Banner left   Banner center   Banner right

Germanenglish Home · News · Diary · Screenshots · Documentation (Wiki) · Downloads · Guestbook · Forum

Home · Benutzer registrieren · Suchen · Statistik · FAQ · Benutzerliste

Zur Zeit online: keiner ausser dir

 X-Force - Fight For Destiny - Forum —› News —› Die weitere Planung

Seite: 1 [2] [3] >>

Autor Mitteilung
verfasst am: 24.10.2006, 19:06
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Hallo zusammen,

die meisten von Euch kennen mich bisher als den Spielsatzersteller für den "galaktischen Krieg" und als denjenigen, der im Forum über verschiedene Planungen zur Programmierung diskutiert hat. Einige haben vielleicht auch schon mitbekommen, das ich seit einiger Zeit zum Team gehöre und das mein Spielsatz zum zukünftigen offiziellen Spielsatz erklärt wurde. Als sich vor kurzem herausstellte das Jim vorerst nicht mehr an XForce weiterarbeiten kann, wurde ich gefragt ob ich die weitere Koordinierung und Fortsetzung des Projektes übernehmen möchte und habe zugesagt.

Einige der Auswirkungen habt Ihr ja schon in den letzten Wochen gesehen - z.B. die Aufräumaktion Natter's im Mantis und der Neustart einiger Diskussionen zu den Tiles im Forum.
Soweit es bisher abzusehen ist wird sich Natter um die Verwaltung der verschiedenen Spielsätze im Updater und Wiki sowie die Weiterentwicklung des bisherigen Default-Spielsatzes kümmern. Dazu wird er auch noch selber etwas schreiben.
Ich werde wahrscheinlich einige Optimierungen an Homepage und Dokumentation vornehmen, die Programmierung koordinieren (und je nach Zeit mithelfen) sowie den Spielsatz "Galaktischer Krieg" weiterentwickeln (wobei Helfer ebenfalls willkommen sind).

Allerdings wird sich auch einiges an der XForce-Organisation ändern müssen. Das hat aber nichts mit "neue Besen kehren gut" zu tun, sondern liegt einfach daran das ich nicht soviel Zeit in die Programmierung stecken kann wie dies Jim bisher getan hat - ich brauche Hilfe durch weitere Programmierer. Und deshalb werde ich auch aktiv weitere Leute suchen und diejenigen die sich melden in der Einarbeitung in den Sourcecode unterstützen.

Damit XForce weiterentwickelt werden kann muss eine ganze Menge Material gesichtet und dokumentiert werden. Dies umfasst nicht nur den Sourcecode, sondern auch einige interne Tools von Jim. Momentan beschäftige ich mich mit diesen Tools und mit der Überarbeitung der Tilesets und Kartendateien.

Dadurch ist die ursprünglich als erstes geplante Analyse des Source-Codes etwas ins hintertreffen geraten, und genau darum geht auch mein erster Aufruf an die Community: Wer immer sich etwas mit Programmierung auskennt, sollte sich einzelne der Sourcecode-Dateien vornehmen und im Wiki dokumentieren.
Dies ist einfacher als es sich im ersten Moment anhört, da die meisten Dateien sehr gut dokumentiert sind - es gibt nur noch keine übergeordnete Dokumentation, die öffentlich festhält in welcher Datei man welche Funktionen suchen muss.
Unter der Seite http://doc.xforce-online.de/ger_pages/Programming/QuellcodeDokumentati on.html findet ihr sowohl Anleitungen wie man an die Sourcedateien herankommt alsauch die Beschreibungen zur Vorgehensweise (damit nichts doppelt gearbeitet wird).

Diese öffentliche Code-Analyse wird in gewisser Hinsicht auch die Zukunft von XForce bestimmen - denn hierbei wird sich zeigen, wieviele Programmierer sich zusätzlich in das Projekt einbringen. Wenn sich keine Verstärkung für das Team findet, dann werden sich die weiteren Arbeiten sehr, sehr lange hinziehen.

Erst nach dieser Übergangsphase wird man eine größere Zukunftsplanung durchführen können. Mehrere Punkte stehen aber schon seit längerem grob fest. Zum einen werden sich die nächsten Versionen um eine schrittweise Überarbeitung des Bodeneinsatzes kümmern, zumal bessere Grafiken und Möglichkeiten im Bodeneinsatz das wirkungsvollste Mittel zum anziehen weiterer Programmierer sind. Außerdem werde ich versuchen das Programm so zu modularisieren, das man unterschiedliche Programmierer in unterschiedlichen Bereichen zeitgleich arbeiten lassen kann.

