentrieren - es gibt doch sogar einen Button auf dem Geoscape zum zentrieren, oder? Dazu muss natürlich irgendwas ausgewählt sein (z.B. Basis, Stadt, UFO)
verfasst am: 07.05.2011, 12:29 · Edited by: StrikeX
Registrierdatum: 22.04.2011, 13:41

 Beiträge: 33
Hallo Natter,

habe das Forum nach den Begriff "Geoscape" durchsucht und den alten Thread deswegen nicht entdeckt.

Überarbeiteter Vorschlag:
1.) Pfeiltasten für Geoscapebewegung ermöglichen - mit jetziger Steuerungsweise - (im alten Thread nicht genannt)

2.) Knopf für Zentrierung (Zentrierung wie bei Stadt/Ufo/Basis-Zentrierung). Hier zentriert man nicht auf ein ausgewähltes Objekt, sondern wo man sich gerade auf der Geoscape befindet - (im alten Thread nicht genannt)
Zenterierungsknopf in Optionen-Tastatur frei auswählbar machen

3.) "Zweite Geoscape-Steuerung" - komplett in Option umstellbar UND auch möglich wenn man besagten vorgeschlagenen Zentrierungsknopf gedrückt hält springt Maus und Pfeiltasten auf diese "Zweite Geoscape-Steuerung" um.

Geoscape bewegbar
vertikal von 0° bis 180°
horizontal von 0° bis 360°

4.) Nord/Südpol-Problem bei "Zweiter Geoscape-Steuerung"
Beispiel Nordpolüberquerung: Wenn man bei 0° Vertikal angekommen ist, um 180° horzontal drehen und dann wieder vertikal Richtung südpol.

- Wenn man das garnicht mag, stellt man einfach die Einstellungen nicht auf "Zweite Geoscape-Steuerung" generell um oder hält den (Punkt 2.) Zentrierungs-Knopf nicht gedrückt während man Maus/Pfeiltasten navigiert.

Mögliche Lösung.
Geoscape bewegbar
vertikal von 20° bis 160°
horizontal von 0° bis 360°

Zwischen Vertikal: 0°-20° und 160°-180° springt "Zweite Geoscape-Steuerung" automatisch zur "jetzigen Geoscape-Steuerung" und beim Verlasssen dieser Bereiche wieder zurück.

"Zweite Geoscape-Steuerung" wird auch in diesem Fall, entweder durch Optionen komplett umgestellt oder durch gedrückt halten des Zentrierungs-Knopfes.

5.) Bei Verfolgung eines beweglichen Objektes durch den jetzigen Zentrierungbutton auf der Geoscape bleibt immer die "jetzige GeoscapeKameraführung"
verfasst am: 11.05.2011, 23:58
Registrierdatum: 17.12.2010, 20:36

 Beiträge: 59
Nun Scriptmässig sollte sich das in etwa durch verschiebbare Achsen umsetzen lassen.

wenn ich also den Geoscape nach oben drehe dann verschiebt sich die x-ache auf der y-achse (der Schnittpunkt der beiden achsen ist immer zentriert)
und wenn ich ihn seitlich bewege verschiebt sich die y-achse auf der x-achse

Das würde halt einen Eingriff in die Grafischen Grundsätze bedeuten, allerdings ist dieser Code schnell zu schreiben.

Das zu beurteilen steht nicht in meiner Macht ;)



Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.010 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003