X-Force: Fight For Destiny - News http://www.xforce-online.de/news.php de Copyright 2001-2004 Christian Reich Thu, 23 Nov 2017 08:30:32 +0100 X-Force jim_raynor@web.de jim_raynor@web.de 60 <![CDATA[v0.917a03 steht zum Download bereit]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=3033
Hinter den Kulissen wurde allerdings einiges umgestellt, was ordentlich getestet werden will. Z.B. werden Objekt- und Wandtiles im Bodeneinsatz jetzt anders verwaltet. Außerdem funktioniert der Kartenaufbau jetzt etwas anders als bisher. Die Einteilung in ein Raster aus Räumen gleicher größe wurde abgeschafft. Statt dessen können die Räume jetzt per Skript frei platziert werden. Alte Kartenskripte müssen also überarbeitet werden. Einsatzkarten ohne Kartenskript funktionieren überhaupt nicht mehr.

Für Kartenersteller besonders interessant dürfte eine Änderung an medit sein. Dort kann man nämlich endlich wieder Kartenskripte testen. Früher war es ja schonmal möglich, sich beim Test eine Tabelle mit Raumnamen erzeugen zu lassen. In den letzten Versionen führte ein Test allerdings zu Zugriffsverletzungen. Damit ist jetzt Schluss. Und da die Tabelle mit Raumnamen ja keinen Sinn mehr macht, wenn die Karte nicht mehr in Räume aufgeteilt ist, habe ich mir was anderes einfallen lassen. Ab sofort wird von medit beim Test eines Kartenskriptes eine vollständige Karte erstellt und angezeigt. Damit das funktioniert, müssen 2 Dinge beachtet werden. Zum einen müssen sich natürlich alle benötigten Tilesets im entsprechenden Verzeichnis befinden (es werden keine Tilesets aus einem Spielsatz geladen!). Außerdem muss die zum Skript gehörende Kartendatei im Verzeichnis data/maps/medit abgelegt werden (falls ihr dort mehrere Files ablegt, nimmt medit immer die erste Karte die gefunden wird). Ach ja, etwas Geduld kann auch nicht schaden, denn es dauert ein paar Sekunden, bis die Karte erstellt wurde.



Damit es für Spieler nicht ganz so langweilig wird, die neue Alpha zu testen, gibt es eine aktualisierte Version des Spielsatzes "Das Tagebuch des William Walker". Wie viele von euch vermutlich schon mitbekommen haben, ist DirkF derzeit aus verschiedenen Gründen noch nicht in der Lage, den GalWar an die aktuelle Version anzupassen. Ohne den Einsatz von Kreks müsste die Alphaphase daher ohne vernüftigen Spielsatz durchgeführt werden. Vielen Dank an dieser Stelle an Kreks, der damit eine große Lücke füllt.



Noch ein paar abschließende Fragen von meiner Seite an die Tester. Bitte gebt mal eine Einschätzung ab, wie stabil die Version 0.917a03 läuft (insbesondere im Vergleich zur 915b04). Und meldet bitte hier nochmal die Fehler, die euch in der aktuellen Version stören, auch wenn es dazu vielleicht schon ein Mantisticket gibt (falls ihr das zugehörige Ticket wisst, könnt ihr das gerne mit angeben). Ich hab mal wierder etwas den Überblick verloren, welche Probleme noch aktuell sind. Es gab da z.B. mal was mit vollen Zeiteinheiten nach Rundenunterbrechung (oder so ähnlich). Wurde das schon gefixed, oder ist das noch aktuell?



So, und nun viel Spass mit der neuesten Version von X-Force:

http://www.xforce-online.de/download/resourcen/xforce-setupv917a03.exe ]]>
Wed, 31 Aug 2011 16:23:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=3033
<![CDATA[]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=3007 Das Tagebuch des William Walker mit in das Setup aufgenommen. Ansonsten gilt im wesentlichen, was auch schon in der News zur 0.917a01 stand. Viel Spass beim testen. Den Downloadlink findet ihr hier:



http://www.xforce-online.de/download/resourcen/xforce-setupv917a02.exe ]]>
Thu, 19 May 2011 21:58:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=3007
<![CDATA[]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2908


Deshalb gleich vorweg die Warnung:

Es handelt sich um eine Alphaversion - diese ist entsprechend instabil und mit den meisten Spielsätzen noch nicht voll kompatibel. Zum normalen Spielen oder Verlinken auf anderen Websites sollte weiterhin die v0.915b04 verwendet werden.



Wichtigste Neuerung ist die Umstellung der Tileset- und Kartenformate inklusive zweier komplett neuer Tools zum Verwalten der Tilesets und Erstellen der Karten. Ein Tileset ist jetzt ein Archiv mit Einzelbildern und einer XML-Datei. Damit kann man endlich problemlos Grafiken austauschen, Tilesets ergänzen oder nach Bedarf neu zusammenstellen. Derzeit gibt es 4 Tile-Arten:

- GroundTiles (GT)

- WallTiles (WT)

- ObjectTiles (OT)

- RenderTiles (RT)



GT sind ab sofort nochmal in 2 Layer aufgeteilt. Dadurch können z.B. Straßen und Straßenmarkierungen unabhängig voneinander platziert werden (oder anders gesagt - man braucht nur ein Markierungstile und kann dieses dann für beliebige Untergründe benutzen).

Neu sind die Rendertiles. Diese erlauben im Prinzip beliebige Bildgrößen. Unterteilt sind sie in 3 Layer. Layer0 wird noch vor den Groundtiles gezeichnet, Layer1 nach den Groundtiles und Layer2 zusammen mit Wänden, Einheiten und Objekten. Insbesondere Layer2 ist dabei mit vorsicht einzusetzen. Wenn nicht sauber gearbeitet wird, kommt es schnell zu Grafikfehlern. Außerdem muss man bei Rendertiles je nach Bedarf mit transparenten GT/WT/OT's die Begehbarkeit sowie Sichtlinien etc. sicherstellen.



Kartendateien bestehen jetzt nur noch aus einem XML-File (können theoretisch also auch per Text-Editor bearbeitet werden). Der Karteneditor bietet eine Reihe Komfortfunktionen. Irgendwann gibts vielleicht mal eine Anleitung - fürs erste nur paar kurze Hinweise. Die Raumgröße kann jetzt frei gewählt werden. Mit Mausrad kann durch die Tiles gewechselt werden, Pfeiltasten wechseln die Tileansicht (zu jedem Tile gehören 4 um je 90° gedrehte Ansichten), linke Maustaste setzt das ausgewählte Tile, rechte Maustaste löscht Tiles (je nach eingestellter Löschfunktion - default ist Löschen des gerade ausgewählten Tiles). Bei gedrückter Shift-Taste kkönnen Flächen gesetzt bzw. gelöscht werden. Werden mehrere Tiles markiert, wird zufällig eines davon beim Setzen ausgewählt - besonders praktisch in Kombination mit Flächenzeichnen.



Die 0.917a01 wird mit 3 Spielsätzen ausgeliefert. Der alte default ist allerdings nur dabei, weil es sonst eine Fehlermeldung beim Start gibt (und ich zu faul war, deshalb nochmal den Code zu ändern, inklusive neuem CheckIn, neuem xforce.map-File etc.). Da er aber kaum Skripte benutzt, und auch keine eigenen Karten könnte er sogar hablbwegs mit der 0.917 laufen.

Wer wirklich testen will, sollte allerdings den Spielsatz Smirkovich wählen (am Anfang Stützpunkt verteidigen auswählen - beim anderen Storypfad passiert noch nicht viel). Dort gibt es neben neuen Animationen 5 verschiedene Bodeneinsätze.

Da die Karten erstmal nur Platzhalter sind, kann es natürlich passieren, das die teilweise sehr schwer sind (Bohrinsel war ja schon immer schwer,Leiche Bergen könnte jetzt auch problematisch werden). Wer keine Herausforderung möchte, sondern lieber nur etwas ausprobieren will, sollte als Spielername 'Debug' benutzen. Das verpasst den Soldaten ordentlich HPs und TUs. Außerdem wird das Intro übersprungen, und man hat Zugang zum Cheatmenü, wo eigene Bodeneinsätze aus den 5 Groundmodels mit beliebigen Aliens erstellt werden können.



Natürlich gibts noch jede Menge mehr Änderungen, und ich bin sicher, einige davon dürften beim Spielen schnell auffallen (je nach Spielsatz). Wenn ihr Fehler findet, bitte in Mantis unter v0.917a01 melden (falls diese Version irgendwo noch nicht angegeben werden kann, bitte hier melden).



Damit das nicht immer wieder gemeldet wird, verweise ich gleich mal vorsorglich auf 2413:



Assertion fehlges (C:XFQuellcodev0917gamesourcecomponentsPathFinder.pas, Zeile 910)



Falls ihr es schafft, den Absturz mit eigenen Einheiten sicher zu reproduzieren, meldet euch, ansonsten brauche ich dazu keine weiteren error.txts. Hab den Absturz selbst schon mehrfach gehabt, kenne nur die Ursache noch nicht.



Solltet ihr andere Spielsätze ausprobieren wollen, müsst ihr beachten, dass alle eventuell mitgespeicherten alten Maps und Tilesets nicht mehr funktionieren. Auch X-Skript hat (neben dem PascalScript-Update) einige Änderungen erfahren, die zu Fehlern führen könnten.



Achtet auch mal auf die Performance der Bodeneinsätze. Beimir läuft es zwar bisher flüssig, aber die Hardwareanforderungen dürften deutlich gestiegen sein.



An der Stelle auch noch ein Aufruf. Es gibt bisher noch keine vernünftigen Standard-Maps für die neue Version. Es wäre schön, wenn sich ein paar brauchbare Maps finden würden. Zu beachten ist allerdings, das noch nicht klar ist, ob und in welcher Form das Eis-Tileset Bestandteil der finalen Version wird. Auch wird es in nächster Zeit sicher weitere Tilesets geben, die dann unabhängig vom setup Angeboten werden.





So, und da nun auch endlich der Upload des Setups fertig ist (hat ca. 45 Minuten gedauert ^^), hier also der Downloadlink.



http://www.xforce-online.de/download/resourcen/xforce-setupv917a01.exe ]]>
Mon, 07 Jun 2010 01:09:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2908
<![CDATA[]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2876


diese News hat nichts mit X-Force zu tun, aber ich denke mal sie ist für alle hier Interessant genug um sie als News statt als Forum-Post zu verbreiten:



Laut Gamestar wird die Marke X-COM wiederbelebt, allerdings diesmal als Ego-Shooter.



Details findet Ihr hinter diesem Link:





http://www.gamestar.de/news/pc/action/egoshooter/2314196/xcom.html





Mal gucken was daraus wird - eine derartig "klassische" Serie mit sovielen Fans würdig wiederzubeleben wird nicht einfach sein... ]]>
Sat, 24 Apr 2010 09:29:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2876
<![CDATA[]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2731
Bitte ladet sie Euch mit dem Online-Updater herunter.



Die meisten Korrekturen befassen sich mit dem Bodeneinsatz, insbesondere sollte jetzt hoffentlich das Problem der Alien-Unterbrechungen behoben sein.



Das ebenfalls verfügbare Update für den Spielsatz "Der galaktische Krieg" reduziert die Stärke der Aliens im Bodeneinsatz und behebt ein paar gemeldete Fehler.





Bitte testet insbesondere den Bodeneinsatz intensiv, wir brauchen mehr Rückmeldungen dazu. ]]>
Sat, 20 Jun 2009 14:30:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2731
<![CDATA[]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2709 Deutsch:



Der Download-Link auf der Homepage oben rechts wurde auf die angekündigte Beta-2 geändert.



Es handelt sich um ein neues Setup - bitte deinstalliert die Beta-1 und installiert die neue Version.



Es wurden mehrere wichtige Fehler behoben, unter anderem das TechCenter im Galwar-Spielsatz sowie die Länderabhängigen Abstürze durch die Windows-Einstellungen und einige Absturz-Fehler im Bodeneinsatz.



Außerdem wurden die Spielsätze Smirkovich und Galaktischer Krieg etwas aktualisiert.



Es gibt allerdings nach wie vor einige sporadische Fehler, die wir noch nicht lokalisieren konnten - wir brauchen mehr Fehlermeldungen darüber.

Wenn Ihr Euch unsicher seit ob ein Fehler schon bekannt ist oder nicht, dann mailt uns die error.txt zusammen mit einer kurzen Beschreibung wann der Fehler aufgetreten ist. Wir prüfen dann ob der Fehler schon bekannt ist oder noch nicht.



English:

V0.915 Beta-2 available


The download-link at the top right of our homepage has been updated to link to the second Beta.

The most important bugfix is the problem with the regional settings from Windows that caused the game to crash in several countries. You should be able to play it again now.



There are several other bugfixes and minor improvements to the gamesets "GalWar" and "Smirkovich", but as most of you probably weren't able to start the first beta there's a lot more new for you - please read the previous news post for more info.



Please note that we are still looking for translators to continue the translations into english - a lot of the new research topics in the galactic war have yet to be translated.



We also have trouble tracking some random bugs that happen only sporadically - we really appreciate it if you send us error messages you get while testing the game.



Thanks

]]>
Fri, 12 Jun 2009 22:56:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2709
<![CDATA[X-Force offene Beta V0.915 gestartet]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2668 Deutsch:

Hallo zusammen,



fast ein Jahr ist es her, seit die letzte Final zur 0.912 veröffentlicht wurde.



Wer den Tagebucheinträgen gefolgt ist, der wird wissen das sich in der zwischenzeit einiges getan hat - aber wir haben mehrere teilweise öffentliche Alpha-Versionen gebraucht, um die massiven internen Änderungen zu prüfen.



Nun ist es aber soweit - die V0.915 geht in die offene Beta-Phase, und dies mit einer ganzen Reihe von Neuerungen selbst für diejenigen Leser, die schon die öffentliche Alpha-4 getestet hatten.



Ich möchte niemanden mit einer detaillierten Auflistung den Spielspaß nehmen - ein entsprechendes Logfile ist im Setup verfügbar. Aber die wesentlichen Änderungen möchte ich hier kurz ansprechen:



Der Bodeneinsatz wurde massiv überarbeitet und um viele Optionen ergänzt, insbesondere eine stark verbesserte und jetzt skriptbasierte Künstliche Intelligenz für die Aliens. Die Bodeneinsätze werden ab jetzt deutlich anspruchsvoller sein und so manche einfache Sieges-Taktik der früheren Versionen wird fehlschlagen.



Viele Spielsatzersteller sind in den letzten Versionen dadurch abgeschreckt worden, das der Bedarf an Skripten immer größer wurde sobald man etwas besonderes in seinem Spielsatz haben wollte. Diesem Problem wurde durch eine verbesserte interne Skriptverwaltung entgegengetreten, d.h. alle Standardskripte können jetzt problemlos im Editor per Button zugewiesen werden.

In diesem Zusammenhang sind auch eine ganze Reihe weiterer Eingabemöglichkeiten für Spielsatzersteller verbessert worden, und ich hoffe deshalb das es bald wieder zusätzliche neue Spielsätze gibt.



Einige Spielsatzersteller hatten schon angefangen ihren Spielsatz auf die neuen Möglichkeiten umzustellen, also könnt Ihr bald mit Nachschub rechnen - momentan gibt es schonmal einen erweiterten Galaktischen Krieg, ein überarbeitetes Tutorial, den bisher für interne Tests verwendeten Spielsatz "General Smirkovich" und den zwar nicht mehr erweiterten, aber doch an die V0.915 angepassten alten XForce-Default-Spielsatz.



Die Steuerungen im Spielsatz "Galaktischer Krieg" wurden komplett umgestellt, allerdings haben bisher nur die Xeltaan das volle Programm erhalten - deshalb werden sie auch auf jeder Schwierigkeitsstufe im Spiel auftauchen. Im Verlauf der Beta werden die anderen Rassen ebenfalls einen Teil dieser Überarbeitungen erhalten, sobald sich diese als Stabil herausstellen.

Auf jeden Fall aber erwarten ein paar neue Überraschungen den Spieler, der sich der Herausforderung des galaktischen Krieges stellt.



In diesem Sinne wünscht das X-Force-Team allen neuen und alten Spielern viel Spaß im öffentlichen Betatest der V0.915.



Der Link befindet sich im Download-Bereich, hinter dem Bild auf der Homepage oder hier:

X-Force V0.915 Beta 3





DirkF

Koordinator X-Force

Spielsatzersteller "Der Galaktische Krieg"





English:

X-Force Open Beta V0.915


Hello everyone,



almost a year has passed since the last update to V0.912-Final.



In this time we were busy implementing a lot of changes in the program - most of which were only announced in German until now.



Now the time has come for the next open beta in the newest version, V0.915.



A complete list of all changes is too long for such a news, so I'll only tell you the big changes.



The Ground Combat Engine has been updated with many new features, including an improved and script-based AI for the enemies. I suggest anyone who played X-Force before to be careful when fighting aliens as they now react much better than in previous versions. For example they don't fire anymore when the to-hit-probability is low.



Many features have been added to help gameset-creators in using the new options, especially the skripts to control the UFOs. It is no longer neccessary for a gameset creator to learn the scripting language for changing the UFO AI between several prepared scripts.



We startet translating the tutorial as well (the main and now expanded gameset "Galactic War" was translated for the previous version), and the older multi-language X-Force default-gameset has been updated (but not improved) to be playable as well.





Unfortunately the translations are not yet complete - if you want to help translating please post so in the english section of our forum.



The entire team asks you to have you fun with the Open Beta. The download is available in the download area, on the top right of the homepage and here:

X-Force V0.915 Beta 3





DirkF

Coordinator X-Force

Gameset Creator "Galactic War"

]]>
Sun, 31 May 2009 09:25:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2668
<![CDATA[]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2403 Deutsch:



Ab sofort befindet sich eine korrigierte Version der V0.912 sowohl im Online-Updater alsauch im vollständigen Setup. Damit sollten die Luftkampf-Abstürze und die fehlende Gegenwehr der Aliens der Vergangenheit angehören.



Die alten Spielstände können weitergespielt werden.



English:

Update available


A corrected version of the V0.912 in now available in the online-updater as well as the setup.

Crashes after aircraft battles as well as non-shooting aliens in ground combat should now be solved along with a few other bugfixes.



Old savegames can be continued without problems

]]>
Tue, 10 Jun 2008 21:11:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2403
<![CDATA[]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2387 Deutsch:

Ab sofort ist die V0.912 als Setup verfügbar. Wenn Ihr diese Version neu installiert, dann müsst Ihr allerdings auch ein neues Spiel anfangen.



Wichtiger Hinweis

Wenn Ihr die V0.912 bereits heute Vormittag heruntergeladen hattet, dann bitte neu herunterladen und noch einmal installieren.

Ein Fehler in der config.exe verhinderte das online-Update, und die Version von heute früh enthielt noch die fehlerhafte config.exe.