Ebenfalls geplant ist es, kleinere Arbeiten auch öffentlich auszuschreiben. Diese Teile können dann von der Community erledigt werden, auch ohne das die betreffenden Leute Teil des Teams sein müssen. Dies betrifft Grafiken, aber auch kleinere Programmierarbeiten.
Einige von Euch werden schon bemerkt haben das Natter bei der Überarbeitung der Mantis-Tickets vor einigen Wochen eine ganze Reihe von Tickets mit dem Kennzeichen "Priorität Hoch" versehen hat.
Dieses Kennzeichen bedeutet aber gerade nicht, das sich Teammitglieder darum kümmern. Stattdessen handelt es sich bei den markierten Tickets um Fehler und Erweiterungen, die nach erster Einschätzung nur einzelne begrenzte Änderungen im Sourcecode benötigen und deshalb gute Ansatzpunkte für unabhängige Programmierer sind.
Wenn also jemand helfen will, dann kann er sich diese Tickets vornehmen und den korrigierten Sourcecode dazu an das Team senden. Allerdings hat die Sourcecode-Dokumentation Vorrang vor diesen Änderungen, nach Möglichkeit dort beginnen.

Im Verlaufe der nächsten Tage werden auch neue eMail-Adressen für das Team eingerichtet. Bitte sendet ersteinmal keine Nachrichten an die Adresse jim_raynor@web.de, da Jim diese Adresse (auch wegen der dort vorherschenden Spam-Flut) nicht mehr tagesaktuell abfragt - es würde zu unnötigen Verzögerungen führen, bis die Nachricht dann zum Team weitergeleitet ist.
Sobald die neuen Adressen eingerichtet sind werde ich sie auf der Homepage angeben - bis dahin könnt Ihr alles an meine Adresse xforce@avarion.de senden.

Ich hoffe auf jeden Fall auf rege Beteiligung und viele Programmierer aus der Community, damit XForce mit großen Schritten in die Zukunft eilen kann ;-)

Grüße an alle und in Hoffnung auf eine gute Zusammenarbeit
DirkF
verfasst am: 24.10.2006, 19:20
Registrierdatum: 23.10.2006, 21:48

 Beiträge: 12
Im Klartext sollten wir dann die neue (V0.910 – Alpha 4) testen oder deinen Spielsatz? (Der galaktische krieg Demo rev. 2.1). Blicke jetzt net durch welchen ich testen soll
verfasst am: 24.10.2006, 19:24 · Edited by: DirkF
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
erstmal ist gar nichts zu testen - oben stehen die zukünftigen Planungen, und die nächsten anstehenden Punkte sind Dokumentationen und Aufräumarbeiten, keine direkten Spieletests.

Spieletests können natürlich zusätzlich gemacht werden, aber die Fehler in der aktuellen Alpha-4 sind weitestgehend bekannt und können erst effektiv behoben werden wenn man einen Überblick über den Code hat.

Und bis auf weiteres wird es zwei "offizielle" Spielsätze geben, die parallel weiterentwickelt werden - den galaktischen Krieg und den bisher namenlosen "Default"-Spielsatz.
verfasst am: 24.10.2006, 19:43
Registrierdatum: 23.10.2006, 21:48

 Beiträge: 12
Jop alles klar, mit testen meine ich nicht nur Bugs finden sondern auch Anregungen für das Spiel Beizusteuern oder aber ich weiß was du damit meinst... ich wünsche dir viel Spaß an deiner Arbeit und wenn’s mal nicht so geht wie du haben willst, denke daran das du viele viele Leute mit diesen Spiel glücklich machst :)
verfasst am: 24.10.2006, 19:55
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Wenn die Übergangsphase beendet ist, dann wird die Programmierung wohl zuerst mit den Tile- und Karteneditoren beginnen, eventuell parallel zu einer Überarbeitung des Nachrichtenkonzeptes.

Für die Editoren gibt es schon die ersten Diskussionen über die Tileset-Formate, aber bei dem Nachrichtenkonzept liegt alles noch in den Grundideen ohne endgültige Endscheidung.

In allen Fällen geht es hauptsächlich um die Bedienbarkeit bis hin zur Steuerung von Nachrichten durch den Spielsatz. Wer da Ideen hat kann sie in den entsprechenden Threads einbringen (bzw. einen neuen zu den Nachrichten öffnen), hier bitte keine Anregungen posten.
verfasst am: 24.10.2006, 21:07 · Edited by: Sento
Registrierdatum: 13.04.2005, 16:36

 Beiträge: 618
die quellcode dokumentieren wäre ja eigendlich nur eine art recherche: Datei öffnen, beschreibung angucken, der beschreibung eine seite in der onlinewiki geben die seite verlinken und neben den link noch eine zusammenfassung setzen, dann nochmal die verschiedenen hilfpages mehrfach thematisch ordnen.

allerdings seh ich noch andere arbeiten an der dokumentation und allgemein auch an der präsentation der seite, darüber hatten wir ja schonmal teilweise gesprochen, das könnte man dann auch gleich mal erledigen.

so ich hab jetzt das erste beispiel in die quellcode doku gemacht, und frag mal einfach ob es das ist was ihr euch vorstellt
verfasst am: 09.11.2006, 03:20 · Edited by: DareliusXurax
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 430
Hallo, DirkF

Wenn ich etwas helfen kann, bei Verwaltung, Ideen zur Programmierung und Problemlösung, Koordination etc, das ist mein Fachgebiet als Netzwerkadmin.

Beim Quellcode kann ich leider kaum helfen, daß ich kein C++ / Java oder was aich immer - programmierer bin.

Aber Koordination, Organisation und Problemlösung und helfen sind meine größten Stärken.

Beispielsweise der Modulare Aufbau, Foren sortieren, etc, in sowas war ich einsame spitze...

Habe keine "öffentlichen" Sachen vorzuweisen, was meine Qualitäten angeht, (es sein, Jim_Rainor ist der gleiche, wie in GalaxyWars, dann ist weiß er, daß ich gut organisieren kann, auch wenn damals was in die Hose für uns beide ging, was nicht an uns lag)

Wenn du mich anmailst, oder idealerweise anrufst, kann man viel beschnacken.

Oder soll ich mal einfach meine Unterstützenden Ideen für die Umstrukturierung posten oder dir als PN zukommen lassen?

Mir fallen erade Dutzende Sachen ein betreffend des modularen Aufbaus, die ich gleich mal aufschreibe und dir als PN zukommen lasse.

Sofern mein Elan "zuviel" des guten ist, brems mich ruhig aus, aber bitte nicht kommentarlos löschen, okay?

Bis denne und das schaffst schon *schulteranbiet*


...DX

P.S.:
Da ich keinePN gefunden habe, editiere ichhier einfahc mal meinen Ansatz...

Wie ich mir das genau vorstelle?
Ja, da gibts komplexere Vorstellungen, welche ich aus C++ kenne (ich kann ein gaaaanz klein wenig und das System der meisten Progrmamiersprahcen ist eigentlich gleich, was die Organisation angeht, finde ich), allerdings kan ich die mit den 5-Min-Text schwer erklären.

Bei "Interesse" einfach fragen oder sagen "wird schon gemacht" okay?


...DX

Modulare Bauweise von X-Force:

Auf die Gefahr, daß ich wenig Ahnung vom direkten Programmieren habe und mich in die Nesslen 

setze und für "OhJeh"-Schreie sorge, hier mal eine 5-Minuten-Idee dazu:

- Installationsmodul (zum installieren in verschiedenen Sprachen)
- Konfigurationsmodul (Einstellungen aller Art)
- Datenbankmodul (für Werte und Texte aller Art)
- Basisprogramm (Das, was die Module verwaltet)

Bodenkampfbereich:
- Zufallsprogramm zum Erstellen der Gebiete
- Gegner-Vorgehensweisen (Wie gehen welche Gegner vor)
- Platzierung der Gegner
- Platzierung der X-Com und deren Schiffs
- Auto-Kampf-Berechnung

UFO-Kampf-Bereich:
- Verhaltensweisen der Schiffe



Stützpunktbereich:

Forschungsbereich:

Technikbereich:


Grafik-Bereich:
- Alien-Schiffe
- Alien-Rassen
- Alien-Ausrüstung
- Alien-Forschung
- Technologien
- Ausrüstung
- Stützpunkt
- Weltkarte
- Personen (Soldaten, Wissenshaftler und Tehcniker)
- Bodenkampf
-- Personen
-- Ausrüstung
-- Effekte (Waffenfeuer, etc)


verfasst am: 09.11.2006, 12:55
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Wenn man bei Null anfangen würde, dann könnte eine Modularisierung so aussehen.

Da wir aber nicht bei Null anfangen, sondern ein weitgehend funktionstüchtiges Programm weitermachen, werde ich keine zusätzliche Modularisierung einbauen wo sie nicht notwendig ist.

Es gibt bisher nur zwei Punkte die in Bezug auf die Modularisierung relativ feststehen:
- Der Bodenkampf muss zum Einbau des KI-Scriptings sowieso massiv umgebaut werden, dabei kann man auch die Modularisierung neu erstellen.
- Der Flugzeugkampf (Simulation oder was auch immer) wird als Modul getrennt, damit man die Änderungen dort beliebig einfügen kann, den Arcade-Modus herausschmeißen und eventuell je nach Kapazitäten und Wünschen auch verschiedene Simulationen zur Auswahl stellen kann.