Zweiter Hinweis:

Es gibt noch einen Absturz bei Fluchtversuchen, den wir bisher nie reproduzieren konnten - bei uns gelangen alle Fluchtversuche ohne Fehler.

Siehe auch: 1910

Speichert deshalb möglichst oft, gerade wenn Ihr mitten in einem Kampf gegen ein Eariol-Irrlicht-Geschwader seit - wir brauchen dringend eine Abspeicherung kurz vor einem solchen Fehler, um das Problem lokalisieren zu können.

(wenn ihr keinen Fehler habt könnt ihr die unnötigen Saves natürlich löschen oder überschreiben)



Ansonsten viel Spaß mit der 0.912 - neben Fehlerbehebungen und Entfernen des Arcade-Modus sind auch ein paar kleine Neuerungen herein gekommen.



DirkF

English:

V0.912 available


The new version V0.912 is now available for download with a new setup. However if you install this version you have to start a new game.



Important Notice

If you downloaded the V0.912 earlier this day then please download and install it again. There has been an error within the config.exe in 0.911 and the previous version of the 0.912 also contained the malfunctioning config.exe





Second notice:

There is a remaining random heavy error with escape tries from aircraft battle simulation, but we were not able to reproduce that error - all escape attempts in our testing game always worked as intended.

Please save if you are about to enter battle with an eariol squadron, and if that error occurs in your game please send us that savegame for analysis (if not you can delete or overwrite it).



And now have fun with the new version - beside the removal of the malfunctioning arcade mode and a few bug fixes we also included a few new features in the game.

]]>
Sat, 07 Jun 2008 16:36:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2387
<![CDATA[]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2345 Deutsch:



Was lange währt wird endlich gut...



Nach vielen Verzögerungen ist die V0.911 endlich im Download verfügbar, einfach auf den Button auf der Homepage klicken.

Allerdings hat sich auch einiges mehr geändert als ursprünglich vorgesehen. Deshalb ist es nicht möglich, ein in der 0.910 angefangenes Spiel unter der 0.911 fortzusetzen - Ihr müsst neue Spiele anfangen.



Im Falle des Galaktischen Krieges lohnt sich das aber auch - es erwarten Euch eine ganze Menge Überraschungen.





Ansonsten hier mal eine kleine (unvollständige) Übersicht der wichtigsten Änderungen:



Grafik

* Bildschirm "Neues Spiel" wurde überarbeitet und bietet viel mehr Informationen über die Spielsätze

* Der Geoscape erhielt eine neue, hochauflösende Textur (direkt von der NASA)



Sound

* Ein paar Sounddateien wurden ausgetauscht

* neue Skriptbefehle, mit denen ein Spielsatzersteller die Musik steuern kann



X-Script

* Umbenennung aller Funktionen mit einheitlichen englischen Namen

* Sehr viele neue Befehle zur Steuerung von Arbeitsmarkt, Ausrüstung, Stützpunkten und mehr



Spielsatz: Der galaktische Krieg

* UFOs folgen jetzt vorgegebenen Kursen

* zwei neue Rassen mit komplett neuer Technologie und sonstigen Überraschungen

* verbesserte Ausrüstung der Aliens erscheint mit fortschreitendem Spiel im Bodeneinsatz

* Neue Flugzeugwaffen für die XForce - es reicht zwar immer noch nicht für die stärksten UFOs, aber man kann deutlich weiter kommen.



Es gibt noch viele weitere Verbesserungen, aber ein paar sollten die Spieler auch selber herausfinden.

Noch ein kleiner Tip: Wenn Ihr ein neues Spiel mit dem galaktischen Krieg anfangt, dann solltet Ihr Euch als erstes um Euren Stützpunkt kümmern. Und ihr solltet immer darauf achten, ob nicht neue Buttons im Geoscape auftauchen...



English:

Version 0.911 final available


After a long time the V0.911 is finally ready and available for download.

Many things have changed in the game and in the gameset of the galactic war - you will have no choice but to start a new game.

However this will be rewarded by new graphic and a lot of other things in the gameset.



Grafic

* Screen "New game" has been improved to show more informations about the available gamesets

* Geoscape received an improved texture



Sound

* changed some sound files

* new script functions to allow a gameset to control the music played



X-Script

* renamed all commands and functions to their english equivalent (removing german word components)

* a lot of new commands to control geoscape, recruitment, UFOs and more



gameset: The galactic war

* UFOs follow pre-programmed paths

* two new races with new technologies and some special surprises

* improved alien equipment becomes available in ground combat after a while

* New aircraft weaponry for the X-Force to help fighting against the later UFOs



and a lot more.

A little hint for players of the galactic war:

when starting a new game you should check on your base, and you should look for changes in the geoscape menu buttons.

]]>
Thu, 22 May 2008 02:07:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2345
<![CDATA[Neuer Forumsbereich]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2162 Deutsch:



Vor längerer Zeit wurde die Registrierungspflicht für das X-Force Forum aktiviert. Dies war eine schwere aber unumgängliche Entscheidung - und zwar nicht nur wegen dem Spam, sondern auch wegen allgemeinen Diskussionsproblemen.



Nach einigen Verbesserungen am Forumsprogramm (Dank an Jim_Raynor) wurde aber gerade ein Teilbereich des Forums für unregistrierte Benutzer geöffnet.



Mit dem neuen Spamfilter (der seit einiger Zeit am Mülleimer getestet wurde) sollte sich die Menge an Spam-Posts doch in Grenzen halten. Hoffe ich zumindest, denn sonst müssen wir das Forum wieder schließen...



Spam war aber nur einer der Gründe für die Registrierungspflicht - und deshalb wird auch nicht das ganze Forum geöffnet.



Bei den damaligen Entwicklungsdiskussionen kam immer wieder das Problem auf, das die nicht registrierten Mitglieder keine einheitlichen Nicks benutzen, sodass User unter verschiedenen Namen innerhalb einer Diskussion gepostet hatten, und auch verschiedene Benutzer unter denselben oder ähnlichen Namen.



Aus diesem Grunde werden Verbesserungsvorschläge im offenen Forum vom Team auch ignoriert werden. Wenn jemand einen ernsthaften Beitrag zur Entwicklung von X-Force einbringen möchte, dann sollte eine Forumsregistrierung ja kein Problem sein - aber die Spieler die nur einfache Fragen haben können diese im freien Bereich posten, ohne das Gästebuch oder die Screenshots für zweckfremde Posts zu mißbrauchen.



Grüsse

DirkF

X-Force Koordinator

English:



A long time ago the forum was closed for unregistered members due to a large number of spam-posts and uncoordinated discussion posts.



Because of some improvements to the programming (thanks to Jim_Raynor) we have a filter for spam posts. Because of this we opened a part of the forum for unregistered users.



However there is still the problem of uncoordinated discussions. In the past some people discussing improvements for X-Force mixed different user names until it was sometimes impossible to tell who posted what to a discussion.



Because of this all other forum areas still allow posting only for registered users and the team will ignore all feature requests postet in the open area. If you want to help, please register.



The open area is there to post questions and general opinions without registering - this way there's no need to post such things in the guestbook or on the screenshot pages anymore.



Regards,



DirkF

X-Force Coordinator

]]>
Thu, 08 Nov 2007 20:18:00 +0100 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2162
<![CDATA[Mantis: Grafik und Sound]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2150 Deutsch:

Hallo zusammen,



in den letzten Wochen haben ja mehrere Forenmitglieder angefangen, neue Grafiken und Sounds für X-Force zu erstellen - sowohl allgemein alsauch für spezielle Spielsätze.



Dies möchte ich jetzt etwas besser unterstützen - im Forum ist da in der Vergangenheit so manche Idee im Archiv verschwunden, und es gab immer wieder Fälle wo externe Links zu fertigen Grafiken irgendwann nicht mehr funktionierten.



Aus diesem Grunde habe ich im Mantis zwei neue Projekte erstellt - eines für Grafiken und eines für Musik und Soundeffekte.

Jeder Spielsatzersteller kann dort per Ticket nach benötigten Grafiken fragen, und Grafiker können dort fertige Grafiken anbieten und hochladen, ohne groß nach externen Webspace-Anbietern zu suchen.



Es gibt allerdings ein paar notwendige Spielregeln dazu:

- nur lizenzfreie Dateien sind erlaubt. Mit dem Upload erklärt derjenige das die hochgeladene Grafik oder der Sound seine eigene Schöpfung oder eine eigene Weiterbearbeitung von für X-Force vorgesehenen freien Daten sind. Lizenzfreie Dateien aus anderen Quellen dürfen nur verlinkt, aber nicht hochgeladen werden.

- BMPs und WAVs nur als ZIP-Archive hochladen. Unkomprimiert dürften die meisten Dateien sowieso an der 500kb-Grenze von Mantis scheitern, aber auch wenn sie kleiner sind sollten wir Platz sparen.

- In unregelmäßigen Abständen werden die Anhänge erledigter Tickets in Archiven gesammelt und per Wiki verlinkt werden. Sobald dies geschehen ist werden die Dateien aus dem Mantis gelöscht.



Und jetzt hoffe ich auf rege Beteiligung, damit die Grafiken und Sounds in den Spielsätzen besser werden.

Ich werde auf jeden Fall auch Wünsche nach Grafiken zum Galaktischen Krieg dort posten - allerdings nur für Beschreibungen in bereits veröffentlichten Versionen des Spielsatzes, es besteht keine Spoiler-Gefahr...



Grafiker, Musiker und Spielsatzersteller, die einen erweiterten Zugriff auf diese Projekte wünschen, sollen mir ihren Mantisnamen emailen oder hier posten.



Grüsse,

DirkF

X-Force Koordinator



English:

Mantis: Grafics and Sounds
Hello everyone,



to improve the work on grafics and sound effects in X-Force I've created two new projects in our Mantis-Bugtracker.

Most of the tickets there will be german ones looking for grafics or sounds for the (mostly german) gamesets, but if someone decides it is time to start an english gameset (two tries in the past failed due to an incomplete editor set, but the main editor is now mostly translated) you can post requests for grafics or sounds there.



And if you're offering a self-created picture or sound for use in X-Force you can upload it there.



However a few rules apply to that:

- no licensed files. With an upload you confirm that you have created the file yourself (it might be work based on other free files from X-Force, but not from somewhere else). Free content from other pages may only be linked, never uploaded on our site.

- BMP and WAV only in zipped archives (most of them won't pass the 500KB limit on the upload anyway if not zipped)

- Files attached to completed tickets will be archived on our wiki pages and then be deleted from the bugtracker after a while.



Any gameset creator or artist who wants to help please register on Mantis and email me your account name (or post it here).



Regards,

DirkF

X-Force Coordinator

]]>
Mon, 29 Oct 2007 23:24:00 +0100 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2150
<![CDATA[Neue Teammitglieder gesucht]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2084 Deutsch:

Hallo zusammen,



wir suchen Helfer für zwei verschiedene Aufgabenbereiche im Zusammenhang mit X-Force. Beide Aufgabenbereiche fallen in den Bereich Öffentlichkeitsarbeit, und zwar einmal im deutschen und einmal im englischen Sprachraum.



Für Rückfragen und zur Detailerläuterung habe ich zwei Forumsdiskussionen gestartet, in denen sich Interessenten auch melden können. Als kurze Zusammenfassung aber hier die wichtigsten Punkte:



Öffentlichkeitsarbeit Deutschland

- Bekanntmachung neuer Versionen von X-Force in allen passenden größeren deutschen Foren/Webseiten

- Anfragen und Absprachen mit PC-Zeitschriftenredaktionen ob X-Force auf deren Zeitschriften-CDs veröffentlicht werden kann (war früher schon z.B. bei GameStar und ScreenFun der Fall)

- Allgemein die Fragen der User in den anderen Foren zu beantworten oder an uns weiterzuleiten

- Linksseite im deutschen Wiki pflegen und alle Foren zu verlinken, in denen Texte über X-Force stehen.





Als Anforderungen sollten die folgenden Punkte erfüllt sein:

- sicher in deutscher Sprache und Schrift (gerade für die Anfragen bei Zeitschriften müssen wir das haben)

- regelmäßig 1-2 Stunden pro Woche für X-Force im Internet sein (mehr sollte nicht nötig sein für diese Aufgabe)

- halbwegs langfristig verfügbar (wir sollten anderen Foren und insbesondere Zeitschriftenredaktionen nicht monatlich wechselnde Kontaktpersonen nennen)



Fragen und Meldungen bitte entweder per eMail an xforce@avarion.de oder http://www.xforce-online.de/forum/index.php?action=vthread&forum=41&to pic=2082





Details zur "Öffentlichkeitsarbeit Englisch" kann man nach Sprachumschaltung der Newsseite lesen - im wesentlichen dasselbe plus Koordination der Übersetzung.



Grüsse,

DirkF

X-Force Koordinator



English:

Looking for new Teammembers
Hello everyone,



we are looking for people to help us with promoting and translating X-Force. One position is open for the english community and the other for the german community (switch the website to german if you're interested).

Details and questions can be asked in the discussion linked below, but here is a short summary:



Public Relations english

- spreading news about X-Force on the larger english strategy websites

- answering questions about X-Force or pointing our attention to these questions

- maintaining a link page in the english wiki with all web adresses mentioning X-Force



Koordinating Translations

- managing everyone asking to help us in translations

- splitting the larger language files into parts that can be translated in several hours and assigning them to the translators



Requirements:

- native english speaker preferred

- preferred NOT to help translating (because we also need people to proofread, and you can't proofread something you translated yourself)

- about one or two hours a week on the internet with time for X-Force



Questions and applications can be send to xforce@avarion.de or posted here: http://www.xforce-online.de/forum/index.php?action=vthread&forum=41&to pic=2081



Regards,

DirkF

X-Force Coordinator

]]>
Sun, 09 Sep 2007 09:50:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2084
<![CDATA[0.910 Final]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2060 Deutsch:

Knapp 2 Jahre ist es jetzt schon her. Am 18.10.05 wurde die Version 0.900 Final erstmals zum Download angeboten. Seit dem ist die Entwicklung von X-Force, und besonders auch das X-Force-Team durch einige höhen und Tiefen gegangen. Die 2 Teammitglieder, die damals am aktivsten an der Entwicklung beteiligt waren, sind inzwischen ausgestiegen. Da wir ohnehin nur ein kleines Team sind, hätte dies leicht der Todesstoß für X-Force werden können. Umso mehr freut es mich, heute den Release der 0.910 Final bekannt geben zu dürfen. Und auch wenn es die Änderung der Versionsnummer vielleicht nicht vermuten lässt - es hat sich sehr vieles seit der Version 0.900 verbessert. Die meisten von euch dürften das ja dank der langen Alpha- und Betaphase bestätigen können. Die Liste der Neuerungen ist viel zu lang, um sie hier zu posten, ich will an dieser Stelle aber wenigstens auf die wichtigsten Meilensteine hinweisen.



- Einführung von Ranged Effects

- komplett neues Schadensmodell (daher auch Einführung von Rüstungen für Aliens)

- Schwierigkeitsgradeinstellungen per Spielsatzeditor

- Überarbeitung von Herstellung und Forschung (Ausrüstung ersetzen, Recyclen, Ausgangsmaterialien ...)

- Objekte im Bodeneinsatz

- starker Ausbau von X-Skript



* viele neue Skriptbefehle (inklusive Befehle zur Kontrolle von UFOs im Geoscape)

* überarbeitetes Eventsystem

* uses-Support

* (Spielsatz-)globale Variablen

* Erstellung eigener Verwaltungsbildschirme



- automatische und zufällige Zuordnung der Lagerausrüstung an die Soldaten bei Spielstart

- neuer Default-Spielsatz: galaktischer Krieg

- unzählige Bugfixes

- neue Auflösungen, neue Tilesets...



Kaum zu glauben, wieviel in den letzten 2 Jahren trotz aller Schwierigkeiten erreicht werden konnte. Es gibt aber auch weiterhin einige Probleme. So ist es uns z.B. bisher nicht gelungen, neue Programmierer zu finden (zum Glück hat uns Christian unter die Arme gegriffen). Es ist immernoch so, dass der Ausfall einzelner Teammember die Weiterentwicklung nahezu zum erliegen bringen könnte. Die neue Version ist daher auch speziell dazu gedacht, ein wenig die Werbetrommel für X-Force zu rühren. Dazu wird es sicher in nächster Zeit weitere Infos im Forum geben, da wir hierfür natürlich auch die Hilfe der Community brauchen.



Und nun noch ein paar Worte zur weiteren Planung - was folgt als nächstes?

Schon seit einiger Zeit (parallel zur Fehlersuche an der 0.910Beta) wird an der 0.915 gearbeitet. Dort wird es mindestens vier größere Neuerungen geben - eventuell sogar mehr, wenn wir uns mehr Zeit nehmen oder weitere Programmierer finden. Diese vier Bereiche sind das X-Skript, die neuen Auflösungen und Bildschirme, eine Auslagerung der Daten zu Hauptbasis, Alphatronmine etc. in die Spielsätze sowie endlich die Möglichkeit, Aliens spezielle Ausrüstung zuzuweisen.

Später wird dann (wie früher angekündigt) in der 0.920 mit der Überarbeitung des Bodeneinsatzes (Speziell Tileset- und Kartendateien) begonnen - das liegt aber noch sehr weit in der Zukunft.

Die ersten 915-Alphas werden nur Spielsatzerstellern mit größeren Spielsätzen und ihren Testern zugänglich gemacht werden, damit es relativ schnell Rückmeldungen gibt und die Spielsätze auch rechtzeitig an die neuen Möglichkeiten angepasst werden können - mit einer öffentlichen 0.915-Beta rechne ich frühestens Anfang nächsten Jahres. Schneller kann es nur gehen, wenn wir noch weitere Verstärkung finden.



Und nun viel Spass mit X-Force: Fight For Destiny V0.910





English:

0.910 final
Almost two years have passed since the last "final". Version 0.900Final was first avaible for download on Oct 10th, 2005.

It that time the development of X-Force and especially the X-Force-Team went through several highs and lows. Two of the once most active team members have left the team. This might have been the end for X-Force due to the small size of the team.

Instead I'm proud to present the release of the 0.910Final.



There have been a lot of improvements since the 0.900 - although most of the improvements have been published for months in the extended Alpha- and Beta-Testing. The total list of improvements is too large to repeat everything here, but I'll list the most important milestones for new players:



- Introduction of range effects

- New damage calculations (introducing armor equipment for aliens)

- difficulty settings controlled by gameset (in the editor)

- many improvements at production and research (ressource materials, upgrades as research trees,...)

- Gound combat maps can now have objects on a field in addition to the walls

- many improvements to X-Skript



* new commands for skripts, including commands to control UFO behavior on the geoscape

* improved event system

* supports uses and units

* gameset-defined global variables

* ability for gamesets to created new control screens



- automatic random equipping of soldiers on game start (depending on stored equipment in the base)

- new default story/gameset: The galactic war (also improved compared to the last beta)

- improved graphics (new resolutions, new tilesets and maps for ground combat)

- and a lot of bugfixes...