Bei dem Rest dient die Code-Analyse dazu die bestehende Modularisierung zu finden und nur dort wo nötig zu korrigieren...
verfasst am: 09.11.2006, 13:22
Registrierdatum: 13.04.2005, 16:36

 Beiträge: 618
sagmal dirk, es gibt doch tatsächlich keine pn funktion im forum, bekomen wir sowas noch?
Darelius, wenn du magst kannst du mir bei der online doku helfen und bei der planung und schaffung des wegweisers, ich hätte eh gerne noch wen der mir hilft, da ich nciht gerne alleine arbeite und arne macht grad auch nicht viel
verfasst am: 09.11.2006, 22:20
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Nein, es gibt keine PN-Funktion weil Jim damals einen möglichst kleinen und kompakten BB-Code ausgewählt hat - das ging auf Kosten des Funktionsumfanges.

Und ehrlich gesagt sehe ich keinen ausreichenden Grund, nur für eine PN-Funktion ein neues Forum aufzusetzen mit der ganzen Arbeit etc etc.
Schließlich kann ja jeder in seinem Profil seine eMail anzeigen lassen (wenn man was gegen Spam hat kann man ja einfach eine neue Freemail-Adresse nur dafür einrichten) und dann per eMail kommunizieren...
verfasst am: 10.11.2006, 09:46
Registrierdatum: 08.11.2006, 06:23

 Beiträge: 430
Zitat: Sento
[/quote]
[quote=Sento]Darelius, wenn du magst kannst du mir bei der online doku helfen und bei der planung und schaffung des wegweisers, ich hätte eh gerne noch wen der mir hilft, da ich nciht gerne alleine arbeite und arne macht grad auch nicht viel


Was, wann, wo und wie?

Am besten mal einen Termin in ICQ ausmachen mit mir oder im IRC(was ich dann dafür wieder installieren würde) das ist imemr einfacher..


...DX
verfasst am: 10.11.2006, 14:22
Registrierdatum: 13.04.2005, 16:36

 Beiträge: 618
also ich hab dich jetzt im icq angeschrieben, wäre aber villeicht nicht schlecht wenn man einen irc raum benutzt wenns mehr zu besprechen gibt
verfasst am: 14.12.2006, 16:14
Registrierdatum: 13.04.2005, 16:36

 Beiträge: 618
hallo dirk,
wieweit seit ihr denn mit der übergangsphase?
verfasst am: 14.12.2006, 19:29
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Es geht weiter, wenn auch langsamer als geplant.
Mit etwas Glück gibt es dieses Jahr noch das erwähnte Datenupdate (keine Versprechungen), dann könnte man sich anschließend intensiver um den Code kümmern.
verfasst am: 04.02.2007, 16:35 · Edited by: Max_M
Registrierdatum: 09.01.2007, 21:27

 Beiträge: 1
Hallo alle,

Es ist ja schon jahr 2007...ich hab ja aber nichts mehr vieles gehört...was ist eigentlich neu und was ihr noch weiter bearbeiten wirt?
verfasst am: 04.02.2007, 17:33
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
(noch) nichts, aber kurz davor. Wenn es keine Probleme gibt dann wird in ca. 2 Wochen eine Update-News erscheinen...
verfasst am: 19.02.2007, 16:45
Registrierdatum: 13.04.2005, 16:36

 Beiträge: 618
und wie schauts damit aus?
verfasst am: 19.02.2007, 16:57 · Edited by: sujin
Spielsatz Alliances

Registrierdatum: 14.07.2004, 14:47

 Beiträge: 1185
9./18.2.07 im Tread Gameset Warlords:
DirkF:Ich hoffe das in 1-2 Wochen wieder mehr los ist mit XForce, auch wenn ich selber dann für ca. einen Monate weniger machen werde. Aber in dem Monat können sich andere anschauen, was ich dann frisch geliefert habe ;-)
Und nein, es wird noch keine neue Version vom galaktischen Krieg sein, die dauert nochwas länger ;-)
sujin:Habe dir soeben eine Mail mit dem Spielsatz und der bitte ihn in den Onlineupdater aufzunehmen, geschickt.
DirkF:Wird gemacht, wenn ich das oben erwähnte Update online stelle - kann nur noch 2-3 Tage dauern ;-)

Du siest also, dass es nicht mehr lange dauern kann...
verfasst am: 19.02.2007, 18:24
Admin, Spielsatz GalWar

Registrierdatum: 31.08.2005, 21:51

 Beiträge: 5595
Die Zeitplanung am Wochenende lief nicht ganz so wie geplant - das Update wird wohl erst Mittwoch oder Donnerstag fertig...
verfasst am: 07.04.2007, 15:05
Registrierdatum: 13.04.2005, 16:36

 Beiträge: 618
woran arbeitet ihr grade?

Seite: 1 [2] [3] >>




Du musst dich registrieren um auf dieses Thema zu antworten.
Login :: » Name » Passwort

Ladezeit (sec.): 0.022 · Powered by miniBB 1.6 with parts of 1.7 © 2001-2003