Despite all difficulties we managed to improve X-Force a lot. However there are still difficulties ahead - mainly because the team is still very small. So stay tuned - at some time in the near future we will ask for people interested in joining the team for different positions - including positions for english speaking people.



And now a few words about future plans:

Work has already started on the next version 0.915. That version will contain at least four major improvements (perhaps more), including the long awaited ability to assign Equipment to specific alien figures, allowing the gameset to define the avaibility and data on the player's bases, improvements to the new skriptcontrolled screens and a lot of new options with X-Script.

In the farther future, the planed version 0.920 will begin to improve the ground combat engine including skript commands for mapskripts.



The first alpha-versions of the 0.915 will not be released to the public, but they will be made avaible to selected gameset creators and their teams. An open beta might follow at the beginning of 2008 - perhaps earlier if we find additional programmer.



Have fun with X-Force: Fight For Destiny V0.910

]]>
Sun, 26 Aug 2007 18:37:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=2060
<![CDATA[]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1948 Deutsch:

(english readers: please switch to the english version of the homepage with the flag in the top right, below the alien eye)



Hallo zusammen,



mehr als vier Monate nach der V0.910 Alpha5 und mehr als ein Jahr nach der ersten Alpha-Version der V0.910 ist es endlich soweit:



Die V0.910 Beta 1 ist ab sofort zum Download verfügbar.



Wenn man auf die Homepage geht, dann kann man das auch kaum übersehen - wer diese News nur in seinen eMails liest, der verpasst das neue Design der Homepage.



Da wir die Hilfe eines "Urgesteins" erhalten haben (das sich in den nächsten Tagen auch selber mal zu Wort melden wird), sind eine ganze Reihe deutlich komplexerer Zusätze möglich geworden als wir das ohne diese Hilfe geschafft hätten. Deshalb wird es auch noch einiger Fehlersuche bis zur Final bedürfen - obwohl viele der in der Alpha-Zeit gefundenen Fehler (wie z.B. die Update-Ketten) schon behoben wurden. Zusammengefasst gibt es gegenüber der letzten Alpha-5 folgende Änderungen:



1.) Neue Auflösungen sind über config.exe auswählbar.

2.) Ausbau von X-Skript, insbesondere um Befehle zur Erstellung eigener Verwaltungsbildschirme.

3.) Erste interne Optimierungen des Basisbau-Codes mit einem neuen Basistypen zum Testen.

4.) Automatische und zufällige Zuordnung der Lagerausrüstung an die Soldaten bei Spielstart bzw. nach Anheuern neuer Soldaten.

5.) Viele kleine Korrekturen von Fehlern, die in der Alpha-Phase gemeldet wurden.

6.) Viele kleine Verbesserungen wie z.B. die Möglichkeit, den persönlichen Lieblingsspielsatz per Editor als Standard zu setzen.

7.) Eine neue Version des galaktischen Krieges, der jetzt auch zum Standardspielsatz geworden ist.



Die neuen Auflösungen müssen noch besonders intensiv getestet werden - deshalb haben wir das auch auf drei mögliche Auflösungen begrenzt, obwohl theoretisch jede Auflösung einstellbar wäre. Wenn der Test einwandfrei abläuft werden später auch noch andere Auflösungen verfügbar werden - aber eine der drei neuen Auflösungen ist eine Widescreen-Auflösung und ermöglicht dadurch auch den Besitzern entsprechender TFTs ein vernünftiges Spiel.





Die neuen Skriptbefehle ermöglichen es jedem Spielsatzersteller, nicht nur eigene Geoscape-Buttons zum Aufruf von Skripten anzulegen, sondern von diesen Skripten auch neue Seiten mit eigenen Buttons und Texten erzeugen zu lassen. Die Buttons kann man schon im galaktischen Krieg sehen, für die Bildschirmbefehle existiert eine Demo im Skriptordner data/scripts/missions/GUI-Test.xms.



Auch sonst haben sich einige Sachen im Spielsatzeditor und allgemein geändert. Eine ganze Reihe von Wertegrenzen wurden angepasst, z.B. sind kürzere Bauzeiten und mehr Erweiterungen bei Flugzeugen möglich etc, schaut es Euch einfach im Editor an.



Die weiteren Auswirkungen der Basiscodeoptimierung wird man erst in der V0.915 sehen können. Allerdings hat man bis dahin schonmal die neue Minibasis, die man zusätzlich zu Stützpunkten, Außenposten und Alphatronminen bauen kann. Sie kann auch in Ländern mit geringerem Vertrauen gebaut werden als ein Stützpunkt benötigt und im Gegensatz zum Außenposten kann sie auch einen Hangar aufnehmen - allerdings nicht allzuviel mehr, denn sie ist sehr klein.





Je nach Spielsatz sollte ein Spieler sofort nach dem Start eines neuen Spieles in den Ausrüstungsbildschirm gehen und seine Soldatenausrüstung kontrollieren. Die neue Routine gibt jedem Soldaten absolut zufällig eine im Lager vorhandene Waffe mit Munition und Panzerung. In Spielsätzen wie dem Galaktischen Krieg (wo es am Anfang nur eine Rüstung und einen Waffentyp gibt) macht dies keinen Unterschied, aber wenn der Spielsatz eine Ausrüstungskombination mit Spezial- oder Nahkampfwaffen ermöglicht, dann kann diese Zuordnung zu schlechter Waffenbestückung führen.



Im Galaktischen Krieg gibt es jetzt viel mehr Ausrüstungsforschungen und eine vierte Rasse. Auch einige interne Skripte wurden ergänzt, sodass das Spiel jetzt tatsächlich ein Ende haben kann (wenn man nur genug große UFOs abschießt, was nicht gerade einfach ist). Außerdem ist der Spielsatz jetzt auch in Englisch verfügbar - und wer den Spielsatz gerne in andere Sprachen übersetzen will, der soll sich einfach im Forum melden.



Und jetzt viel Spaß mit der neuen Version von XForce



DirkF

Spielsatzautor "Der Galaktische Krieg"

Projektkoordination XForce



English:

Improved Homepage and V0.910 Beta 1 released


(Deutsche Leser bitte mit dem Button oben rechts (Fahne unter dem Alien-Auge) auf die deutsche Version umschalten)



Hello everyone,



several months after the last alpha-release and more than one year after the first release of any V0.910 we can now present the V0.910 Beta for download.



And when you're reading this you have already seen our new and improved homepage.



Due to the temporary help of a very old team member (who will post something about that in the next days) we were able to include a lot of new features in this V0.910Beta - more than we would have been able to do on our own.

Because of this we decided to make a beta instead of the planned final - these new features will require another testing phase.



A short summary of the new features since V0.910Alpha-5 is:



1.) New screen-resolutions, which can be choosen in the config.exe

2.) improved scripting commands, which includes new commands to define special screens for gamesets.

3.) internal code-optimizing with a new small base as a test.

4.) automatic random distribution of stored weapons and armors to new soldiers

5.) many minor error corrections reported during the alpha versions

6.) many small improvements

Aaand:

7.) A new english gameset, 'the galactic war' with new aliens, new story and new research to replace the old default gameset.



We have to carefully test the new resolutions due to the massive changes done in that area, so we welcome any responses from you. If everything works as planned we will make other resolutions avaible after the testing is complete - at the moment you can choose between 800x600, 1024x768 and 1280x800 (for widescreen-tfts).



Most of the english speaking people were probably not able to play any of the german gamesets released during the alpha phase. Because of this several improvements made avaible to the german community are probably unknown to you, because there wasn't an english gameset that uses them.

One of the biggest improvements to the scripting language was the ability to script the UFOs with different behaviours - when you play the galactic war you'll quickly realise that some enemies ignore you while others hunt your fighters down and many (but not all) avoid your base defences.



Other and more recent improvements to the XScript include the ability to place gameset-specific buttons on the geoscape and use them to start specific scripts or display new screens with different controls. Since those features are very new they aren't used by gamesets yet, but they will be included in time for the final V0.910.



Or you can now experiment with gamesets for yourselves - the gameset editor is almost completely translated to english (only a few german words remaining) and you can start to develop your own english gamesets now.

To help with this we will improve the non-german discussion area on our homepage within the next one or two days. You can also ask any questions about how to create gamesets there - we have english pages in our online documentation, but they do not yet contain a tutorial on gameset creation.



Most of the internal code optimizations will result in very few visible improvements until the next version V0.915, but you can help test them by playing with the new small base. This small base can be constructed in countries that do not trust the player with a full base and other than the outpost it is possible to place a hangar here. Unfortunately (for the player) the base can't contain much more than a hangar and a few small facilities - but at least you can get more bases out there for the defence of earth against the very strong enemies from the galactic war.



To speed up gameplay all new soldiers now get their equipment randomly assigned as long as there is something left in the storage rooms. In some gamesets where there are only a few weapon types avaible at start that is no problem. But if you're playing a gameset with different weapon and armour types you might check on your soldiers if they're carrying a good combination of weapons, ammunitions and armors.



The galactic war is the gameset intended for the ultimate version of XForce and it's story will continue to grow with every new version of the program. The previous default.pak was made only for testing, but it will remain avaible for those who would like to play with it. However it will not be improved as the galactic war will be.



If you want to translate the galactic war into other languages (or report some translation errors which still are in the english version), please register at our forum or the bugtracker and report them.



And now I wish you some fun with the new version of XForce.



DirkF

Author of the gameset "the galactic war"

project coordination XForce

]]>
Sat, 07 Jul 2007 23:11:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1948
<![CDATA[]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1812


es hat alles deutlich länger gedauert als geplant, aber jetzt ist endlich das versprochene Update fertig und seit einigen Minuten im Online-Updater (zusammen mit sujins Spielsatz).



Es ist sogar eine echte Alpha-5 statt eines reinen Dateiupdates geworden, weil Shocquer am Wochenende doch noch Zeit für ein paar Programmiersachen hatte.

Es sind nicht viele erledigte Tickets, aber darunter sind ein paar Sachen die den Spielsatzerstellern (speziell Skriptern) deutlich helfen werden.



Außerdem sind eine ganze Menge Dateien ausgetauscht bzw. geliefert worden.

- Die Tips sind aktualisiert

- Neue Sprachdateien sind verfügbar (wenn auch leider nicht alle rechtzeitig fertig wurden)



Hmm - da war doch noch irgendwas wichtiges im Update?



Stimmt - offizielle Tilesets und eine neue Bodenkarte, die zusammen mal deutlich mehr zeigen was X-Force schon leisten kann ;-)



Die neueren Tilegrafiken stammen von Marauder, dazwischen noch eine Reihe älterer von JohnS und eventuell allgemein aus der Community.

Kartenscript und Kartendesign stammen von DirkF



Wenn jemand die alte provisorische Betondorf-Karte los werden will, so befindet sich im Verzeichnis data/maps jetzt eine Textdatei Maps.txt mit eine Beschreibung der Vorgehensweise dafür - wenn man die village.m3d einfach löscht, dann können alte Abspeicherungen beschädigt werden. Wenn man sowieso neu anfängt ist das natürlich egal.



Außerdem sind in dieser Textdatei ein paar Hinweise für Spielsatzersteller, wie man Spezialmissionen in einen Spielsatz integriert.



Zu den weiteren Planungen werde ich noch im Verlauf der Woche einen Tagebucheintrag vornehmen, aber auch wenn ich jetzt ein paar Wochen Pause machen muss - es ist viel geplant und langsam kommen wir auch in Schwung...



Bis auf weiteres auf jeden Fall viel Spaß mit den neuen Bodeneinsätzen.



Grüße

DirkF

Projektkoordination X-Force ]]>
Thu, 22 Feb 2007 00:24:00 +0100 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1812
<![CDATA[Die weitere Planung]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1706


die meisten von Euch kennen mich bisher als den Spielsatzersteller für den "galaktischen Krieg" und als denjenigen, der im Forum über verschiedene Planungen zur Programmierung diskutiert hat. Einige haben vielleicht auch schon mitbekommen, das ich seit einiger Zeit zum Team gehöre und das mein Spielsatz zum zukünftigen offiziellen Spielsatz erklärt wurde. Als sich vor kurzem herausstellte das Jim vorerst nicht mehr an XForce weiterarbeiten kann, wurde ich gefragt ob ich die weitere Koordinierung und Fortsetzung des Projektes übernehmen möchte und habe zugesagt.



Einige der Auswirkungen habt Ihr ja schon in den letzten Wochen gesehen - z.B. die Aufräumaktion Natter's im Mantis und der Neustart einiger Diskussionen zu den Tiles im Forum.

Soweit es bisher abzusehen ist wird sich Natter um die Verwaltung der verschiedenen Spielsätze im Updater und Wiki sowie die Weiterentwicklung des bisherigen Default-Spielsatzes kümmern. Dazu wird er auch noch selber etwas schreiben.

Ich werde wahrscheinlich einige Optimierungen an Homepage und Dokumentation vornehmen, die Programmierung koordinieren (und je nach Zeit mithelfen) sowie den Spielsatz "Galaktischer Krieg" weiterentwickeln (wobei Helfer ebenfalls willkommen sind).



Allerdings wird sich auch einiges an der XForce-Organisation ändern müssen. Das hat aber nichts mit "neue Besen kehren gut" zu tun, sondern liegt einfach daran das ich nicht soviel Zeit in die Programmierung stecken kann wie dies Jim bisher getan hat - ich brauche Hilfe durch weitere Programmierer. Und deshalb werde ich auch aktiv weitere Leute suchen und diejenigen die sich melden in der Einarbeitung in den Sourcecode unterstützen.



Damit XForce weiterentwickelt werden kann muss eine ganze Menge Material gesichtet und dokumentiert werden. Dies umfasst nicht nur den Sourcecode, sondern auch einige interne Tools von Jim. Momentan beschäftige ich mich mit diesen Tools und mit der Überarbeitung der Tilesets und Kartendateien.



Dadurch ist die ursprünglich als erstes geplante Analyse des Source-Codes etwas ins hintertreffen geraten, und genau darum geht auch mein erster Aufruf an die Community: Wer immer sich etwas mit Programmierung auskennt, sollte sich einzelne der Sourcecode-Dateien vornehmen und im Wiki dokumentieren.

Dies ist einfacher als es sich im ersten Moment anhört, da die meisten Dateien sehr gut dokumentiert sind - es gibt nur noch keine übergeordnete Dokumentation, die öffentlich festhält in welcher Datei man welche Funktionen suchen muss.

Unter der Seite http://doc.xforce-online.de/ger_pages/Programming/QuellcodeDokumentati on.html findet ihr sowohl Anleitungen wie man an die Sourcedateien herankommt alsauch die Beschreibungen zur Vorgehensweise (damit nichts doppelt gearbeitet wird).



Diese öffentliche Code-Analyse wird in gewisser Hinsicht auch die Zukunft von XForce bestimmen - denn hierbei wird sich zeigen, wieviele Programmierer sich zusätzlich in das Projekt einbringen. Wenn sich keine Verstärkung für das Team findet, dann werden sich die weiteren Arbeiten sehr, sehr lange hinziehen.



Erst nach dieser Übergangsphase wird man eine größere Zukunftsplanung durchführen können. Mehrere Punkte stehen aber schon seit längerem grob fest. Zum einen werden sich die nächsten Versionen um eine schrittweise Überarbeitung des Bodeneinsatzes kümmern, zumal bessere Grafiken und Möglichkeiten im Bodeneinsatz das wirkungsvollste Mittel zum anziehen weiterer Programmierer sind. Außerdem werde ich versuchen das Programm so zu modularisieren, das man unterschiedliche Programmierer in unterschiedlichen Bereichen zeitgleich arbeiten lassen kann.



Ebenfalls geplant ist es, kleinere Arbeiten auch öffentlich auszuschreiben. Diese Teile können dann von der Community erledigt werden, auch ohne das die betreffenden Leute Teil des Teams sein müssen. Dies betrifft Grafiken, aber auch kleinere Programmierarbeiten.

Einige von Euch werden schon bemerkt haben das Natter bei der Überarbeitung der Mantis-Tickets vor einigen Wochen eine ganze Reihe von Tickets mit dem Kennzeichen "Priorität Hoch" versehen hat.

Dieses Kennzeichen bedeutet aber gerade nicht, das sich Teammitglieder darum kümmern. Stattdessen handelt es sich bei den markierten Tickets um Fehler und Erweiterungen, die nach erster Einschätzung nur einzelne begrenzte Änderungen im Sourcecode benötigen und deshalb gute Ansatzpunkte für unabhängige Programmierer sind.

Wenn also jemand helfen will, dann kann er sich diese Tickets vornehmen und den korrigierten Sourcecode dazu an das Team senden. Allerdings hat die Sourcecode-Dokumentation Vorrang vor diesen Änderungen, nach Möglichkeit dort beginnen.



Im Verlaufe der nächsten Tage werden auch neue eMail-Adressen für das Team eingerichtet. Bitte sendet ersteinmal keine Nachrichten an die Adresse jim_raynor@web.de, da Jim diese Adresse (auch wegen der dort vorherschenden Spam-Flut) nicht mehr tagesaktuell abfragt - es würde zu unnötigen Verzögerungen führen, bis die Nachricht dann zum Team weitergeleitet ist.

Sobald die neuen Adressen eingerichtet sind werde ich sie auf der Homepage angeben - bis dahin könnt Ihr alles an meine Adresse xforce@avarion.de senden.



Ich hoffe auf jeden Fall auf rege Beteiligung und viele Programmierer aus der Community, damit XForce mit großen Schritten in die Zukunft eilen kann ;-)



Grüße an alle und in Hoffnung auf eine gute Zusammenarbeit

DirkF ]]>
Tue, 24 Oct 2006 19:06:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1706
<![CDATA[Neue Projektleitung]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1691
Zudem merke ich, dass ich X-Force nicht mehr in dem Maße voran bringen kann, wie es nötig wäre, um ein Projekt dieser Größe durchzuziehen. Von daher werde ich mich auf unbestimmte Zeit aus dem Projekt X-Force zurückziehen.



Dankenswerterweise haben DirkF und Natter sich auch in der Zeit ein wenig um X-Force gekümmert, in der ich garnichts von mir hören lassen hab. Und sie haben sich auch bereit erklärt die Projektführung zu übernehmen und wollen versuchen das Projekt X-Force zu neuem Leben zu erwecken. Ob es letztendlich klappt, hängt nicht von den beiden ab, sondern von EUCH; den zahlreichen X-Force Fans. Vor allem in Sachen Programmierung wird Unterstützung gesucht, aber auch in anderen Bereichen. Näheres wird euch dann sicherlich die neue Projektführung mitteilen. Aber vorher schon meine Bitte. Falls IHR helfen könnt, dann helft bitte den neuen Projektleitern, wo es nur geht. Denn es wäre schade um das Projekt X-Force.



Ich persönlich werde, auch wenn ich mich aus dem Projekt zurückziehen werde, nicht ganz von der Bildfläche verschwinden. Bis auf weiteres werde ich aber im Hintergrund bleiben und versuchen aufkommende Fragen/Probleme klären.



So, zum Abschluss noch ein großes Danke an alle treuen X-Force Fans, die mich so lange motiviert haben weiterzumachen. Ein ganz großer Dank gilt natürlich Dirk und Natter, die meine Lebensaufgabe fortführen wollen. ]]>
Mon, 23 Oct 2006 18:12:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1691
<![CDATA[Start des Alphatests V0.910]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1532 Deutsch:

Wie versprochen wurde am heutigen Tag, die erste öffentliche Testversion der Version 0.910 zum Download bereitgestellt.



Bevor jetzt alle in den Download-Bereich verschwinden und den Download durchführen noch ein paar mehr oder weniger wichtige Hinweise:



1. Die Testversion erfolgt jetzt in einer getrennten Installation, unabhängig von der aktuellen Version 0.903. Es stellt somit kein Problem mehr dar, beide Versionen parallel zu installieren. Auch das Online-Update erfolgt nun getrennt. Dadurch habt ihr die Möglichkeit, beide Versionen direkt zu vergleichen. Also scheut euch nicht, auch wenn ihr nur spielen wollt, die neue Version zu installieren und ein paar Fehler zu suchen :) Auch kleinere Zwischenversionen werde ich in Zukunft vorher auf diese Weise zum Test zur Verfügung stellen.



2. Wie immer bitte ich alle offensichtlichen Fehler im Bug-Tracker zu melden um uns die Arbeit zu erleichtern. Für Fragen oder bei Unklarheiten steht die neu eingerichtete Forums-Sparte Testversion zur Verfügung. Sofern Abstürze erfolgen, können diese selbstverständlich per Mail geschickt werden. Sonst wäre diese Funktion ja überflüssig.



3. Für Spielsatzersteller lohnt es sich für den Anfang die neuen Funktionen auszuprobieren. Informationen zu den neuen Funktionen findet Ihr hier. Erst wenn alle Themen in der Info-Serie abgearbeitet sind, sollte ihr mit der Anpassung eurer Spielsätze an die neue Version beginnen.



4. Die X-Skript Referenz habe ich bereits um die neuen Funktionen ergänzt. Also nicht wundern, wenn Funktionen in der alten Version 0.903 nicht funktionieren ;) Es könnte sein, dass diese erst mit der V0.910 eingeführt wurden.



5. Wie lange der Test laufen wird kann ich im Moment nicht sagen. Aber ich gehe davon aus, dass dieser wieder ca. 2 Monate dauern wird. Es hat sich einfach eine ganze Masse, nicht nur sichtbar, sondern auch intern geändert.



6. Noch etwas in eigener Sache. Vielleicht findet ja jemand Spass am Schlüsselsuchdienst. Hilfe ist immer gern gesehen. hehe. Ja ich weiß, ist alt. Aber der Marketingstratege nennt sowas Auffrischungs-Werbung ^^.



Okay. Und nun wirklich ab in den Download-Bereich und neue Version herunterladen. Ich langeweile mich schon und warte gespannt auf eure ersten Fehlermeldungen :)



English:

Start of the Alphatest V0.910
As promised, the first public testversion of the Version 0.910 is released for download today.

Before you start to download, please take your time to read the following, more or less, important notes:



1.The installation of the testversion is seperate and independent of the current version 0.903. It is not a problem to install both versions parallel. Also the online-update is now seperated. That gives you the chance to compare both versions directly. So don't hesitate, even if you just want to play, to install the new version and check for errors :-) . I will also release in the future smaller version-numbers for download and further testing.



2.As always I ask you to report obvious errors in the Bug-Tracker , this makes the work easyer for us. For questions or uncertain points see in the forum the new channel Testversion. If you experience any crashes you can send those in by mail of course. Not doing though would make that function unnecassary.



3. For gameset-producers it is worth to test the new functions in the beginning. You can find information about the new functions here. First you should work on the topics on the Info-Serie, after that you can adjust your gamesets to the new version.



4. I have already added the new functions to the X-Skript Reference. So don't be surprised if functions in the old version 0.903 are not working ;) It is possible that those will be introduced in the version V0.910.



5. At the moment I can't tell you for how long the test will run. But I presume the test will run for approximatly 2 month. There was so much change, not only visible, but also intern.



6. And now something personal. Maybe somebody has fun on this

one:Schlüsselsuchdienst. Help is always welcome. :-).Yes I know, its old. But a marketing specialist would call this "revitalizating advertisement"^^



Okay. On now, to the Download-Area for real. As I'm bored at the moment, I can't wait to get my hands on the first error reports :)

]]>
Sat, 13 May 2006 17:08:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1532
<![CDATA[Informationen zum Test der V0.910]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1504 Deutsch:

Ich fang diesmal nicht wieder damit an, dass es die letzte Zeit ruhig war und man nichts/kaum was von uns hört ... Und auch gute Vorsätze wie "ich werd wieder häufiger im Tagebuch posten" etc. lass ich lieber bleiben. Ich halte mich ja sowieso nicht daran. ^^



Kommen wir zur Sache. Die nächste große Version steht langsam an und es gibt dazu viel zu berichten. Viele Änderungen/Neuerungen wurden hinzugefügt, die teilweise auch Auswirkungen auf die bestehenden Spielsätze/Skripte haben werden.



Zur Bereinung der (bestimmt noch in Massen) vorhandenen Fehler werden wir Anfang Mai den öffentlichen Alpha-Test starten. Alpha-Test bedeutet, dass zwar die größten Änderungen drin sind, aber durchaus noch kleinere Änderungen durchgeführt werden. Erst wenn die Version den Beta-Status erreicht, werden nur noch Bug-Fixes durchgeführt. Wie lange der Test laufen wird, können wir im Moment nicht sagen. Es wird aber einige Zeit sein.



Als Neuerung für diesen Test wird diesmal die parallele Haltung der V0.900 und der neuen V0.910 möglich sein. Die Testversion benutzt einen neuen Zweig in der Registry, wodurch es wesentlich einfacher wird, neben der aktuellen Version auch die Testversion auszuprobieren. Selbst das Online-Update ist getrennt, so dass wesentlich einfacher Updates für die Testversion bereit gestellt werden können. Auch die Deinstallation der Testversion kann nun getrennt von der aktuellen Version erfolgen.

Dies wird auch für zukünftige Testversionen beibehalten, da es so wesentlich einfacher ist, auch kleinere Zwischenversionen vorher zum Test anzubieten.



Als weitere Neuerung werden wir eine neue Foren-Sparte einführen, die für Diskussionen/Fragen zu den Testversionen benutzt werden kann. Weiterhin gilt aber, dass Fehler im Bugtracker eingetragen werden sollen. Entsprechende Fehlermeldungen im Forum werden in den Bugtracker übernommen und dann in den Papierkorb verschoben (so wie bisher auch).



Zu guter Letzt werden wir eine Informationsserie durchführen, in der wir ausführlicher über die Änderungen der Version 0.910 berichten und Auswirkungen auf die Spielsätze beschreiben. Diese Serie wird in den nächsten Tagen gestartet und wird in regelmäßigen Abständen fortgeführt.



Folgende Themen werden dabei behandelt, welche auch den größten Änderungen in der Version 0.910 entsprechen:



- Allgemeine Informationen zur weiteren Vorgehensweise beim Test



- Range Effects

- Einstellungen für den Schwierigkeitsgrad

- Änderung bei der Herstellung von Ausrüstung

- Forschung und Upgrades



- X-Skript

-- Überarbeitung des Event-Systems (Teil 1)

-- Überarbeitung des Event-Systems (Teil 2)

-- uses- Support

-- Globale Variablen

-- game_api_gameover (zwar keine große aber doch sehr wichtige Sache ;) )

-- Änderung an game_api_messageBox und savegame_api_message



- Überarbeitung des Schadensmodells und Aliens können Rüstungen verwenden

- Objekte im Bodeneinsatz



Information for the test V0.910
English:



I do not begin to say, that it was quiet at the last time and that you don't hear anything from us ... And also good intentions like "I will often post in the diary" etc. I don't do. I don't keep it. ^^



The next version will come soon and there are a lot of things to say. Many changes/innovations are added, which might have effects of the already existing gamesets/scripts.



For the correcting of the (surely in a high mass) existing mistakes will start the Alpha-Test at the beginning of May. Alpha-Test means that the large changes are included but little changes are still possible. When the version reaches the Beta-Status, we'll only do Bug-Fixes. How long the test will last, we can't say at the moment. But it will take some time.



As innovation for this test, it's possible to hold the V0.900 and the new V0.910 n a parallel way. The testversion uses a new branch in the registry. So it's easier to try the actual version and the testversion. Also the online-update is separate, so that updates can be published in a much easier way. And the deinstallation of the testversion is separate from the actual version.

We'll do that for all in future coming version, 'cause it's much easier to offer little version for testing.





As another innovation there will be a new section in the forum, which should be used for discussions/questions of the testversion. Errors should be mentioned in the bugtracker, and not in this new sections. Error messages in the forum will be transfered in the bugtracker and then be pushed in the wastepaper basket (like already done).



At last we'll do an information serie, in which we'll mention in a detail way about the changes at version 0.910 and describe the effects for the gamesets. This serie we'll start in the next days and we'll go on at regular intervals.



The following themes will be treated, which are the big changes in the version 0.910:



- General information for the approach to the test



- Range Effects

- Settings for the level of difficulty

- Changes at the production of equipment

- Sciende and Upgrades



- X-Skript

-- Revision of the event-system (Part 1)

-- Revision of the event-system (Part 2)

-- uses- Support

-- Global variables

-- game_api_gameover (not a big but an important thing ;) )

-- Changes at game_api_messageBox and savegame_api_message



- Revision of the damage model and aliens can use armours

- Objects in the tactical mission

]]>
Wed, 03 May 2006 09:15:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1504
<![CDATA[]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1476 Deutsch:

Der zunehmende Spam im Forum machte es leider erforderlich, dass ich das Posten von Beiträgen von unregistrierten Benutzern deaktiviert habe. Wer also etwas im Forum schreiben möchte, muss sich von nun an leider registrieren.



Ich hoffe, dass es bereitet nicht zu große Unannehmlichkeiten. Ich gehe aber davon aus, dass jeder, der wirklich etwas sinnvolles beitragen möchte, auch bereit ist, sich im Forum zu registrieren.



English:

Posts only from registered users
The increasing spam in the forum made it necessary that I deactivate posting in forum by unregistered users. Who wants to write anything in the forum has to register.



I hope, that this will make no difficulties. But I think, that everybody who want to say some useful things, will be willing to register in the forum.

]]>
Sun, 02 Apr 2006 18:45:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1476
<![CDATA[wir sind nicht tot ;D]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1448


Dafür gibt es einige Entwicklungen, bei denen ich mir ziemlich sicher bin, dass diese noch nicht so bekannt sind. So wurde in den letzten Wochen ein neues Einheitenkonzept entwickelt, was in nächster Zeit umgesetzt wird. Es gab Tests mit einer höheren Auflösung, und ja, es wird auf eine solche umgestellt (allerdings erst nach der Umsetzung des Einheitenkonzeptes). Und auch sonst hat sich im Bereich Grafik einiges getan. So gibt es inzwischen z.B. ein Tool, mit dem sehr leicht neue Animationen (die im übrigen auch in der Mache sind) für die Soldaten eingebunden werden können.



Und dann gibt es da natürlich auch noch eine Menge anderer Dinge, bei denen ich jetzt aber zu Faul bin, die alle zu schreiben... ;D ]]>
Thu, 02 Mar 2006 20:15:00 +0100 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1448
<![CDATA[V0.900 Final Release]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1270 Deutsch:

Der Tag, auf den viele sehr lang gewartet haben, ist heute schon wieder vorbei. Denn bereits seit gestern ist der Download zur V0.900 Final verfügbar. Wer schon X-Force installiert hat, kann über den Online Updater (config.exe) auf die neueste Version updaten. Selbstverständlich steht in der Download Sektion der Komplett-Download zur Verfügung. Es wird jedem empfohlen auf die neue Version zu updaten. Beachtet jedoch, dass Spielstände aus V0.845 oder früher nicht mehr geladen werden können.



Hier ein Überblick über die wichtigsten Änderungen:



- Die Auflösung beträgt jetzt 800x600 und nicht wie bisher 640x480

- Das Lager und das Raumschiff ausrüsten wurden umgestaltet

- Der Basisbau wurde nach dem Konzept von http://www.xforce-online.de/concepts.php umgesetzt

- Skripte werden jetzt direkt in Spielsätzen abgelegt und können bei bestimmten Bedingungen aufgerufen werden



- Mauern im Bodeneinsatz können jetzt zerstört werden

- Projektile durchschlagen Mauern, wenn die Durchschlagskraft höher ist, als die Widerstandskraft der Mauer

- Die Grafiken im Bodeneinsatz wurden verbessert

- Sensoren können nicht mehr durch Wände "sehen"

- Das Beamen wurde abgeschafft

und vieles mehr. Zu viel um hier alles aufzuzählen. In den Patch-Notes gibt es die detailierten Änderungen.



Besonders erwähnen möchte ich aber, dass die Stabilität von X-Force massiv verbessert werden konnte. Vorbei sind die Zeiten der regelmäßigen Abstürze im Bodeneinsatz. Dies passiert nur noch äußerst selten.



Weiterhin möchte ich erwähnen, dass die Editoren (Spielsatz- und Skript-Editor) nun nicht mehr Bestandteil des Paketes sind. Diese müssen jetzt separat über den Online-Updater installiert werden. Dafür wurde das "Developer-Pack" um den Karten- und den Tileset-Editor ergänzt, mit dem eigene Karten für den Bodeneinsatz erstellt werden können.



Nun möchte ich noch ein paar persönliche Worte über die Zukunft von X-Force verlieren. Eins vorneweg: Die Zukunft ist ungewiss. Ihr habt es sicherlich schon gemerkt. Der Beta-Test lief mit über vier Monaten ungewöhnlich lange. Zugegeben, in der Zeit konnten sehr viele Bugs gefunden und behoben werden. Dies ändert aber nichts an der Tatsache, dass es mir zunehmend schwerer fällt mich für X-Force so zu motivieren, um ein Projekt dieses Ausmaßes entscheidend voranzubringen. Nachwievor hängt mein Herz an X-Force, da es mittlerweile einfach ein Lebensprojekt geworden ist. Allerdings möchte ich nicht mehr mein Leben nach X-Force richten. Was bedeutet das nun konkret für X-Force? Das bedeutet, dass ich nur noch an X-Force arbeiten werde, wenn ich wirklich Lust darauf habe und dass ich auch nur noch das mache, worauf ich wirklich Lust habe. Dazu kommt, dass ich ein Programmierer bin und von Projektplanung und -leitung null Ahnung habe. Mittlerweile ist es einfach zu viel für mich geworden.



P.S.: Das musste jetzt einfach mal sein, um mal wieder etwas Luft zu schaffen. Ich denke mal, dass ihr mich verstehen könnt und selbst wenn nicht, müsst ihr es akzeptieren.



English:

V0.900 Final Release
The day everybody was looking for, has still gone today. Since yesterday the download to V0.900 final is available. Who already installed X-Force, can update to the new version by using the online updater (config.exe).

Naturally, in the download section the whole download is available. It's recommended to each of you to update to the new version. Pay attention that gamesets of V0.845 or earlier could not be loaded any more.



Here an overview about the important changes:



- the resolution is now 800x600 and not longer 640x480

- the storage and the equip of crafts were changed

- the base construction was realised as mentioned in the concept of http://www.xforce-online.de/concepts.php

- scripts are stored directly in the gamesets and can be started under specific circumstances



- walls in the land combat can now be destroyed

- projectiles strike through walls, if the penetrating power is higher than the resistibility of the wall

- the graphics in the land combat were advanced

- sensors can't "look" through walls

- the beaming was disestablished

and many more. To much to mention every change here. In the Patch-Notes you can read the whole changes.



I'd like to mention that the stability of X-Force could be advanced. The times of regularly crashes in the land combat are over. This happens only a few times.



Furthermore I want to say that the editors (gameset- and script-editor) are no longer content of the package. These you must install by using the online-updater. Therefore, the card- and the tileset-editor were added to the "developer-pack", with that you can create your own cards for the land combat.



Now, I want to say some personal words to the future of X-Force. The future is insecure. You may have notice it. The beta test runs with over four months quite long. Okay, a lot of bugs were found and repaired. But this doesn't change anything in fact, that it's getting harder for me to motivate myself for X-Force, to bring forward a project of these dimension. Nevertheless, my heart hangs on X-Force, 'cause it's getting a life project for me. That means, that I will only work at X-Force if I wanna do it and I only do what I really want to do. Additional, I'm only a programmer and not a project planer or -leader. Meanwhile, it's getting so much for me.



P.S.: That had to said. I think that you can understand me and if not, you have to accept it.

]]>
Wed, 19 Oct 2005 22:26:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1270
<![CDATA[V0.900 Beta 6 ist da]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1156 Deutsch:

Wieder ist hier ein bißchen Ruhe eingekehrt. Seit mehr als zwei Wochen keine neue Beta Version, kein Newsbeitrag. Aber nichts desto trotz wurde die Zeit intensiv genutzt, massenweise Fehler in der V0.900 zu beheben. Es wird also Zeit für die mittlerweile sechste Beta-Version (und wahrscheinlich auch letzte).



Ich kann nur jedem raten, auf die neue Beta-Version zu aktualisieren und all die, die jetzt noch die V0.845 benutzen, sollten sich die Zeit nehmen und ebenfalls die Beta-Version herunterladen. Mittlerweile hat die V0.900 einen Stand erreicht, der merklich stabiler als V0.845 ist. Von daher empfehle ich jedem X-Force Spieler den Download der V0.900. Gleichwohl wird aber noch die Version 0.845 zum Download angeboten, da es sich bei V0.900 immernoch um eine Beta Version handelt und alte Spielstände mit der V0.900 nicht mehr kompatibel sind. Sofern jetzt keine größeren Probleme mehr auftauchen, wird dies die letzte Betaversion sein und der nächste Release wird dann die V0.900 ohne Beta-Status sein.



Jetzt ist auch der Moment gekommen, an dem die Online-Dokumentation für die Umgestaltung auf die Version 0.900 freigeben wird. Ich bitte daher jeden, der sich bereits näher mit der V0.900 beschäftigt hat, die Kapitel der Online-Dokumentation an die neue Version anzupassen. Wir danken euch dafür, dass ihr uns viel Arbeit abnehmt und die Spieler danken euch, weil sie dadurch Hilfe zum Spiel erhalten. Getreu dem Motto: von Spieler für Spieler.



Danken möchte ich allen, die innerhalb kurzer Zeit Spielsätze für die neue Version 0.900 bereitgestellt haben (sind über den Online-Updater erhältlich). Ohne diesen zusätzlichen Stoff würde X-Force schnell langweilig werden.



Zu dem möchte ich allen danken, die immer noch aktiv beim Schlüsselsuchprojekt helfen. X-Force nimmt dort bereits seit einem halben Jahr teil und hat sich jetzt die erste Silbermedaille verdient.



So nun wieder mal genug der Worte und viel Spass in der letzten Runde des Beta-Tests. Und bitte beachtet bei Fehlern die Hinweise auf der Startseite.



English:

V0.900 Beta 6 is online
Again, it's getting quite here. Since more than two weeks no new beta version, no news article. But nevertheless we used the time to repair galore errors in the V0.900. Therefore, it becomes time for the sixth beta version (and perhaps the last one).



I can only guess each of you to update to the new beta version and those, who still got the V0.845 should take the time to download the beta version. The V0.900 has achieved a state which is noticeably more stable than V0.845. I recommend everybody to download the V0.900. However, the version 0.845 is still offered for downloading, 'cause the Vß.900 is still a beta version and old game sets are no more compatible with the V0.900. Provided that no more great problems will occure, this will be the last beta version and the next release will be V0.900 without beta status.



Now the moment has come, that the online documentation for the rearrangement on the verson 0.900 is activated. Therefore, I want everybody of you who was still occupied already more closely with the V0.900 to adapt the chapters of the online documentation to the new version. We thank you, that you take a lot of work from us and the players will thank you because as a result they receive aid to the game. True to the motto: from players to players.



First of all, I want to say thank you all of you who created new game sets within a short period of time for the version 0.900 (available by using the online-updater). Without these extra staff, X-Force would become boring.



I want to say thank you to all of you who help at the Schlüsselsuchprojekt in an actice way. X-Force takes part in it since half a year and does now get the first silver medal.



Now enough of words and have a lot of fun with the last round of the beta-test. And please pay attention for the advices at the start page when you've got an error.

]]>
Fri, 29 Jul 2005 18:46:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1156
<![CDATA[Beginn des Beta-Test der V0.900]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1050 Deutsch:

Lange Zeit ist es her, aber heute ist endlich der Tag, auf den viele von euch gewartet haben. Der öffentliche Beta-Test für die Version 0.900 wird jetzt eröffnet. Meine Empfehlung ist: alle, die bereits längere Zeit die Version 0.845 gespielt haben, sollten sich die neue Version herunterladen und ausgiebig testen.



Die, die das erste Mal von X-Force hören oder noch nicht sehr lange spielen, empfehle ich bis zum Final Release bei der V0.845 zu bleiben, da davon ausgegangen werden kann, dass doch noch einige Fehler (vor allen in der Anfangsphase des öffentlichen Tests) gefunden werden. Zum dem bedeutet die neue Version auch ein Neuanfang, da alte Spielsätze nicht mehr mit der V0.900 kompatibel sind. Zu umfangreich waren die Änderungen im Basisbau, als das eine Konvertierung möglich wäre.



Während der Beta-Phase werde ich versuchen mindestens einmal pro Woche ein Update zu veröffentlichen, bei denen die gefundenen Fehler korrigiert werden. Neue Features werden während der Beta-Phase nur eingebaut, wenn es kleine Änderungen sind, die keine umfangreichen Änderungen nach sich ziehen. Man kann also davon ausgehen, dass die erste Beta-Version den Funktionsumfang der finalen V0.900 haben wird.



Wie lange der Test laufen wird, kann ich im Moment nicht sagen. Es hängt vor allem von der Anzahl der gefundenen Fehler ab. Im Moment gehe ich von ca. einem Monat aus, da die Anzahl der Änderungen sehr beachtlich ist und viele umfangreiche Umstellungen durchgeführt wurden.



Auch zur Beta-Phase gilt die Regel, dass alle gefundenen Fehler im Bugtracker eingetragen werden. Nur so ist gewährleistet, dass keine Fehler in Vergessenheit geraten und der Verwaltungsaufwand für uns minimiert wird. Also nutzt bitte den Bugtracker, anstatt das Forum oder mein Postfach mit Fehlermeldungen zu "überfluten". Und eine persönliche Bitte: für jeden Eintrag im Bugtracker gibt es ein Versions-Feld bei dem erkenntlich wird, in welcher Version der Fehler auftritt. Bitte füllt dieses Feld mit der entsprechenden Version (V0.845 oder V0.900 - Beta), damit die Analyse leichter fällt. Nichts ist schlimmer als nach Stunden der Suche festzustellen, dass der Fehler in der alten Version auf tritt und schon längst behoben ist.



Eine Besonderheit möchte ich noch erwähnen. Wir haben die Editoren (Spielsatz-Editor und Skript-Editor) aus dem Installationspackage herausgenommen. Als Ersatz wird es ein "Editoren-Pack" per Online-Update geben, in dem zu den beiden bekannten Editoren der Karten-Editor und der Tile-Editor hinzugefügt wurde. Damit könnt ihr erstmals auch Karten für X-Force entwerfen.



Natter hat freundlicherweise ein Tutorial in Form eines Spielsatzes erstellt, dass die grundlegenden Funktionen von X-Force direkt im Spiel erklärt. Zu dem demonstriert es die neuen Möglichkeiten mit X-Skript.



Um am Test teilzunehmen, ladet euch einfach die aktuellste Beta-Version herunter. Nach der ersten Installation der Beta, könnt ihr zukünftig neuere Versionen per Online-Update installieren. Tragt euch in die Test-Mailinglist ein, um eine Nachricht bei einer neuen Beta-Version zu erhalten.



So und nun genug der Worte. Möge der Test beginnen und erfolgreich sein.



English:

Start of the Beta-Test of V0.900
Long time ago, but today is the day which many ones of you waited. The public Beta-Test for version 0.900 is now opened. My recommendation is: all people, those have already played version 0.845, should download the new version and test it in an extensive way.



Those of you, who hear the first time of X-Force or do not play it for a long time, I recommend to stick at the V0.845 until the final release; because still some mistakes will be found (especially in the initial phase of the public test). The new version also means a new start, because old game sets are no more compatible with the V0.900. The changes in the base building were too extensive, as a conversion would be possible.



During the beta stage, I will try to publish an update once weekly, with which the found mistakes will be patched. New features may be built-in during the beta stage only, if it is a small change those no extensive changes involve. Therefore, you can go out from that that the first beta version will have the function scope of the final V0.900.



I can not say at the moment how long the test will run. It depends on the number of the found mistakes. I go out at the moment from a month, because the number of changes is very considerable and many extensive adaptations were carried out.



Also in the beta stage, it's the rule that all found mistakes are entered in the Bugtracker. Only in this wa it's guaranteed that no mistakes will be forgotten and the administrative overhead is minimized for us. Therefore please, use the Bugtracker instead of to "swamp" the forum or my mailbox with error reports. And a personal request: for every entry in the Bugtracker there's a version field in which you fill in the version where the mistake occurs. Please fill this field with the corresponding version (V0.845 or V0.900 - beta) so that the analysis will be much easier. Nothing is worse than after hours of look-up to get to know that the mistake occurs in an old version and is repaired a long time ago.



I would like to still mention a special feature. We have removed the editors (game set and script editor) from the installation. As a substitute, it will give an "editor pack" via online update, in which to the known editors, the card editor and the tile editor were added. In this way, you can create cards for X-Force for the first time.



Kindly, Natter has developed a tutorial in form of a game set which explains directly the basic functions of X-Force in the game. To that, it demonstrates the new possibilities with X-Script.



To take part at the test, just download the current Beta-Version. After the first installation of the beta, you can fit newer versions via online update. Enter yourself in the Test-Mailinglist in order to receive a message in case of a new beta version.



In such a way and now, enough of the words. The test might begin and might be successful.

]]>
Sat, 25 Jun 2005 19:33:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1050
<![CDATA[]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1032 Deutsch:

Wie ihr vielleicht wisst, plane ich für Ende Juni den Release der ersten Testversion zu V0.900. Um bereits die Testversion in verschiedenen Sprachen anbieten zu können, bzw. für die Übersetzung mehr Zeit zu haben, habe ich heute die neuen Sprachpakete (deutsch und englisch) hochgeladen. Zu finden sind diese wie immer auf der Übersetzungsseite. Das Verfahren zur Übersetzung habe ich in so weit verbessert, dass durch ein Abgleichsprogramm bestehende Übersetzungen aktualisiert und neue Texte direkt in der Sprachdatei gekennzeichnet werden. Hat sich ein Text geändert, so wird dieser ebenfalls markiert und die neue Bedeutung eingetragen. Zusätzlich bleibt die alte Übersetzung bestehen um einen Vergleich ziehen zu können. Mehr Informationen gibt es auf der Übersetzungsseite. Ich hoffe auf rege Beteiligung, so dass ich X-Force mit der neuen Version in vielen Sprachen anbieten kann.



English:

Translations
As you know I plan the relase of the first test versio to V0.900 at the end of june. In order to be able to offer already the test version in different languages and/or to have more time for translation I loaded (in a German manner and in an English manner) the new language packages today. You can find them on the translation page. The procedure for translation I have corrected that I translations existing that by an adjustment program posted and new texts directly in the language file characterized. In addition to remain the old translation existing in order to be able to pull an arrangement. There is more information on the translation page. I expect on active investment so that I can offer X-Force with the new version in many languages.

]]>
Fri, 10 Jun 2005 18:33:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=1032
<![CDATA[Neues auf xforce-online.de]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=848 Deutsch:

Ich habe mich jetzt dazu durchgerungen das Tagebuch als Newsletter nur noch in deutscher Sprache zu liefern. Zur Zeit läuft es so, dass ich einen Eintrag schreibe und dieser von meiner Freundin kontrolliert und übersetzt wird. Dadurch ergibt sich natürlich immer ein zeitlicher Versatz, der auch mal einen Tag lang sein kann. Bis dahin ist ein Tagebucheintrag eventuell wieder hinfällig und somit hat es für mich keinen Sinn gemacht, häufiger im Tagebuch zu berichten. Um vielleicht wieder häufiger etwas im Tagebuch zu veröffentlichen, werde ich ab sofort die Einträge verfassen und sofort online stellen. In diesem Moment wird auch automatisch der Newsletter versendet, wodurch die Mails ohne englische Übersetzung verschickt werden. Die Übersetzung versuchen wir dann später nachzuliefern (sofern eine Übersetzung sinnvoll ist).



Ich hoffe deshalb vor allem auf das Verständnis der englisch-sprachigen X-Force Fans. Die Newsbeiträge werden selbstverständlich weiterhin auf Deutsch und Englisch im Newsletter geliefert.



Zur Online-Dokumentation möchte ich jetzt auch noch ein paar Anmerkungen machen. Diese Woche habe ich das Wiki (die Online-Dokumentation) in die Webseiten integriert (siehe Tagebucheintrag).



In diesem Zuge habe ich die Tipps und Tricks ebenfalls in die Online-Dokumentation übernommen. Dadurch habt Ihr die Möglichkeit ohne Umwege eure eigenen Tipps zu X-Force zu veröffentlichen.



Um euch die Arbeit bzw. den Einstieg in die Online-Dokumentation etwas zu erleichtern, habe ich eine ToDo Seite angelegt. Dort wird alles gesammelt, was innerhalb der Online-Doku noch zu tun ist. Wollt ihr also X-Force unterstützen, indem ihr die Online-Doku erweitert, aber nicht so Recht wisst, mit welchem Thema Ihr euch befassen könnt, dann schaut auf der ToDo-Seite auf jeden Fall vorbei. Dort wird sich sicherlich immer etwas finden lassen, woran Ihr arbeiten könnt.



Ebenfalls neu ist in der Online-Dokumentation die Linkseite. Falls ihr einen Link auf eurer Homepage zu X-Force habt, dann dürft ihr auf der Linkseite einen Link zur eurer Seite machen. Reine Werbung für eure Seite ist dort allerdings nicht erwünscht. Wenn ihr euch dort eintragt, muss auch einen Link auf eurer Seite zu X-Force bestehen.



Zum Schluss möchte ich dann noch Markus Krüger danken, der mich mit einem Fanpaket wirklich überrascht hat. Also Markus, dein Paket ist unversehrt bei mir angekommen. Dieses Paket war der erste richtige "Lohn", den ich für meine Jahre lange Arbeit an X-Force bekommen habe. Noch einmal großer Dank dafür.



English:

News about xforce-online.de
I finally make up my mind to supply the diary as a news type only in German. At this time it runs that I write an entry and my girlfriend controls and translates it. As a result, a temporal misalignment which can be a day long is the result. Until then a diary entry is invalid and therefore has it gained for me no sense to report in the diary more often. In order to publish something in the diary more often I will write the entries immediately and immediately set up online. In this moment the newsletter is sent automatically so that the mails are sent without English translation. We try to deliver the translation later (provided that a translation is reasonable).



I hope that the englisch-speaking X-Force fans can understand this. Further, the news contributions become natural to German and English in the supplied newsletter.



Into the online documentation I would like to make a couple of annotations. This week I have the Wiki (the online documentation) integrated into the web pages (see diary entry).



In this train I've incorporated the Tipps into the online documentation. As a result, you have the possibility without detours to publish your own tipps to X-Force.



To make you the work and/or the entrance into the online documentation easier, I created a ToDo page. There is everything collected what is to be done within the Online-Doku. Therefore, if you want to support X-Force, when you extend the Online-Doku, but you don't know with which topic you can be concerned then have a closer look to the ToDo page. On what you can work, you'll find there something.



Also new in the online documenation is the link page. If you have a link on your homepage to X-Force, then you may create a link to the your page. However, pure advertising for your page is not wanted there. If you register yourselves there, X-Force must also exist as a link on your page.

]]>
Thu, 20 Jan 2005 23:14:00 +0100 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=848
<![CDATA[Neues Basiskonzept online]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=836 Deutsch:

Nun endlich habe ich es geschafft, die neueste Version des Basisbaukonzeptes ist online. Zu finden ist es in der Konzept-Sektion. Über Feedback im Forum würde ich mich wirklich freuen. Es ist sicherlich noch nicht die abschliessende Version aber der grobe Rahmen müsste jetzt erledigt sein.



English:

New basic concept is online
I created it now at last, the newest version of the base building concept is online. You find it in the concept section. I would be pleased really with feedback in the forum. It is not yet certainly the final version but the coarse frame would be had to been finished now.

]]>
Mon, 10 Jan 2005 21:14:00 +0100 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=836
<![CDATA[Alphatron und seine Auswirkungen]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=834 Deutsch:

Öfters wurde berichtet, dass einige Spieler plötzlich Minus-Alphatron hatten, weil intern ein Überlauf statt fand. Dieses Problem gehört nun endlich der Vergangenheit an. Das Handling mit dem Alphatron wurde komplett überarbeitet.



Erstens wird das Alphatron nicht mehr Basisübergreifend verwaltet sondern für jede Basis extra. Macht ja auch Sinn, da Alphatron ein Rohstoff ist und nicht wie die Credits elektronisch transferiert wird. Jetzt ist das Alphatron immer da, wo es gebraucht wird: in der Basis, in der die Ausrüstung hergestellt wird. Damit einher geht natürlich das Alphatron zwischen den Basen transferiert werden kann.



Die zweite Neuerung ist, dass Alphatron nicht mehr innerhalb einer Basis abgebaut wird, sondern extra Alphatronbergwerke (eigenständige Stützpunkte) errichtet werden müssen, in denen das Alphatron abgebaut wird. Desweiteren müssen in den Alphatronbergwerken Techniker angeheuert werden, die das Alphatron abbauen bzw. die Maschinen bedienen. Ohne Techniker läuft der Abbau nur mit sehr geringer Effektivität.

Ein automatischer Transport von Alphatron am Tagesende ist selbstverständlich möglich.



Das dritte ist, dass auch für Alphatron Lagerplatz benötigt wird. Diese Sache werden wir von der Umsetzung her jetzt in Angriff nehmen.



Ihr seht, es tut sich einiges.



An dieser Stelle möchte ich noch mal auf unser pmWiki unter doc.xforce-online.de hinweisen. Am besten unterstützt Ihr X-Force im Moment damit, dass Wiki mit Leben zu füllen und die fehlenden Anleitungen zu ergänzen. Es ist keinerlei Anmeldung nötig und Ihr könnt die meisten Inhalte sofort bearbeiten.



English:

Alphatron and its effects
It often became reported that some players had Minus-Alphatron, because intern happended an overflow. This problem now at last belongs to the past. Handling with the Alphatron was re-worked completely.



The Alphatron no more firstly is managed at bases overallly but for every base, extra. It yes also makes sense since a raw material is Alphatron and not as the Credits is transferred electronically. Now the Alphatron is always there where it's needed: in the base in which the outfit is set up. With it comes that the Alphatron can be transported automatically between the bases.



The second innovation is that Alphatron is removed no more within a base. Extra Alphatron mines (independent bases) must be constructed, where the Alphatron can be removed. Furthermore, technicians which remove the Alphatron and/or operate the machines must be signed on in the Alphatron mines. Disassembly only runs without technicians with very small effectiveness.

An automatic transportation of Alphatron on the end-of-day is as a matter of course possible.



It is the third that storage area is required too for Alphatron. We will now take this thing into attack of conversion.



You see, it does themselves some.



At this point would like I once again onto our pmWiki under doc.xforce-online.de may refer. You support X-Force best at the moment with it, that to fill Wiki with life and to complete the missing instructions. No registration is necessary and you can immediately process the most contents.

]]>
Sun, 09 Jan 2005 19:38:00 +0100 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=834
<![CDATA[Weihnachten]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=814 Deutsch:

Weihnachten steht nun wirklich vor der Tür. Zeit um nochmal kurz von unseren Fortschritten zu berichten. Mittlerweile geht es wieder ganz gut voran. Das Basisbaukonzept entwickelt sich langsam und auch die Aktivität im Forum steigt wieder.



Fairerweise muss ich aber gestehen, dass ich euch schon seit längerer Zeit die neue Version des Basisbaukonzeptes versprochen habe. Leider bin ich dort eher weniger voran gekommen, da es zeitlich einfach nicht gepasst hat und ich mich lieber auf die Progammierung konzentriere. Ich werde trotzdem noch versuchen bis zum Jahresende das versprochene Konzept online zu stellen. Als Beweis, dass es wirklich voran geht und um eine Vorstellung davon zu bekommen, was euch unter anderem in der nächsten Version von X-Force erwartet.



Unter anderem werden die Alphatronbergwerke als eigenständige Stützpunkte gebaut und das Alphatron wird jetzt auf Stützpunktebene gelagert. Und genau an dieser Ecke bastle ich zur Zeit rum. Die Abbaumenge zum Beispiel wird nicht mehr durch die Einrichtung bestimmt, sondern nur noch von der Position des Bergwerkes. Da das Alphatron in dem Stützpunkt verfügbar sein muss, in dem die Herstellung läuft, muss das Alphatron auch zwischen den Stützpunkten transportiert werden können. Dazu wird es eine automatische Transfer-Option geben, bei der das Alphatron täglich zu einem anderen Stützpunkt transportiert wird. Selbstverständlich wird man auch das Alphatron manuell transferieren könnnen, um einen Ausgleich bei Mangel in einem Stützpunkt zu schaffen.



Und noch etwas in eigener Sache. Ich hoffe Ihr könnt entschuldigen, dass ich zur Zeit nicht jeden Beitrag im Forum beantworte. Es fehlt mir einfach die Zeit und manchmal sind es Vorschläge zu denen ich im Moment nichts weiter sagen, außer das im Moment viele Dinge wichtiger sind. Es ist einfach unser Ziel das was in X-Force bisher da ist, soweit zu verbessern, dass der Gesamteindruck des Spieles stimmt. Da bringt es wirklich nichts Features einzubauen, die zugegebenermaßen ganz nett sind, allerdings nicht zum Rest des Spiels passen, bzw. dadurch der Rest vernachlässigt wird.

Mein Wunsch wäre es eigentlich, dass Vorschläge gemacht werden, wie das vorhandene durch kleine Änderungen in der Handhabung verbessert werden kann.



In diesem Sinn wünscht euch das X-Force Team ein schönes Weihnachtsfest und ein paar erholsame Tage mit eurer Familie und/oder euren Freunden.

English:

Christmas
Christmas is now really there. Time in order to report once more of our progress. Meanwhile it procedes very well. The basic building concept develops slow at itself and also the activity in the forum change again.



Fair prove however, must I confess that I've promised the new version of the basic building concept to you already since a longer time. Unfortunately, I came rather lesser forwards there since it didn't fit within at given time and I might gladly concentrate on the progamming. I'll still attempt nevertheless until the end of the year to set up the promised concept online. As evidence that it goes really forwards and to get an introduction of it, what among other things expects you in the nearest version of X-Force.



Among other things, the Alphatron mines are built as independent bases and the Alphatron is now stored on base tier. And at this I'm building now. The disassembly crowd for example is from the position of the mine no more certainly but only by furnishings. Since the Alphatron must be available in the base, where the production runs, the Alphatron must also be able transported between the bases. For this purpose, an automatic transfer option with which the Alphatron will be transported to another base. Naturally it will be also possible to transfer to the Alphatron manual, around a balance to create in the case of lack in a base.



And some more in own thing. I expect you can excuse that I don't answer every contribution in the forum. It's simply the time missing and sometimes are it propositions to which me saying at the moment further nothing, except for more important things that at the moment we 're there. It is simply our destination to correct so far that the general impression of the game is right which what is in X-Force up to now there. It brings really nothing to install features, those are admittedly very nice, however don't fit to the rest of the game and/or the rest is neglected by it.

My wish would be actual that propositions are made, as the available can be corrected by small changes in handling.



In this sense, the X-Force team wishes you a beautiful Christmas celebration and a couple of restful days with your family and/or your friends.

]]>
Mon, 20 Dec 2004 21:17:00 +0100 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=814
<![CDATA[Ein kleines Update]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=789 Deutsch:

Wer regelmäßig den Online-Updater nutzt, wird vermutlich mitbekommen haben, dass ich bereits gestern ein kleines Update für die Version 0.845 bereitgestellt habe.

Es ist wirklich nur ein kleines Update und enthält keine nennenswerten Änderungen. Nur für die nicht-deutsprachigen Fans gibt es eine verbesserte englische Übersetzung. Die russische Übersetzung wurde ebenfalls verbessert und um den Spielsatz erweitert. Komplett neu im Angebot findet ihr eine rumänische Übersetzung. Beachtet bitte, dass diese Version keineswegs den aktuellen Entwicklungsstand enthält. Es enthält neben den Übersetzungen nur einige Bugfixes, die ich aber nicht mehr genauer bezeichnen kann.



Ein Dank geht an die Übersetzer, die durch Ihre Unterstützung helfen, dass X-Force auch international gespielt werden kann.

English:

A little update
Who uses the Online-Updater regularly will have gotten presumably that I provided a little update already yesterday for version 0.845.

It is really only a small update and contains no appreciable changes. Only for the non-german speaking fans, there is a corrected English translation. The Russian translation was also corrected and extended by the game set. You find a Romanian translation completely new in the offer. Please note that this version does by no means contain the current stage of development. Brace quick which however I can designate more precisely no more some only contains in addition to translations.



Thanks go to the translators who help by your support, that X-Force can also be played internationally.

]]>
Tue, 30 Nov 2004 20:09:00 +0100 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=789
<![CDATA[]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=781 Deutsch:

Heute präsentieren wir mal wieder etwas, damit Ihr aktiv helfen könnt X-Force zu verbessern. Diemsal müsst Ihr aber nicht programmieren können oder begabt beim Grafikdesign sein. Diesmal reicht es aus, wenn Ihr der deutschen Sprache mächtig seid.



Unter doc.xforce-online.de haben wir ein pmWiki speziell für X-Force eingerichtet. Unser Ziel ist es auf dieser Basis eine umfangreiche Online-Referenz zu X-Force aufzubauen. Da unsere Zeit sehr begrenzt und bereits mit der weiteren Entwicklung gut ausgelastet ist, ist das System so aufgebaut, dass jeder die Inhalte bearbeiten kann.



Als Einstieg haben wir das Tutorial zu X-Skript, der Skriptsprache für X-Force, von Natter in das System eingepflegt.



Falls Fragen zur Benutzung des Wiki bestehen, könnt Ihr diese natürlich im Forum stellen. Zum Testen der Funktionen könnt Ihr die Testseite des Wikis benutzen.



Ich hoffe wirklich auf Hilfe beim Füllen des Wikis mit Inhalten.

English:

A Wiki for X-Force
Today we present something, that you can help to make X-Force better. However, you don't need to be able to program or be talented in the case of graphics design. This time it is enough if you are powerful in the German language.



Under doc.xforce-online.de we have arranged a pmWiki in particular for X-Force. Our destination is it on this basis to build up an extensive online reference to X-Force. Since our time is in a limited manner and already used with the further evolution, the system is so built up that each can process the contents.



As an entrance, we have the tutorial to X-script, the script language for X-Force, from Natter added into the system.



If questions exist for use the Wiki, can you ask them in the forum. For testing the functions please use the test page of the Wiki.



I expect really to aid while filling the Wikis with contents.

]]>
Sat, 20 Nov 2004 21:21:00 +0100 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=781
<![CDATA[]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=758 Deutsch:

Seit den letzten News sind schon wieder über zwei Monate ins Land gestrichen. Wer jetzt denkt, dass sich in dieser Zeit nichts getan hat, der irrt gewaltig. Hinter den Kulissen wird fleißig geackert. Zur Zeit sind wir primär dabei den Bodeneinsatz kräftig aufzupolieren. Für den Basisbau wird derzeit das Konzept, das unter Konzepte zu finden ist stark verbessert und wird dann auch in die Entwicklungsphase gehen. Genauso verhält es sich mit dem Konzept für die Soldaten.

Dank geht hier vor allem an Mario Mazet von www.dev2k.de, der uns durch gute Tipps und Hinweise zu Game-Design Aspekten hilft.



Wem das noch nicht genug an News ist, kann einen Blick in den Bugtracker werfen. Viele Einträge wurden in den letzten Wochen behoben und einige sind zur Zeit in Arbeit.



Nicht zu vergessen ist, dass derzeit auch ein Tutorial für X-Skript in Arbeit ist. Mit X-Skript wird es möglich sein, eigene Missionen für X-Force zu programmieren. Derzeit gehen die Planungen so weit, dass für jeden Spielsatz theoretisch eine eigene Story entwickelt werden kann.



Ihr seht also, dass sich einiges bewegt. Auch wenn es wahrscheinlich dieses Jahr keine neue Version geben wird, so könnt Ihr euch trotzdem darauf freuen. Denn eins kann ich jetzt schon versprechen: die nächste Version wird einen kräftigen Sprung nach vorne machen.



Des weiteren freuen wir uns natürlich um aktive Mithilfe. X-Force ist seit Juni 2004 Open-Source. Das bedeutet, dass die Quellcodes frei erhältlich sind. Wer also Delphi beherrscht und X-Force unterstützen möchte, kann im Development-Bereich vorbei schauen. Dort erhaltet Ihr weitere Informationen, wie Ihr X-Force unterstützen könnt.



Weiterhin besteht immer noch die Suche nach Übersetzern. Informationen dazu direkt auf der Translation-Seite. Beachtet aber bitte, dass die englische und russische Version für 0.845 soweit abgeschlossen ist. Wir suchen also primär Übersetzer in andere Sprachen.



Dazu gibt es noch eine kleine Neuigkeit für die nicht-Deutschsprachigen Fans von X-Force. Ich werde noch mal ein Update für die Version 0.845 rausbringen, was die bisher unvollständigen Übersetzungen ins Englische und Russische korrigiert.



English:

Time for a some news
Since the last news, more than two months have been gone away. Who now does think that nothing had be done at this time, makes a mistake. Behind the sceneries we work very hard. At this moment primary we polish up the tactical mission. The concept for the base building, which can be found under concepts, is strongly corrected and will then also go into the development phase. It behaves exactly the same way with the concept for the soldiers.



Thanks to Mario Mazet from www.dev2k.de who is helping us with good tips and notes on game design aspects.



For more news you can look into the bugtracker. Many entries were repaired in the last weeks and some are in work.



Not to be forgotten is that at present a tutorial is in work for X-script. It will be possible with X-script to program own missions for X-Force. The plans at present go so far that an own story can be developed purely for every game set.



Therefore, you see that something change. Even if there will be no new version probably this year, you can look as forward on it nevertheless. One I can already promise: the next version will make a strong jump to the front.



Furthermore, we are of course pleased around acting assistance. X-Force has been OPEN source since June 2004. That means that the source codes are freely available. Who therefore dominates Delphi, and would like to support X-Force, can look in the development area. You get there further information of how you can support X-Force.



Further, we're still searching translators. Direct information to this on the translation site. However, please note that the English and Russian version is concluded so far for 0.845. Therefore, we search primarily for translators into other languages.



For this purpose, is there another a small piece of news for the non german speaking fans of X-Force. I'll release an update for version 0.845, which corrects the incomplete translations into the English and Russian.

]]>
Tue, 19 Oct 2004 18:35:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=758
<![CDATA[Version 0.845]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=632 Deutsch:

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass am heutigen Tage der Betatest zur Version 0.845 abgeschlossen ist. Gleichzeitig bedeutet dies den Release der V0.845 final. Wie immer gibt es den Download im Download-Bereich. Für Besitzer von der Version 0.840 oder einer der Betaversionen steht selbstverständlich das Update über den Online-Updater (config.exe) zur Verfügung.



Hauptaugenmerk liegt vermutlich auf die vielen Bugfixes. Speziell im Bodeneinsatz gibt es jetzt wesentlich weniger Abstürze. Sollte es doch mal zu einem Absturz kommen, könnt Ihr einfach und unproblematisch einen Bugreport per Mail schicken. Generell sollten Fehler nur noch per Mail (bei Abstürzen) oder direkt im Bugtracker gemeldet werden. Dies macht uns die Verwaltung und Abarbeitung einfacher.



Wie bereits früher in den News angekündigt, wurde ein Umstieg der Skriptsprache X-Skript auf eine neue Skriptengine vollzogen. Durch diese Skriptengine sind wir in der Lage wesentlich einfacher neue Funktionen und Objekte zur Verfügung zu stellen. In Zukunft wird also mit einer starken Erweiterung von X-Skript zu rechnen sein. Desweiteren gibt es im Bugtracker ein neues Projekt für X-Skript. Dort können alle Fehler und Erweiterungswünsche bezüglich X-Skript gemeldet werden.



Einige lang geforderte Features wurden auch umgesetzt. So kann nun endlich Ausrüstung zwischen den Basen transferiert werden und nach einem Granatenwurf "flieht" die Einheit zum vorher festgelegtem Ziel. Neu ist auch, dass die Aliens die Ausrüstung nicht mehr zufällig fallen lassen. Diese benutzen jetzt die festgelegten Alienausrüstungen und lassen diese auch nach dem Tod fallen.



Desweiteren haben wir jetzt endgültig den Echtzeitmodus für den Bodeneinsatz deaktiviert. Diesen Schritt mussten wir gehen, da er bereits in Version 0.840 unspielbar schwer war. Eine Doppelpflege von zwei Modis ist einfach nicht ohne großen Aufwand möglich. Wir haben diese Entscheidung getroffen, um uns so auf den taktischen Aspekt vom Bodeneinsatz konzentrieren zu können.



English:

Version 0.845


Today we are pleased to announce that the beta test is ended for version 0.845. This means that the release of the V0.845 is final. As always we have the download in the download area. Updating with the online updater (config.exe) is available for owners of version 0.840 or one of the beta versions as a matter of course.



Main attention is on the many bug fixes. In the tactical mission there are now only a few crashes. You can send a bug report for a crash by mail as it will allow opening your E-mail client and sending the error.txt file as an attachment. Bugs should only be reported by mail (if it causes a crash) or directly in the bugtracker. This makes administration and processing simpler for us.



As earlier announced in the news, we made a change of the script language X-script to a new script engine. With this script engine, we're able to add new functions and objects in an easier way. In future, you can reckon a strong enlargement of X-script. Furthermore, there is a new project in the bugtracker for X-script. All bugs and all enhancement requests concerning X-script can be reported there.



Some additional features were also added. Equipment can now be transferred between the bases.

Also after a grenade throw the unit "flees" to the destination determined first. The aliens no longer drop random equipment. They really use the alien equipment assigned to them and drop it if they get killed.



We have now deactivated the real-time mode for the tactical mission. This step was required since it was not much used in version 0.840. Maintaining the two modes at once is not possible without a huge amount of work. We made this decision so we could concentrate on the tactical aspect of the tactical mission.

]]>
Thu, 12 Aug 2004 23:14:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=632
<![CDATA[Betatest startet]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=611 Deutsch:

Nach einer vierwöchigen Alphatest Phase der Version 0.845 von X-Force: Fight For Destiny wird nun der Betatest gestartet. Die Entwicklung der Version 0.845 ist somit beendet. Der Betatest dient nur noch zum Aufspüren und Beseitigen von Fehlern und Inkompatibilitäten. Wenn alles gut läuft, wird die endgültige Version nach spätestens zwei Wochen veröffentlicht.



Über den Online-Updater (config.exe) kann von der Version 0.840 oder von der Alpha Version 0.845 auf die Beta 1 aktualisiert werden. Unter Downloads findet sich wie immer ein Download für das komplette Paket.



Die Beta Version hat bereits jetzt eine hohe Stabilität und sollte nur wenige Fehler enthalten. So wird jedem Nutzer empfohlen auf die neue Version zu aktualisieren. Wie immer gilt: Bei Abstürzen die entstandene error.txt an jim_raynor@web.de zu schicken. Bei allen anderen Fehlern bitte ich einen entsprechenden Eintrag im Bugtracker zu tätigen.



Gleichzeitig mit dem Beginn des Betatest möchten wir eine neue Forenstruktur ankündigen. Hier wird jetzt mehr Wert auf die Entwicklungsarbeit gelegt. Neu ist ein eigenes Foren für eure Mods & Add-Ons, worunter wir eure selbsterstellten Spielsätze und Grafiken verstehen. Dadurch soll klarer werden, ob die Beiträge über eigene Projekte handeln oder über das "Standardspiel".

Das Bugs Foren wurde nun endgültig gelöscht. Fehler sollten nur noch wie oben beschrieben gemeldet werden. Treten schwere Fehler auf, die häufig passieren, werden wir eine entsprechende Information auf der Homepage veröffentlichen. Weiterhin wurde das Story-Forum geschlossen, da hier nur noch Teamintern entwickelt wird. Wird möchten euch im Vorfeld nichts über die Story verraten um so den Spass am Spiel nicht zu verderben.

Da die Anzahl der Foren deutlich erhöht wurde, gibt es bereits seit längerem die Möglichkeit Forenkategorien auszublenden. Dazu muss einfach nur auf das "Plus"-Zeichen vor der Kategorie geklickt werden.



English:

Beta test starts
Following a four week alpha test stage of version 0.845 of X-Force: Fight For Destiny the beta test is now running. Consequently, the evolution of version 0.845 is ended. The beta test is only used for the tracing and the elimination of bugs and incompatibilities. If everything runs well, the final version will be available in two weeks.



Using the online updater you can upgrade from version 0.840, or the alpha version, to the new beta verson. When we announce the completed update we’ll “fade out the test versions”. Updates are available under

downloadsdownloads along with the download for the complete version.



The beta version is already highly stable and should contain only a few mistakes. It is recommended that everyone update to the new version. As always if you get a hard crash, send the resulting error.txt to jim_raynor@web.de. If you notice any other bugs please enter them in the bugtracker.



Simultaneous with the beginning of the beta test we would like to announce a new forum structure. It adds a forum for your Mods & Add-Ons and for your self-made game sets and graphics. As a result, what is meant by the "standard game" should become more clear as contributors will be able to specify if their contributions deal with their own projects or the “standard game”.

The beta version is now complete. Bugs should be reported as described above. If there are any large problems which happen often, we will publish information on the home page. Further, the story forum was closed, it was only there for the development team. It was removed so that none of the upcoming story is revealed which would spoil the fun of the game. Since the number of the forums increased, it was difficult to manage old categories and add new ones. For this reason you must click on the "minus" sign to hide the contents of a category.

]]>
Mon, 02 Aug 2004 16:54:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=611
<![CDATA[]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=560 Deutsch:

Einen Punkt den wir in den letzten Wochen verstärkt entgegengetreten sind, ist die Lokalisation von X-Force in andere Sprachen. Ein wichtiger Schritt wurde in den letzten Wochen mit der Übersetzung der Internetseiten begonnen. Ein weiterer wichtiger Schritt wird mit V0.845, die bald kommen wird, erledigt sein. Ab dann können Spielsätze und die Missionsskripte in verschiedenen Sprachen erstellt werden. Natürlich besteht diese Möglichkeit bereits in der Alphaversion, so dass X-Force komplett in andere Sprachen übersetzt werden kann.



Auf der speziell eingerichteten Translation Seite erhaltet Ihr Informationen zur Übersetzung von X-Force. Dort erhaltet Ihr auch einen Überblick über den Stand der Übersetzung im letzten offiziellen Release und in der aktuellen Entwicklungsversion.



Wir suchen nun Leute, die bereit sind X-Force in andere Sprachen zu übersetzen. Eine Übersetzung ist theoretisch in jede Sprache möglich. Als Basis könnt Ihr eine Sprachdatei von der Translation Seite herunterladen. Um doppelte Übersetzungen zu vermeiden, bietet es sich an vor Beginn der Übersetzungsarbeit eine kurze Mail an uns zu verfassen.



Dringend suchen wir einen Übersetzer für den Standardspielsatz ins Englische. Wie Ihr auf der Translation Seite sehen könnt, fehlt zum Standardspielsatz die englische Version. Für uns ist es leider zu viel zum Übersetzen. Deshalb hoffe ich im Interesse der nicht-deutschsprachigen X-Force Fans einen Übersetzer von deutsch ins englische für den Spielsatz zu finden.



Wichtig zu erwähnen ist noch die Translation Mailinglist. Wenn Ihr euch dort eintragt, erhaltet Ihr bei Änderungen an den Sprachdateien eine Mail mit den geänderten Texten. So könnt Ihr schnell auf Änderungen in der Entwicklung reagieren und stellt sicher, dass zum Release einer Version die Sprachdateien in der aktuellen Version vorliegen.



English:

Translator wanted
A point that we have concentrated on in recent weeks, is the localization of X-Force into other languages. An important step was the beginning in recent weeks of the translation of the Internet pages. A further important step might be finished with V0.845 which will soon be available. Perhaps in that version all game text and mission scripts will be in the same language throughout the game. The alpha version already has the ability (hooks, tools) for X-Force to be translated completely into other languages.



On the translation site, you will find information for translation of X-Force files. You also receive a view there showing the state of translation of the last official release and the current development version.



We now seek people, who are willing to translate X-Force into other languages in a timely manner. A good translation is possible into every language. You can download a language file from the translation site and use it as a basis for your own translation. In order to avoid double translations, before beginning translation work write a short mail to us.



We search urgently for a translator for the standard game set into English. As you can see on the translation site, the English version is missing for the standard game texts. It is for us, unfortunately, too much to translate. Therefore I hope to find non-German-speaking X-Force fans interested in doing the German to English translation of the game texts.



It is still important to regiser yourself with the translation mailinglist. There, you will receive an Email requesting changes to the language files which you can update with your translation. If you are able to make these changes quickly, you can ensure that the files are available for release in the next version.

]]>
Fri, 30 Jul 2004 20:22:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=560
<![CDATA[]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=530 Deutsch:

Am gestrigen Tage wurde das erste Konzept für X-Force veröffentlicht. Gleichzeitig wird mit diesem Konzept die Konzept-Sektion eröffnet.



Was hat es mit dieser Sektion auf sich? Bisher war es immer schwierig über die Spielmechanik in X-Force zu diskutieren. Eines der größten Probleme war, dass interne Berechnungsabläufe und Zusammenhänge nicht dokumentiert waren. Dies soll sich in Zukunft ändern und der erste Schritt ist die Einrichtung der Konzept-Sektion. Das erste Konzept steht bereits zur Verfügung und dreht sich rund um die Soldaten und deren Eigenschaften. Zwei weitere Konzepte zum Bodeneinsatz und Basisbau sind bereits in Arbeit.



Es ist wirklich erwünscht und notwendig, dass im Forum über diese Konzepte ausgiebig diskutiert wird. Ihr sollt es als Diskussionsgrundlage für spätere Entwicklungen sehen. Keinesfalls spiegelt es den endgültigen Stand wieder.



Wir werden in Zukunft weitere Konzepte vor der Realisierung veröffentlichen, um so ein breites Meinungsbild über Sinn oder Unsinn unserer Ideen zu erhalten. Also nutzt die Chance euren Teil zu X-Force beizutragen.



Natürlich haben wir auch kein Problem Aufträge zur Konzepterstellung zu vergeben. Wer also Lust hat ein Konzept zu einem bestimmten Thema zu erstellen, der möge sich an das X-Force Team wenden.



Als Thema hätten wir zur Zeit zum Beispiel den Raumschiffkampf. Dieser soll mehr in Richtung dem klassischen Prinzip von UFO: Enemy Unknown gehen. Das bedeutet, dass das Raumschiff nicht mehr direkt, sondern nur noch durch taktische Befehle gesteuert werden kann. Also, wer ernsthaftes Interesse hat sich mit diesem oder einem anderen Thema auseinander zu setzen, der möge sich bitte melden.



English:

Concept section opens
Yesterday, the first concept for X-Force was published in the concepts section.



Unfortunately, X-Force is a German-speaking project. Misunderstandings result often through translation errors. For this reason we decided to publish the concepts in German only. We would offer English translations, provided that we can find a translator for the Download. However, these do not, on account of the possible misunderstandings, serve fans as a discussion basis but "only" as a information source for the non-German-speaking X-Force fan.

]]>
Fri, 09 Jul 2004 19:38:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=530
<![CDATA[]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=502 Deutsch:

Nach einigen schweren Monaten können wir mit Freude den Alphatest für die kommende Version 0.845 von X-Force: Fight For Destiny eröffnen. Intern hat sich vieles getan und uns fehlte teilweise die Zeit um die Änderungen umfangreich zu testen. Deshalb bitten wir euch, alles was euch auffällt im Bugtracker zu melden. Die Alphaversion sollte stabiler laufen als der Release Canidate 3 der Version 0.840. Einige grobe Fehler im Bodeneinsatz wurden korrigiert, die regelmäßig zum Absturz führten. Auch wurde die Kompatibilität mit einigen Grafikkarten verbessert, die zu Problemen beim Wechsel in die Geoscape Ansicht führte.



Bei einem harten Absturz besteht nun auch die Möglichkeit direkt eine vorgefertigte Mail in eurem Mailprogramm zu öffnen, die an uns zur Analyse geschickt werden kann. Wir hoffen, dass Ihr diese Möglichkeit nutzt um uns bei der Verbesserung von X-Force zu unterstützen. Gleichzeitig hoffen wir natürlich, dass Ihr diesen Dialog nicht so häufig zu Gesicht bekommen werdet :)



Eine weitere umfangreiche Änderung hat die Scriptsprache erfahren. Wie bereits in der vorherigen News angekündigt, wurde diese auf eine komplett neue Engine umgebaut. Die bisherigen Missionen wurden alle umgesetzt und auch die Funktionsfähigkeit getestet. Es wäre aber gut, wenn Ihr speziell bei den Mission ein genaueres Auge auf den korrekten Ablauf werfen würdet.



Wie lange die Testphase laufen wird, können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen. Fest steht, dass der Test mindestens einen Monat laufen wird. Während dieser Zeit werden noch einige Feature-Requests aus dem Bugtracker umgesetzt. Auf jeden Fall werden die neue Missisonsskripte dokumentiert und ein paar Komfortfunktionen in den Missionseditor eingebaut.



Der Test wird folgendermaßen durchgeführt. Auf der Sourceforge Projektseite wird ständig die aktuellste Alphaversion als Gesamt-Downloadpaket zur Verfügung stehen. Über den Online-Updater könnt Ihr eure Alphaversion auf den aktuellsten Stand bringen. Um informiert zu werden sobald eine neue Testversion zur Verfügung steht, könnt Ihr euch in die Test-Mailingliste eintragen. Selbstverständlich besteht auch weiterhin die Möglichkeit über den Online-Updater nach neuen Versionen zu suchen.



direkt zum Download

zum Bugtracker



English:

Alphatest


After some hard months we can open the alphatest for the coming version 0.845 of X-Force: Fight For Destiny. Internally some things have happened and we didn't have the time to test the changes in an extensive way. Because of that, we want you to report bugs or errors in the bugtracker. The alphaversion should run as well as the release candidate 3 of Version 0.840. Some big mistakes in the tactical mission were corrected, which often caused a system crash. Also the compatibility with some graphic cards is made better, which caused problems when changing in the geospace view.



If you have a hard system crash you now get the chance to open a prefabricated mail in your mail program which you can send to us for analysis. We hope that you use this feature to help us make X-Force better. We also hope that you don't get this dialog often. :)



Another extensive change was made in the script language. As we announced in the previous news, the script language was ported to a completely new engine. The existing missions were converted and the functions were tested, but keep an eye on the correct flow in the missions and report any problems you find.



How long the testing time will be, we can't say at this moment. Be certain that the test will take at least one month. During this time some feature requests out of the bug tracker will be included. Anyway, the new mission scripts will be documented and some comfort functions will be installed in the mission editor.



The test will be done in the following way. On the sourceforge project site the actual alphaversion will be available as a complete download package. With the online updater you can bring your alphaversion to the current level. To get informed when a new testversion is available, you can enter yourself in the test mailinglist. Naturally you still have the ability to search for new versions over the online updater.



Download the Alpha Version

Jump to the bugtracker

]]>
Tue, 29 Jun 2004 18:59:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=502
<![CDATA[]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=483 Deutsch:

Mit dem Release der V0.845 von X-Force, das bald erscheinen wird, wird es umfangreiche Änderungen in der Skriptsprache X-Skript geben. Die bisher speziell für X-Force entwickelte Skriptsprache wird durch das umfangreichere und flexiblere Pascal Script von Carlo Kok (www.remobjects.com) ersetzt. Früher war Pascal Script unter dem Namen Innerfuse Pascal Script bekannt und verbreitet.



Wie der Name bereits andeutet, basiert die Sprache auf Pascal und bietet viele von dessen Möglichkeiten. Unter anderem:

- Variablen, Konstanten

- Pascal Sprachkonstrukte:

- | Begin/End

- | If/Then/Else

- | For/To/Downto/Do

- | Case x Of

- | Repeat/Until

- | While

- | Exit

- | Continue

- | Break

- Standard Typen: Byte, Shortint, Char, Word, SmallInt, Cardinal, Longint, Integer, String, Real, Double, Single, Extended, Boolean, Enumerations, Variant

- eigene Funktionen und Typen (speziell Records) können definiert werden

- Arrays können genutzt werden



Neben den äusserlich neuen Möglichkeiten von Pascal Script, wird die Kommunikation mit X-Force stark vereinfacht. Es kann nun mit nur einer Zeile Code eine existierende Delphi-Funktion in Pascal Script importiert werden und von dort aus aufgerufen werden. Pascal Script unterstützt zudem die direkte Interaktion mit Delphi-Objekten und Delphi-Records, wodurch die Erweiterung in der Zukunft stark erleichtert wird.



Des Weiteren ist, durch die Schaffung der API zum Zugriff auf die Spielstandsdaten, es nun endlich möglich die Verarbeitung der Skripte im Missionseditor sowie im Spiel anzugleichen. Bisher war es immer notwendig für den Missionseditor eine extra Testumgebung zu schaffen. Dadurch mussten Verarbeitungsfunktionen teilweise doppelt gepflegt werden. Im "neuen" Missionseditor wird direkt ein X-Force Spielstand verwendet. Der einzigste Unterschied besteht darin, das das GUI von X-Force fehlt und die verschiedenen Ereignisse (z.B. UFO-Abschuss, vergangene Zeit ...) selbst ausgelöst werden müssen. Als Feature des Missionseditors wäre es nunsogar denkbar, den Test der Skripte mit aktuellen Spielständen aus X-Force durchzuführen.



Durch die Umstellungen im Missionseditor und die flexible Anbindung von Pascal Script entfällt komplett die Doppelpflege des Missionseditors und des Spiels. Erweiterungen und neue Funktionen können dadurch viel schneller und fehlerresistenter eingeführt werden. Es ist dadurch in Zukunft mit einer stärkeren Erweiterung von X-Skript zu rechnen.



Generell war bisher die Erweiterung von X-Skript schwierig. Es gab keine Möglichkeit auf bestehende Datenstrukturen zuzugreifen und fest programmierte Funktionen direkt zu nutzen. Es mussten immer Verbindungsfunktionen erstellt werden, die auf die internen Daten und Funktionen zugegriffen haben. Durch Pascal Script hat sich dieses Problem erübrigt. Wie bereits gesagt, kann nun direkt auf Delphi-Funktionen über X-Skript zugegriffen werden.

Es müssen nur noch selten Verbindungsfunktionen erstellt werden, wenn komplexere Funktionen für X-Skript zur Verfügung gestellt werden müssen. Allerdings gibt es jetzt der Vorteil, dass diese Verbindungsfunktionen ebenfalls direkt in Delphi genutzt werden können und somit nicht nur aus X-Skript heraus nutzbar sind.



Natürlich ergeben sich durch die Einführung einige Nachteile, die aber im Verhältnis zum Gewinn als gering einzustufen sind.



Zum ersten sind alle bestehenden Skripte betroffen und müssen komplett umgeschrieben werden. Das bedeutet gleichzeitig, dass X-Skript quasi neu erlernt werden muss. Die Fehlermeldungen sind leider teilweise nicht mehr ganz so sprechend wie vorher. Es gibt auch ein paar Bugs, die zuverlässig zu Zugriffsverletzungen innerhalb von Pascal Script führen. Bei Problemen werdet Ihr aber weiterhin Unterstützung im Forum erhalten.



Der Umgang mit X-Skript wird im allgemeinen etwas komplizierter. Es wird aber nach der Umstellung wesentlich mehr mit X-Skript möglich sein.



Und nun die eigentlich viel bessere Nachricht:

Die jetzige Planung sieht vor, dass bis zum Ende nächster Woche alle bisherigen Skripte umgestellt sind. Das "neue" X-Skript wird in der ersten Version mindestens auf dem Stand der V0.840 sein. Sind alle Skripte umgestellt, wird der öffentliche Beta-Test für die V0.845 gestartet. Es gibt zwar nicht viele neue Features, aber es wurden einige schwere Fehler im Bodeneinsatz behoben. Der Test wird mindestens vier Wochen laufen, da intern umfangreiche Änderungen stattgefunden haben.



Gleichzeitig läuft bereits jetzt die Planung für die V0.850. Sascha a.k.a. Kasaderis erstellt zur Zeit ein umfangreiches Konzept zu den Soldaten und zum Bodeneinsatz. Dieses wird nach teaminternen Abstimmungen in der Öffentlichkeit zur Diskussion gestellt. Die nötigen Programmänderungen sind für die V0.850 angedacht.



English:

New script language for X-Force


With the release of V0.845 of X-Force, which will be soon available, there will be extensive changes in the script language X-Script. The special for X-Force developed script language will be replaced by the extensive and flexible Pascal Script by Carlo Kok (www.remobjects.com). Pascal Script was formerly known as Innerfuse Pascal Script.



As the name implies, the language is based on Pascal and offers a lot of possibilities. For example:



- variables, constants

- Pascal language constructs:

- | Begin/End

- | If/Then/Else

- | For/To/Downto/Do

- | Case x Of

- | Repeat/Until

- | While

- | Exit

- | Continue

- | Break

- standard types: Byte, Shortint, Char, Word, SmallInt, Cardinal, Longint, Integer, String, Real, Double, Single, Extended, Boolean, Enumerations, Variant

- own functions and types (especially records) could be defined

- arrays could be used



Besides the external new possibilities of Pascal Script, the communication with X-Force will be much easier. With only one code line you can import an excisting Delphi function in Pascal Script and it could be called from there. Pascal Script supports direct interaction with Delphi objects and Delphi records so that expansion will be easier in the future.



Furthermore it is now possible to adjust the processing of the script in the mission editor and in the game by creating an API to have access to the game score data. Up to now it was always necessary for the mission editor to create an extra test environment. By that, I mean that processing functions had to be managed twice. In the "new" mission editor the X-Force score data is used directly. The only difference is that the GUI of X-Force is bypassed and the different events have to be released by yourself.



With the changes in the mission editor and the flexible connection to Pascal Script, the need to double update in the mission editor and in the game will be unnecessary . Extensions and new functions can be introduced much faster and more error resistent. You can count on more extension of X-Script in the future.



In the past the development of X-Scripts was very difficult. In the old version of X-Script there was no way to access the existing data structures or to use already programmed functions. New functions with access to the internal data and functions had to be written. With Pascal Script this is not a problem anymore. You now have direct access on Delphi functions within X-Script.

Rarely there had to be written connection functions, if a complex function for X-Script was needed in the game. Now these connection functions can be used directly in Delphi and are not only useable in X.Script.



Of course there will be some disadvantages which are relatively minor.



At first all existing scripts were affected and had to be retyped completely. This means that X-Script had to be relearned. Unfortunately the error messages are no longer completely clear like before. There are a few bugs which cause access violations within Pascal Script. If you have any problems you can get support in the forum.



Writing Pascal-based X-Script is a little bit harder, but there are many more possibilities with the new X-Script.



And now the good news:

The planning shows that all already existing scripts will be finished by the end of next week. The first version with the "new" X-Script will be V0.840. When all scripts are rewritten, the public beta test for V0.845 will be started. There are not many new features but some big mistakes in the tactical missions are fixed. The test will have a running time of four weeks because extensive internal changes had be made.



At the same time the planning for V0.850 is ongoing. Sascha alias Kasaderis is already creating an extensive changes to the soldiers and to the tactical missions. After the team internal vote, a public discussion will be started. The necessary program changes are planned for V0.850.

]]>
Sat, 19 Jun 2004 22:53:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=483
<![CDATA[Fortschrittsberichte]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=446 Deutsch:

Langsam aber stetig geht es wieder voran. Zur Zeit wird der Quellcode zu X-Force massiv aufbereitet und aufgeräumt. Unser neuer Programmierer Sascha alias Kasaderis leistet dabei gute Arbeit und versucht sich langsam in den Code einzuarbeiten und Schwachstellen zu finden. Sobald der gröbste Unfug aus dem Code beseitigt ist, werden wir versuchen weitere Programmierer für X-Force zu finden. Eine Richtlinie für willige Programmierer wurde bereits entwickelt und wird noch Teamintern abgesprochen. Danach wird diese Richtlinie im Quellcodes-Forum veröffentlicht. Ab diesem Zeitpunkt kann jeder, der mit Delphi programmieren kann, seinen eigenen Beitrag zu X-Force leisten. Bereits jetzt gibt es im Forum Informationen, wie die Quellcodes heruntergeladen werden können.



Und es gibt weitere gute Nachrichten:

X-Force hat es wieder auf die aktuelle Bravo Screenfun geschafft. Diesmal wurden die besten Freeware-Spiele aus der Hobby-Szene veröffentlicht und das X-Force dabei ist, zeigt die Klasse von unserem X-Com Remake. Das X-Force Team hofft mit eurer Hilfe dieses Remake weiter zu verbessern.



English:

Progress report


Slowly but surely progress is made. At this time the source code for X-Force is being edited and cleaned up. Our new programmer Sascha alias Kasaderis does a good job and tries to settle into the code slowly to find weak spots. Once the big mischief is removed we're looking for more programmers for X-Force. General instructions for willing programmers were already developed and still under discussion by the team. After that the guideline will be published in the source code forum. From this time on everybody who can program with Delphi can make a contribution of one's own to X-Force. Already there is information available in the forum about how the source code can be downloaded.



And there is more good news:

X-Force made it once again into Bravo Screenfun (german games magazine). This time the best freeware games out of the hobby scene were listed and that X-Force is included shows the quality of our X-COM remake. The X-Force team hopes that we can make better X-Force with your help.

]]>
Mon, 24 May 2004 12:10:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=446
<![CDATA[Bald kann es richtig weitergehen]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=437 Deutsch:

X-Force ist bei Sourceforge angemeldet und bereits vom zuständigem Team freigeschaltet worden. Nachdem ich gestern ein wenig mit dem CVS (Concurrent Version Control System) von Sourceforge eingearbeitet habe, werde ich in kurzer Zeit die Quellcodes richtig ins Archiv laden. Es sind zwar bereits jetzt Quellcodes im Archiv, nur ist dort alles durch ausprobieren verunstaltet worden, so dass erstmal im Archiv wieder aufgeräumt werden muss.



Die Projektseite von Sourceforge findet ihr unter http://www.sourceforge.net/projects/xforceffd. Auf der Seite ist zwar ein Bugtracker verfügbar, ich bitte aber trotzdem nur den "Original" Bugtracker unter http://www.xforce-online.de/mantis zu verwenden.



Wie wird es nun weitergehen?



Erstmal werden das CVS-Archiv aufgeräumt und die Quellcodes sauber hochgeladen. Danach werde ich ein neues Forum einrichten, in dem es um die Quellcodes zu X-Force geht. Dort erhaltet ihr dann auch Infos, wie ihr an die Quellcodes nun letztendlich rankommt und wie jeder seinen Beitrag leisten kann. Die Quellcodes zu den ganzen Tools und Editoren werden später folgen.



Da ich alles dafür tuen möchte, dass X-Force besser als vorher lebt werde ich im Forum versuchen Fragen zum Quellcode zu beantworten. Auch habe ich mir wieder vorgenommen selber an X-Force weiter zu programmieren, wobei ich mich auf die Optimierung des Quellcodes spezialisieren werde. Für Erweiterungen und Vervollständigungen am Spiel, wird sich hoffentlich bald ein starkes Programmierer-Team finden. Primär wird es aber erstmal darum gehen den Quellcode aufzubereiten um die Entwicklung in Zukunft zu vereinfachen und vor allem Regeln für die Zukunft festzulegen.



English:

Soon it can continue correctly
X-Force is now registered at sourceforge.net and already activated by the responsible team. The current sourcecode will be uploaded to the CVS (Concurrent Version Control System) in a few days. The already uploaded sourcecode is only for learning how to manage a project on sourceforge. We have to tidy up there.



There is a project site on sourceforge (http://www.sourceforge.net/projects/xforceffd) ) and there is also a bugtacker. However we'd prefer to use the original bugtracker under http://www.xforce-online.de/mantis



What will happen now ?



As mentioned, I will tidy up the CVS-Archive and upload the correct sourcecode. Then I will setup a new forum for questions about the source code. Also, there is information about how to get the code and how everybody can do his part to help us. Additional code editors and tools will follow later.

I want to do everthing I can to improve X-Force. Therefore I'll try to answer all questions about the code in the forum. Morevoer I expect to go on working on the project as a developer. My special task will be optimizing the code. I hope there will soon be a strong team for creating new enhancements for the game.

First it is necessary to learn how to use the code and how to reengineer it. We will create rules for development in the future.

]]>
Wed, 12 May 2004 15:38:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=437
<![CDATA[Der Neue]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=433 Deutsch:

Liebe Freunde und Fans von X-Force,



ich bin 'der Neue' und möchte mich gerne Vorstellen und erklären, wie es mit X-Force weitergehen wird.

Christian hat es bereits im Beitrag Anfang der Woche erwähnt: Ich heiße Stephan, habe von berufswegen schon Projekte geleitet und an verschiedenen Spieleentwicklungen geholfen. Mein Forum-Nick ist wizzerd und ihr könnt mir unter dieser Adresse Mails schicken. Allerdings würde ich es begrüßen, wenn Ihr mit Euren Anregungen und Vorschlägen weiterhin das Forum mit Leben füllt. Denn nun lebt X-Force mehr als je zuvor von der Begeisterung und Kreativität der Fangemeinde.



Zunächst möchten Christian und ich erreichen, dass der Quellcode von X-Force in eine Form gebracht wird, in der eine Veröffentlichung möglich ist, damit wir das Spiel zu einem Open-Source-Projekt unter der GNU Public License machen können. Sobald das geschehen ist, möchte ich Christian so weit wie es geht entlasten, damit er seine wohlverdiente Freizeit bekommt, und ein neues Team für X-Force aufbauen.

Dabei ist jede Hilfe willkommen, sowohl Programmierer als auch Leute, die die Webseite pflegen oder Grafik und Musik machen können. Mit der Veröffentlichung der Sourcen bei sourceforge.net hoffen wir auf einen Schub interessierter und auch talentierter Entwickler, die dieses Projekt gerne weiter voran treiben möchten.



Aufgrund des Wechsels in der Projektleitung ist vermutlich vor Herbst mit keinem neuen Release zu rechnen, wahrscheinlich ist sogar, dass es dieses Jahr keine neuen Programmfunktionen mehr zu sehen gibt (was kein Versprechen ist, dass dann auf jeden Fall eins kommt). Dennoch möchte ich verhindern, dass die Entwicklung völlig stehen bleibt. Daher werde ich in nächster Zeit einen umfangreichen Spielsatz erstellen (bzw. vollenden, denn ich bastle schon eine Weile dran, Eure Ideen dafür sind willkommen). Darüber hinaus schweben mir noch einige kleine Schmankerl vor, welche die Website auch in Zeiten der innovativen Öde besuchenswert machen soll, also schaut ruhig regelmäßig vorbei und lasst Euch überraschen.



Eine Neuerung wird der Versuch sein, dass ich alle Newsbeiträge und anderen Artikel, die ich verfasse, auch ins Englische zu übersetzen versuche. Meine Sprachkenntnisse sind zwar nicht die schlechtesten, aber bei weitem nicht gut genug, um fehlerfrei zu übersetzen. Deshalb bitte ich die geneigten Englisch-Leser die zu erwartenden zahlreichen Fehler mir nicht übel zu nehmen. Findet sich ein besserer Übersetzer, will ich ihm gerne diese Arbeit überlassen, aber ich halte es für unerlässlich, nun auch in englisch zu schreiben, da neue Teammitglieder nicht durch eine Einsprachigkeit abgeschreckt werden soll.



Zum Schluss möchte ich nochmal ausdrücklich allen bisher an X-Force Beteiligten, insbesondere natürlich Christian, für die ausgesprochen beeindruckende Vorarbeit danken. Ich hoffe das Projekt mit ähnlich guten Ergebnissen vorantreiben zu können, und bin willens dafür mein Bestes zu tun. Es wäre schön, wenn Ihr mich dabei unterstützt.



So verbleibe ich mit vielen Grüßen und in guter Hoffung, irgendwann einmal ein X-Force v1.0-Realease zu erleben,

Stephan a.k.a. wizzerd



English:

[engtitle]The News

English version! Please, don't mind my errors! I know this will sound terrible, but I hope your eyeballs won't start bleeding while you're reading. (additional editing by Lee Benjamin July 2004)



Dear friends and fans of X-Force,

I'm the new guy and would like to introduce myself and explain how the x-force-show will go on.

As Christian mentioned last week: My name is Stephan, I worked as a project leader and I've already taken part in some gamedevelopment. In the forum I'm known as 'wizzerd' and you can send me emails under this adress. However I'd prefer you using the forum for ideas and reports on X-Force. Now, the forum and the community is more important than ever.

First, Christian and myself will try to reengineer the sourcecode of X-Force, so it is possible to release it and put it under the GNU Public License. Once the Project has became Open-Source, I'll try to form a new team and give Christian back some of his well earned freetime.

We need all the help we can get: programers, website-developer, musicians and guys who make X-Force look pretty. Through the release of the sources on sourceforge.net we hope to find some talented developers.



Because of the change in team leadership there is almost no hope of having a new release of X-Force until fall this year (this however is no promise that you get one in spring'05). However I'm trying not to let the development-process fall asleep. Therefore I'll create a large gameset (or rather finish it, I’ve been working on it for a while already. Your proposals are welcome nevertheless). Moreover I've some nice ideas to lead the community to this release in less time by making some interessting bits on the website. Show up sometimes... and let me suprise (entertain?) you.



Another change (as you might already have noticed) will be the attempt to translate all news and other articles to the English language. My knowledge of the English language is not that bad, however not good enough to make it 'very' correct. So please (please, please, please, please, please, please, please, please, please) don't be upset if you have to fight through a whole lot of errors and bad grammar. If there's another person who wants to do the translations: you're welcome! I think it is very important to use at least two languages, so no potential new developer will be distgusted because of linguistic differentiation.



Finally I want to thank the former team of X-Force, espacially Christian, for a most impressive result of their work. I hope to continue the project with similar results and I'm ready to give my very best for it. It would be great if you will help me with it.



So I send friendly greetings and the hope to see a X-Force-Release v1.0 in some far day.



Stephan a.k.a. wizzerd

(thx to leo.org)

[/eng] ]]>
Thu, 29 Apr 2004 14:48:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=433
<![CDATA[The Show must go on]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=430


Da ohne einen Projektleiter X-Force nicht weiterleben wird und ich diese Position auf keinen Fall weiter führen werde, möchte ich euch den neuen Projektleiter von X-Force vorstellen:



Stephan heißt er, kommt aus Köln, ist beruflicher Projektleiter und im Forum unter wizzerd angemeldet. Er übernimmt in Zukunft die Verantwortung für die Weiterentwicklung von X-Force. Sollte sich jemand besseres finden oder Stephan aus Zeitgründen die Arbeit wieder niederlegen, werde ich vorläufig auch wieder diese Rolle wahrnehmen. Ich hoffe allerdings, dass er seinen Job ernst nimmt und einen würdigen Nachfolger für mich darstellt, auch wenn er nicht den Part des Programmierers übernehmen wird. Ich denke mal, dass er sich in nächster Zeit häufiger melden wird.



Sein primäres Ziel ist es als erstes, die Quellcodes aufzubereiten und Daten- und Funktionsmodelle zu erstellen und ein neues X-Force Team zusammenzustellen. Ich werde auch Mitglied des neuen Teams sein, um die neuen Programmierer bei der Einarbeitung und Aufbereitung der Quellcodes zu unterstützen.



Ich bin optimistisch, dass mein Abschied auf lange Sicht gesehen, positive Auswirkungen hat. Vorher hätte ich nie dran gedacht, X-Force Open Source zu machen. Natürlich wird es in den nächsten Monaten primär darum gehen, die Quellcodes in Ordnung zu bringen und neue Programmierer zu gewinnen. Wenn diese Phase aber erstmal überstanden ist, wird X-Force schneller denn je voran kommen.



Ich werde auch weiterhin die Seite pflegen und für X-Force da sein. Ich möchte aber auch klar stellen, dass ich mein "neues" Leben und die Freiheiten geniesse. Ich werde also bei weiten nicht mehr so viel Zeit in X-Force investieren wie früher. ]]>
Mon, 26 Apr 2004 16:26:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=430
<![CDATA[Es ist vorbei]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=429 vier Jahren an X-Force, und hänge sehr daran. Es gibt aber mehrere Gründe, die mich letztendlich zu diesem Schritt bewegt haben.



1. Die Aufgabe ist für mich zu groß geworden. Daniel, der wirklich gute Arbeit beim Spielsatz geleistet hat, musste aus Zeitgründen die Arbeiten einstellen. Ronny, der die meisten Grafiken erstellt hat und auch von anfang an dabei ist, hat zwar nicht aus Zeitgründen aber aus privaten Gründen die Arbeiten eingestellt. Ausser Tilo, der fleißig an der Musik herumbastelt, und Erwin, der dankenswerter Weise den Spielsatz übernommen hat, gibt es keinen mehr der noch aktiv an X-Force mitarbeitet.



2. Mehren sich zunehmend die technischen Probleme. Dadurch, dass ich in den letzen vier Jahren fast immer "drauf losgehackt" habe, ist der Quellcode immer weiter angewachsen und größtens teils nur auf Funktion und nicht auf Wartbarkeit und Erweiterbarkeit ausgelegt. Leider habe ich mir zu selten Gedanken darüber gemacht, da bisher eigentlich alles so geklappt hat wie ich mir es vorgestellt habe. Nun bin ich aber im Bodeneinsatz an einen Punkt angelangt, an dem es einfach nicht mehr zusammen passt und eine Erweiterung nur noch schwer möglich macht.

Bei einigen häufigen Abstürzen und schweren Fehlern habe ich keine Idee, woran es liegen könnte.



3. Hat sich in den letzen zwei Wochen einiges in meinem Kopf getan. Die Lust am Programmieren, speziell an X-Force, war urplötzlich weg. Es gab selbstverständlich schon häufiger Phasen, in denen ich keine Lust auf X-Force hatte. Aber diesmal ist es anders. Ich habe kapiert, dass es noch andere Dinge im Leben als Computer gibt. In der Letzten Woche saß ich so lange vor meinem Rechner, wie normalerweise an einem Tag. Und das kuriose daran ist, dass ich es kein bisschen vermisst habe.



Diese drei Punkte haben letztendlich dafür gesorgt, dass ich einfach keine Lust mehr habe X-Force weiter zu entwickeln. Natürlich werdet Ihr nun alle enttäuscht sein, aber ich habe mich schon öfter gefragt wieso ich das alles noch mache. Dass der Tag des Abschieds kommen wird, war mir schon seit längerer Zeit klar. Aber auch für mich kam es nun ein wenig überraschend. Mir ist die Entscheidung wahrlich nicht leicht gefallen und ich habe auch häufig in den letzten zwei Wochen darüber nachgedacht. Im Endeffekt bin ich aber ehrlich gesagt froh darüber, dieses Kapitel meines Lebens mit mehr oder weniger gutem Gewissen abschliessen zu können.



Die Entwicklung von X-Force hat mir sehr viel Erfahrung, vor allem im Bereich Programmieren, gebracht. Ich habe gelernt gute und schlechte Zeiten zu überstehen. Ich war häufiger im Zoff mit meiner Freundin, die aber insgesamt sehr viel Verständis für meinen "Traum" aufgebracht hat, wofür ich ihr sehr dankbar bin.

Nun ist es für mich aber an der Zeit neue Herausforderungen anzugehen, die nicht unbedingt mit Computern zu tun haben.



Ich hoffe nicht auf euer Verständis, da es sicherlich viele unter euch geben wird, die gerne neue Versionen von X-Force erlebt hätten. Ich würde mich aber freuen, wenn Ihr meine Entscheidung akzeptiert und nachvollziehen könnt. Schliesslich bin ich auch nur ein Mensch, der versucht aus seinem Leben das beste herauszuholen.



Christian ]]>
Mon, 19 Apr 2004 07:18:00 +0200 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=429
<![CDATA[]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=428


Alle bei denen X-Force aufgrund der Fehlermeldung "Win32-Fehler. Code: 87. Der Parameter stimmt nicht" nicht läuft, sollten auf jeden Fall die Testversion installieren. Ansonsten lohnt es sich nur für die, die X-Force ernsthaft testen wollen. Diese Version empfiehlt sich auf keinen Fall fürs reine Spielen.



Zum Download, muss über den Online-Updater der Online-Updater auf die Version 1.04 aktualsiert werden. Danach kann die V0.841 - Alpha 1 über den Online-Updater installiert werden. Dazu muss die neue Option "Testversionen ausblenden" im Online-Updater deaktiviert werden.



Ich bitte Fehler in dieser Testversion ausschliesslich im Bugtracker zu melden. Als Version sollte "V0.841-Alpha 1" vorgegeben werden, damit ich die Fehler vernüftig zuordnen kann. ]]>
Thu, 25 Mar 2004 21:15:00 +0100 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=428
<![CDATA[Release Candidate 3]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=427
Ich hoffe, dass dies jetzt die letzte Version 0.840 sein wird und ich die Arbeiten an V0.845 aufnehmen kann. Natürlich nur, wenn keine weiteren kritischen Fehler auftreten. ]]>
Wed, 25 Feb 2004 22:45:00 +0100 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=427
<![CDATA[Release Candidate 2]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=426
Jeder Nutzer der bereits V0.840 installiert hat, sollte den Online-Updater nutzen, um die aktuellste Version zu installieren.



Das komplette Downloadpaket wurde aktualisiert und entspricht dem Relase Candidate 2. ]]>
Tue, 24 Feb 2004 19:23:00 +0100 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=426
<![CDATA[Musik online]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=425 Mon, 23 Feb 2004 06:53:00 +0100 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=425 <![CDATA[Release der V0.840]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=424


Die Installtion besteht nun nur noch aus einer Setup-Datei, die nach der Installation getrost weggeschmissen werden kann. Zukünftige Updates können über den mitgelieferten Online-Updater installiert werden, so dass auf dieser Seite nur noch die aktuellste Version als komplettes Paket zu finden sein wird.



Neben den vielen Bugfixes wurden Grafikfehler im Bodeneinsatz mit den aktuellen Catalyst-Treibern (3.8 - offen) behoben. Ein Speicherleck wurde geschlossen, dass regelmässige Abstürze in Raumschiffkämpfen verursacht hat. Die Aliens sind einen Tick aggressiver geworden und Raumschiffe werden jetzt sofort nach einem Raumschiffkampf nachgeladen.

Die Einheiten besitzen jetzt verschiedene Trefferzonen, die sich bisher in unterschiedlich hohem Schaden auswirken.

Das Labor wurde auch überarbeitet, so dass jetzt nur die Projekte zur Forschung ausgewählt werden können, die Ihr auch erforschen wollt.

Es gibt auch eine neue Mission bei dem Ihr für eure Basis ein Alphatron Bergwerk erobern könnt. Dazu wurde die Skriptsprache erweitert und bietet nun die Möglichkeit Einsätze zu generieren.



Das war nur ein grober Überblick über die neue Version. Ein komplettes Änderungsprotokoll befindet sich hier.

So nun viel Spass mit der neuen Version und beachtet bitte, dass sich die Hinweise bei "Was mache ich, wenn ein Fehler auftritt?" auf der Startseite geändert haben.



So, und nun wünsche ich euch viel Spass mit der Version 0.840 von X-Force. ]]>
Sun, 22 Feb 2004 17:22:00 +0100 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=424
<![CDATA[Releasedatum steht fest]]> http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=423


Also markiert euch diesen Tag rot im Kalender oder registriert euch im Forum und aktiviert dort den Newsletter um eine Mail zu erhalten, wenn es soweit ist. ]]>
Mon, 16 Feb 2004 22:10:00 +0100 http://www.xforce-online.de/news.php?newsid=423